Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.820
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge

    PLZ19 Groß Labenzer See bei Groß Labenz

    Infos u. Erlaubnisscheine zum Angeln z.B. bei (alle Angaben ohne Gewähr):

    Fischereiunternehmen Piehl Walter
    Seestr. 3A
    19067 Alt Schlagsdorf
    Tel. 03866 80166


    Großer See im Landkreis Nordwestmecklenburg

    bei Groß Labenz.


    Größe: ca. 262,0 ha

    Bestimmungen:
    Bootsangeln erlaubt (ohne Benzinmotor).
    Tages-, Wochen- und Monatskarten erhältlich.

    Hauptfischarten:
    Hechte bis 32 Pfund, Zander, Barsche, Karpfen, Schleien, Brassen, Aale, Forellen und verschiedene Weißfischarten

    Gewässertipps melden
    Geändert von FM Henry (05.08.2016 um 12:57 Uhr) Grund: neu aktualisiert

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.820
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge
    Aktuelle, bekanntgewordene, kapitale Fänge:

    Hecht:

    Fangdatum: 04.2004
    Köder: Rotauge (vom Boot)
    Länge: 131 cm
    Gewicht: 30 Pfund 200g

  3. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    02.07.2004
    Ort
    21614
    Alter
    34
    Beiträge
    42
    Abgegebene Danke
    7
    Erhielt 14 Danke für 7 Beiträge
    hi leute,ich war im august 5 tage zum karpfenangeln am groß labenzer.wir konnten keinen carp zum landgang überreden hatten aber eine menge spass mit vielen weißfischen.ich hatte leider keine möglichkeit auf hecht zu fischen.waren aber trotzdem ein paar schöne tage(schöne natur). gruß FLO

  4. Der folgende Petrijünger sagt danke an Florian Meyer für diesen nützlichen Beitrag:


  5. #4
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    14.12.2005
    Ort
    04155
    Alter
    47
    Beiträge
    1
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Groß Labenzer See

    Petri!

    Habe für Ende Mai Anfang Juni in Klein Labenz bei Schwerin (Groß Labenzer See) ein Ferienhaus gemietet. Da wir nur 14 Tage da sind bleibt natürlich nicht viel Zeit zum Herumprobieren. Kann mir jemand ein paar Tipps für dieses Gewässer geben? Ich angle eigentlich auf alles mögliche jedoch besonders gern auf Barsch (die Größeren), Schleie und Aal. Boot ist vorhanden.

    Also, ich würde mich über ein paar wertvolle Tipps sehr freuen, gern auch als PN.

    Besten Dank.
    m.
    »...dachte ich an das, was in meinem Leben am schönsten gewesen war. Ich dachte nicht an die Liebe, auch nicht daran, wie ich mich auf der Welt herumgetrieben hatte. Ich dachte nicht an nächtliche Flüge übers Meer und Ozeane, auch nicht daran, wie ich Eishockey im Prager Spartaklub gespielt hatte. Ich ging wieder zu den Fischen an Bäche, Flüsse, Teiche und Talsperren und erkannte, daß gerade das, was ich dort erlebt hatte, das Schönste auf der Welt war.«

    Ota Pavel (1930-1973)

  6. #5
    Petrijünger
    Registriert seit
    13.10.2006
    Ort
    71672
    Alter
    53
    Beiträge
    8
    Abgegebene Danke
    3
    Erhielt 16 Danke für 8 Beiträge

    nicht empfehlenswert

    Ich habe an Ostern 2009 eine Woche lang vergeblich versucht einen Fang zu landen.
    Geangelt wurde auf : Aal, Barsch, Karpfen.
    Sämtliche Methoden waren erfolglos.

    Der See liegt landschaftlich schön, ist aber für Uferangler unzugänglich.
    Ein mindestens 10 Meter breiter Schilfgürtel sowie Bäume um den See herum verhindern einen Ansitz am Ufer. Es besteht nur die Möglichkeit von den privaten Bootsstegen aus.

    Ein Boot kann in Klein Labenz bei der Ferienanlage ausgeliehen werden.
    Die Boote waren in sehr schlechtem Zustand, vollgelaufen mit Wasser, ungepflegt, defekt....dazu noch überteuert mit 10 € für einen halben Tag....

    In dieser Woche habe ich nicht einen einzigen einheimischen Angler angetroffen, was schon alles über den Besatz aussagt...

    Im Herbst besteht möglicherweise Fangaussicht auf Hecht oder Zander...
    werde ich aber nicht mehr ausprobieren.

    Kartenausgabe :
    Beim Angelteich zwischen Warin und Klein Labenz
    Wochenkarte : 35,00 €
    Wochenkarte mit Nachtangelerlaubnis : 70,00 €

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an promod für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #6
    Torsten1
    Gastangler
    Ist jetzt Pachtgewässer des DKAC (Deutscher Karpfen Anglerclub e.v.) aus Hamburg, natürlich neben dem Fischer.
    Der Landesanglerverband M-V, war nicht mehr gewillt,den geforderten Preis, an den Fischer zu zahlen.

    Egal, hier die aktuellen Bestimmungen.

    http://www.deutscher-karpfen-angelcl...ersee-info.htm

Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen