Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 19
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    17.07.2008
    Ort
    555555
    Beiträge
    617
    Abgegebene Danke
    253
    Erhielt 314 Danke für 154 Beiträge

    Kapitaler Aal von Punks ins Feuer geworfen

    Hallo, ich war vor einiger Zeit mit einem Freund auf Kaprfen angeln am Kanal in Münster (Stadthafen). Als wir an unserer geplanten Stelle ankamen sah ich einen wirklich riesigen Aal über eine flache Mauer aufgehängt der überall verbrannt und teilweise verkohlt war. Der Aal war wirklich riesig, mindestens (wahrscheinlich über) 1m lang und überproportional dick. Auch mein Freund der schon wirklich ein erfahrener Angler ist hat noch nie so einen großen Aal gesehen, insbesondere die Dicke war erwähnenswert! Ich finde das wirklich barbarisch! Hat sowas schonmal jemand erlebt? Wahrscheinlich hat der Aal noch gelebt als er ins Feuer geworfen wurde!

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Matrosenbraut
    Registriert seit
    01.05.2008
    Ort
    30519
    Alter
    36
    Beiträge
    530
    Abgegebene Danke
    360
    Erhielt 609 Danke für 214 Beiträge
    Kann es sein, dass es eine Schlange war?
    Unschöne Sache.
    Liebe Grüße, Anna!


  3. #3
    ddominik
    Gastangler
    Der war bestimmt schon vorher tot und mit Wasser vollgesogen. Es kommt bestimmt 2x im Jahr vor, dass wir einen toten Aal auf der Wasseroberfläche treiben sehen. Es sind meistens immer recht große Aale, jedoch sind sie unwahrscheinlich dick. Ich gehe davon aus, dass es wie bei Wasserleichen ist, die saugen sich auch nach einer Weile voll mitWasser und werden überpropotional dick.

    Was haben außerdem Punks damit zu tun?

  4. Folgende 7 Petrijünger bedanken sich bei ddominik für den nützlichen Beitrag:


  5. #4
    Gesperrt Avatar von nepomuk
    Registriert seit
    04.11.2006
    Ort
    32052
    Beiträge
    770
    Abgegebene Danke
    873
    Erhielt 536 Danke für 255 Beiträge
    @ddominik,
    danke das Du mir das Wort aus dem Mund genommen hast.
    ....warum lebendig, warum Punks.

    Meine persönliche Meinung:


    Ein sehr deskremierender Beitrag!
    Punks gehen liebevoll mit Tieren um,
    das zeichnet Punks doch aus!

  6. Folgende 7 Petrijünger bedanken sich bei nepomuk für den nützlichen Beitrag:


  7. #5
    Profi-Petrijünger Avatar von variatio2007
    Registriert seit
    26.01.2008
    Ort
    57223
    Beiträge
    105
    Abgegebene Danke
    209
    Erhielt 119 Danke für 32 Beiträge
    danke das du es gesagt hast

  8. #6
    Team Cormoran Avatar von Fish Mo
    Registriert seit
    29.04.2008
    Ort
    53359
    Alter
    34
    Beiträge
    365
    Abgegebene Danke
    272
    Erhielt 264 Danke für 126 Beiträge
    Er meint mit Punks wahrscheinlich umgangssprachlich Abschaum.
    Ich glaube nicht das er speziell auf die Punker angesprochen hat.
    Gruß,
    Sebastian

    Gib einem Menschen einen Fisch und du ernährst ihn einen Tag, lehre ihn das Fischen und du ernährst ihn ein Leben lang





  9. #7
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    17.07.2008
    Ort
    555555
    Beiträge
    617
    Abgegebene Danke
    253
    Erhielt 314 Danke für 154 Beiträge
    Nein, ich meinte Punks. Das war am Stadthafen wo es einige verlassene/unbenutze Lagerhallen gibt und sich die Leute da gerne einnisten. Das hätte ich noch erwähnen sollen, sorry! Überall werfen die ihren Müll hin und machen willkürlich Feuer! Ich bin mir sicher das es Punker waren, das aber nur am Rande.

    @Matrosenbraut: Meinst du das ernst mit der Schlange???

  10. #8
    Profi-Petrijünger Avatar von Halvdan
    Registriert seit
    11.07.2007
    Ort
    41517
    Alter
    43
    Beiträge
    320
    Abgegebene Danke
    297
    Erhielt 515 Danke für 134 Beiträge
    Hallo,

    dazu eine ganz einfache Frage.
    Hast Du gesehen, das Punks den Aal bei lebendigem Leibe über offenem Feuer verbrannt haben oder hast Du lediglich einen toten, verbrannten und dazu unnatürlich dicken Aal über einer Mauer gefunden.

    Wenn das erste der Fall sein sollte dann geb ich Dir Recht und würde sagen, dass das eine Sauerei ist.

    Wenn das zweite zutrifft würde ich Dir empfehlen nicht einfach alle über einen Kamm zu scheren. Nur weil irgendwer sich irgendwo einquartiert hat muss es nicht sein, dass dieser jemand gleich für den Untergang der Welt verantwortlich ist.

    Gruß

    Halvdan
    Alles wird gut

  11. Folgende 6 Petrijünger bedanken sich bei Halvdan für den nützlichen Beitrag:


  12. #9
    Petrijünger
    Registriert seit
    02.06.2008
    Ort
    18184
    Beiträge
    50
    Abgegebene Danke
    14
    Erhielt 12 Danke für 7 Beiträge
    Das ist hier einfach nur ne verdammte Sinnlosdiskusion....
    Einfach einige Sachen überlesen und sich aufs Wesentlichste konzentrieren.
    Ist doch egal ob Punk oder nich...****** egal wer sowas macht. Es ist einfach schon böse genug...Also..keine Diskriminierungen...

    Bolle

  13. #10
    Profi-Petrijünger Avatar von Halvdan
    Registriert seit
    11.07.2007
    Ort
    41517
    Alter
    43
    Beiträge
    320
    Abgegebene Danke
    297
    Erhielt 515 Danke für 134 Beiträge
    Zitat Zitat von la_familia_ Beitrag anzeigen
    Das ist hier einfach nur ne verdammte Sinnlosdiskusion....
    Einfach einige Sachen überlesen und sich aufs Wesentlichste konzentrieren.
    Ist doch egal ob Punk oder nich...****** egal wer sowas macht. Es ist einfach schon böse genug...Also..keine Diskriminierungen...

    Bolle

    Hallo,

    was bitte ist daran Sinnlos?????
    Wie kann man einen solchen Satz raushauen der da lautet "wahrscheinlich hat der Aal noch gelebt als er ins Feuer geworfen wurde"
    Woher will der Schreiber das wissen???? War er dabei???? Ich denke nicht.
    Woher will er wissen das das Punks gewesen sind????? Weil er dabei war???? Wohl eher nicht.

    Mich kotzt es einfach an wenn einfach irgendwelche Behauptungen ohne jegliche Grundlage in den Raum gesetzt werden ohne ein Hintergrundwissen parat zu haben.
    Wenn er dabei war oder Zeuge der Aktion geworden ist wie der Aal bei lebendigem Leib ins Feuer geworfen wurde dann hätte er entweder dazwischen gehen können oder aber die Grün weissen Freunde herbei rufen können.
    Das ganze hat den Anschein als wäre ein Artikel für die Bild Zeitung geschrieben worden. Blutrünstig, mit vielen könnte wäre und hätte und dazu mit wenig bis gar keinem Hintergrundwissen und das ganze mit Vermutungen garniert.

    Gruß

    Halvdan

    Wir
    Alles wird gut

  14. Folgende 13 Petrijünger bedanken sich bei Halvdan für den nützlichen Beitrag:


  15. #11
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    17.07.2008
    Ort
    555555
    Beiträge
    617
    Abgegebene Danke
    253
    Erhielt 314 Danke für 154 Beiträge
    Leute, beruhigt euch doch mal. Wer soll das denn sonst gewesen sein? Normale Angler machen sowas nicht. Ich hab vom Aal auch ein ganz ganz kurzes Video gemacht (Wollte eigentlich Foto machen aber ich hab den falschen Knopf gedrückt und es erst später bemerkt). Wie groß war der größte Aal aus Deutschland??

  16. Der folgende Petrijünger sagt danke an Koala für diesen nützlichen Beitrag:


  17. #12
    Profi-Petrijünger Avatar von Halvdan
    Registriert seit
    11.07.2007
    Ort
    41517
    Alter
    43
    Beiträge
    320
    Abgegebene Danke
    297
    Erhielt 515 Danke für 134 Beiträge
    Hallo Koala,

    wer soll das denn sonst gewesen sein?
    Na da gibts doch viele Möglichkeiten.
    Vielleicht gab es in der näheren Umgebung einen Böschungsbrand und ein Aal welcher sich gerade auf Reisen auf dem platten Land befand konnte nicht mehr flüchten und ist da durch gekrochen. Ein Feuerwehrmann hat ihn dann gefunden und über die Mauer gelegt.....daher auch der aufgedunsene Körper.....vom Löschwasser der Feuerwehr.

    Vielleicht ist die Theorie genauso an den Haaren herbei gezogen wie Deine Punktheorie.
    Aber zumindest habe ich niemanden mit meiner Aussage diskriminiert.

    Und um Deine Frage nach dem größten Aal zu beantworten.

    Laut Fischhitparade Bestenliste "Aal" ist der größte Deutsche Aal ein 118cm großer und 3200gr schweres Tierchen.
    Der IGFA Weltrekord liegt beim Aal bei 3600gr.

    Gruß

    Halvdan
    Alles wird gut

  18. Folgende 7 Petrijünger bedanken sich bei Halvdan für den nützlichen Beitrag:


  19. #13
    Kaulbarschangler Avatar von Andreas_s
    Registriert seit
    07.08.2005
    Ort
    17
    Beiträge
    893
    Abgegebene Danke
    1.634
    Erhielt 503 Danke für 269 Beiträge
    Zitat Zitat von Halvdan Beitrag anzeigen
    Hallo Koala,

    wer soll das denn sonst gewesen sein?
    Na da gibts doch viele Möglichkeiten.
    Vielleicht gab es in der näheren Umgebung einen Böschungsbrand und ein Aal welcher sich gerade auf Reisen auf dem platten Land befand konnte nicht mehr flüchten und ist da durch gekrochen. Ein Feuerwehrmann hat ihn dann gefunden und über die Mauer gelegt.....daher auch der aufgedunsene Körper.....vom Löschwasser der Feuerwehr.
    Geile Story

  20. #14
    Profi-Petrijünger Avatar von Andre Kohl
    Registriert seit
    05.08.2007
    Ort
    47475
    Alter
    43
    Beiträge
    208
    Abgegebene Danke
    93
    Erhielt 153 Danke für 63 Beiträge
    Zitat Zitat von Halvdan Beitrag anzeigen
    Hallo Koala,

    wer soll das denn sonst gewesen sein?
    Na da gibts doch viele Möglichkeiten.
    Vielleicht gab es in der näheren Umgebung einen Böschungsbrand und ein Aal welcher sich gerade auf Reisen auf dem platten Land befand konnte nicht mehr flüchten und ist da durch gekrochen. Ein Feuerwehrmann hat ihn dann gefunden und über die Mauer gelegt.....daher auch der aufgedunsene Körper.....vom Löschwasser der Feuerwehr.

    Vielleicht ist die Theorie genauso an den Haaren herbei gezogen wie Deine Punktheorie.
    Aber zumindest habe ich niemanden mit meiner Aussage diskriminiert.

    Und um Deine Frage nach dem größten Aal zu beantworten.

    Laut Fischhitparade Bestenliste "Aal" ist der größte Deutsche Aal ein 118cm großer und 3200gr schweres Tierchen.
    Der IGFA Weltrekord liegt beim Aal bei 3600gr.

    Gruß

    Halvdan
    da gebe ich dir vollkommen recht das kann alles in betracht gekommen sein das wissen wir nicht wie oft gibt es falsche meldungen usw. also leute laßt es gut sein wir werden sowieso nicht dahinterkommen aber das es eine sauerei ist wissen wir alle.................. wenn man sowas beobachtet dann sollte man dagegn vorgehen so mach ich das und nicht irgendeine menschengruppe als schuldige dahinstellen
    gruß
    andre
    Egal wer Dein Vater ist,solange wie Ich hier Angel,geht hier keiner über das Wasser!!!!!!!!!!!


  21. #15
    Kaulbarschangler Avatar von Andreas_s
    Registriert seit
    07.08.2005
    Ort
    17
    Beiträge
    893
    Abgegebene Danke
    1.634
    Erhielt 503 Danke für 269 Beiträge
    p.s. bin gespannt auf dein Video Koala
    Geändert von Andreas_s (20.07.2008 um 20:54 Uhr)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen