Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Neuer Petrijünger Avatar von regips
    Registriert seit
    18.07.2008
    Ort
    57250
    Beiträge
    2
    Abgegebene Danke
    3
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag

    Angeln an der Lahn

    ich komme aus siegen und würde gerne auf der lahn angeln.leider habe ich nur wenig kenntnisse über die lahn.ich angle gerne auf karpfen brassen und welse.da ja in meiner region nur kleine flüsse sind wo man eigentlich nur forellen angelt ist die lahn meiner meinung die einzigste interessante alternative für mich.teichangeln isst langweilig!würde mich freuen wen mir jemand ein par tips geben könnte.gruss regips

  2. #2
    --------------------- Avatar von Fairbanks
    Registriert seit
    22.02.2006
    Ort
    51371
    Alter
    57
    Beiträge
    1.055
    Abgegebene Danke
    2.222
    Erhielt 3.636 Danke für 749 Beiträge
    Hallo,

    kenne die Lahn, von der Rheinmündung bis Diez, aus mehreren Jahren die ich in der Gegend beruflich tätig war. Es ist ein fast durchgängig sehr langsam fließender Fluß, mit zum Teil fast stehendem Wasser. Schöne Gegend drumherum hats außerdem. Meines Wissens ist für Gastangler nur das Friedfischen erlaubt, was mein Interesse stark einschränkt. Mit Sicherheit weitere Infos bekommst du, wenn Du als Suchbegriff Lahn oder Lahnfischer eingibts. Letzterer hat etliche wirklich gute Beiträge, größtenteils bebildert, gepostet.
    Gruß Fairbanks

  3. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Fairbanks für den nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Lahnfischer
    Registriert seit
    12.09.2005
    Ort
    35792
    Beiträge
    1.041
    Abgegebene Danke
    2.675
    Erhielt 8.176 Danke für 753 Beiträge
    Hallo regips,

    die Lahn ist in mehrere Vereinsabschnitte geteilt, ich befische die Strecke des FSV-Oberlahn von Leun bis Steeden-Dehrn.
    Gastangler sind an den meisten Gewässerabschnitten starken Einschränkungen unterworfen, so dass es wirklich teilweise schon an Nepp grenzt, 8-10 Euro für ne Tageskarte zu verlangen.
    Im Bereich Wetzlar und Gießen und im Bereich Limburg und Dietz gibt es etwas weniger Beschränkungen und dort ist teilweise das gezielte Raubfischangeln erlaubt.
    Wenn du also regelmäßig an die Lahn fischen gehen möchtest, wäre es sinnvoll, über den Beitritt in einen der ansässigen Vereine nachzudenken...
    Gruß Thomas

    Der Lahnfischer

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an Lahnfischer für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Petrijünger
    Registriert seit
    25.07.2004
    Ort
    57072
    Beiträge
    12
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 4 Danke für 3 Beiträge
    Da ich auch aus Siegen komme und sehr gerne mal an der Lahn angel kann ich dir entweder die strecke in Dutenhofen(zwischen Wetzlar und Giessen)oder in Diez empfehlen.In Dutenhofen kostet die Tag und Nachtkarte 16 euro und die lahn hat dort etliche kleine Buhnen am ende der angelstrecke.Angelscheine gibt es bei Fishermen`s Place Kreuzgasse 2a 35452 Heuchelheim tel.01777740295.Hilft auch bei Platzfragen an der lahn.

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an lustdorsch für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #5
    Spinner Avatar von fwmachine
    Registriert seit
    14.04.2011
    Ort
    35633
    Alter
    36
    Beiträge
    1.412
    Abgegebene Danke
    2.318
    Erhielt 2.461 Danke für 579 Beiträge
    Gibts hier nen Angelkameraden, der die Strecke Wetzlar bis Leun schon abgesponnen hat?
    Mir gehts um die Stroemungsverhaeltnisse bezueglich der Ausruestung. Als Nichtangler bin ich zugenuege diese Strecke mim Rad abgefahren.
    Nur ist das ja was anderes.

    Gruss aus Marburg
    Mein Blog

    Lahn-Tackle.Blogspot.de

    Update : Impressionen : Shimano Stradic Ci4+



    Versteh mal einer die Fische.
    Die werden nicht umsonst mit F wie Frauen geschrieben.....

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen