Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Profi-Petrijünger Avatar von Andre Kohl
    Registriert seit
    05.08.2007
    Ort
    47475
    Alter
    43
    Beiträge
    208
    Abgegebene Danke
    93
    Erhielt 153 Danke für 63 Beiträge

    meine ersten Aale 2008 und doch peinlich

    Meine ersten Aale 2008 und doch peinlich...............

    Als wir, mein bester Kumpel und mein Schwiegervater, am Fürstensee (Neustrelitz) am 13.7.2008 um 18:30 uhr ankamen und unser kleines lager aufbauten, bis auf meinen Kumpel der mal wieder übertreiben müßte und aussah als wenn er drei Tage bleiben möchte, dachten wir nur man was für ein geiles wetter.
    Die Angeln vorbereitet und ausgeworfen, garnicht weit da ca. 3-4 meter vor uns eine Krautbank war und kurz dahinter das wasser schlachartig von ca. 0,80m bis auf 2,50m abfill.



    (vorne nicht im Bild nur seine Angeln mein Kumpel,Dahinter Ich und ganz hinten mein schwiegervater)



    So die Angeln waren fertig und draußen und dann war dass große warten auf die ersten Bisse.............................




    Wir haben dann noch den Sonnenuntergang am Fürstensee Fürstlich genossen und erstmal auf das schöne Wetter angestoßen..................



    Die ersten Bisse kamen dann so gegen 23 uhr zaghaft aber doch ganz schön aufregendt...................... Da sogegen 23:20uhr die erste Pose weg anschlag und dran................. der erste Aal 63cm lang und freude sprunge................... bei meinen zwei mitanglern tat sich garnichts merkwürdig da bei mir der Bissanzeiger zupiepsen erst ein bisschen zaghaft aber dann ging es ab und zog Schnur ab............. anhieb und dran und dann zack abgerissen hmmmm merkwürdig naja egal neuen Tauwurm dran und wieder raus..................Kurz darauf mein anderer Bissanzeiger alarm ohne ende ,anhieb und dann abriss............... das ganze fande ich schon merkwürdig also was tun , eine zweite auf Pose umbauen? Nicht lange gefackelt und angefangen umzubauen......................


    So das war mein glück und froh das ich umgebaut habe kurz nachdem ich die umgebaute auf Pose raus hatte ging sie gleich unter anhieb und der Aal war gelandet freu jubel mein zweiter von 61 cm...................... nur bei meinen zwei mitstreitern ging garnichts absolut nicht obwohl mein kumpel nur 10 meter links von mir saß und er garnichts zutun hatte noch nichteinmal einen Tauwurm abgebissen was wir alle ein bisschen merkwürdig war naja egal weiter gings dann bei mir..................... eine hatte ich noch komplett auf grund liegen mit einen 40gr. schweren Sargblei............... Es fing wieder anzupiepsen und dann ging schnur ab..........anhieb und zack wieder abgerissen,war mit meinen latein am ende...........als wir dann aber zu der erkenntniss kamen das das blei zuschwer ist weil die Aale auch nur vorne im maul gehakt waren und durch das schwere Blei der abriss gesichert war naja jetzt weiß ich es besser..............................

    der letzte Biss kam dann morgens um 04uhr ganz merkwürdig weil auch ein bisschen Wind aufkam und auch ein bisschen wellig würde sah ich die Pose nicht mehr ich an die Rute die schnur gepackt und gemerkt das die schnur straff war und sah aufeinmal das die rolle schnur gab...............ich anhieb und dran und der war dann schon 69cm lang...................



    Das war es dann auch danach ging garnichts mehr naja für mich war es ja dann erfolgreich was man von den anderen nicht sagen kann naja warum auch immer da wir alle drei die gleiche montagen hatten und als köder den Tauwurm deswegen schon merkwürdig und für mich echt Peinlich........................ naja auf jedenfall war es toll und richtig schön................

    ich wünsche euch allen weiterin viel erfolg und Petri Heil..........

    Gruß Andre

    prostprostprostprost
    Egal wer Dein Vater ist,solange wie Ich hier Angel,geht hier keiner über das Wasser!!!!!!!!!!!



  2. #2
    Raubfischangler Avatar von Aalschreck
    Registriert seit
    19.10.2006
    Ort
    37269
    Alter
    42
    Beiträge
    703
    Abgegebene Danke
    666
    Erhielt 1.479 Danke für 380 Beiträge
    Hallo Andre.

    Herzlichen Glückwunsch zu Deinem Fang. Schöne Brat-oder Räucheraale hast Du da gefangen.

    Mal was anderes, haben die Fische die du nicht gefangen hast, die ganze Montage abgerissen oder nur den Haken oder sind sie einfach nur ausgeschlitzt?

    Mit was für einer Vorfachlänge und Vorfachstärke hast Du geangelt. Welche Hakengröße hast Du verwendet?

    MfG
    Markus
    Aalschreck
    Ich wünsche Dir/Euch immer eine KRUMME RUTE, DICKE FISCHE und viel PETRI HEIL!!!



  3. #3
    Profi-Petrijünger Avatar von Andre Kohl
    Registriert seit
    05.08.2007
    Ort
    47475
    Alter
    43
    Beiträge
    208
    Abgegebene Danke
    93
    Erhielt 153 Danke für 63 Beiträge
    Hallo aalschreck

    die aale haben sich ausgeschlitz................. die hakengroße war vier vorfach war 45 cm 0.30er vorfach mono
    Egal wer Dein Vater ist,solange wie Ich hier Angel,geht hier keiner über das Wasser!!!!!!!!!!!


  4. #4
    Raubfischangler Avatar von Aalschreck
    Registriert seit
    19.10.2006
    Ort
    37269
    Alter
    42
    Beiträge
    703
    Abgegebene Danke
    666
    Erhielt 1.479 Danke für 380 Beiträge
    Hallo Andre.

    Wenn ich mir die Aale, die Du erfolgreich überlistet hast, so anschaue, sind das alles Spitzköpfe. Dafür ist eine Hakengröße 4 schon etwas groß, ich würde auf eine Größe 8 gehen und dann bleiben auch Deine Aussteiger sicher am Haken!

    Sicher, man kann auch mit einer Größe 4 alles richtig machen aber die Mäuler eines Spitzkopfes, so wie sie auf den Bildern zu sehen sind, sind schon sehr klein und der 4er Haken steht nicht im guten Verhältnis zu den Mäulern. Knote einfach eine stabile Monoleine an einen kleineren Haken und es läuft dann noch besser wie schon beim Erstenmal!

    MfG
    Markus
    Aalschreck
    Ich wünsche Dir/Euch immer eine KRUMME RUTE, DICKE FISCHE und viel PETRI HEIL!!!



  5. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei Aalschreck für den nützlichen Beitrag:


  6. #5
    Profi-Petrijünger Avatar von Andre Kohl
    Registriert seit
    05.08.2007
    Ort
    47475
    Alter
    43
    Beiträge
    208
    Abgegebene Danke
    93
    Erhielt 153 Danke für 63 Beiträge
    hallo aalschreck
    ja das habe ich auch vor das zumachen aber ich habe halt mit kapitale gerechnet weil wir vorher einen tipp bekommen haben das dort aale um die 80 bis 90 cm rausgeholt worden sind naja zumindestens habe ich 4 landen konnen

    danke dir troztdem


    achso nochwas mit katztenfutter habe ich das dann doch nicht ausprobiert habe mich an deine aussagen im anderen thread errinnert und dir recht gegeben werde es auch weiterhin auf natürliche art und weise

    gruß
    andre
    Egal wer Dein Vater ist,solange wie Ich hier Angel,geht hier keiner über das Wasser!!!!!!!!!!!


  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an Andre Kohl für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #6
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von torben{spinnfischer}
    Registriert seit
    03.06.2007
    Ort
    8
    Beiträge
    1.353
    Abgegebene Danke
    2.060
    Erhielt 2.698 Danke für 389 Beiträge
    Sers,
    Petri Heil zu den Aalen! RESPEKT
    Schöner Bericht und klasse Bilder.
    Mach weiter so und lass bald wieder von dir hören.

    Ich werde es auch bald das 1. mal auf Aale probieren.

    Mfg Torben
    ****************************************



  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an torben{spinnfischer} für diesen nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen