Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. #1
    User
    Registriert seit
    21.11.2005
    Ort
    00000
    Beiträge
    585
    Abgegebene Danke
    541
    Erhielt 647 Danke für 150 Beiträge

    Köderfisch Alarm

    Vergangene Woche war es mal wieder so weit, es trieb mich an unseren Teich. Nach ach so langer Zeit sollte doch endlich einmal mein Hecht für dieses Jahr drin sein. Doch nach gefühlten 5000 Würfen, mit so annährend meiner gesammten Kunstköderpalette verging mir langsam, aber beständig meine Lust nach Gevatter Esox, zumal sich auch ein wenig mein Wurfarm bemerkbar machte.

    "Was tun?" sprach Zeus.....

    Wenn Kunstköder nicht wollen, wie sieht es dann mit Naturködern aus? Das Wetter stimmt, `ne Dose Maden ist auch noch vorhanden und der Rest vom Equipment auch. Also leichte Montage fertig gemacht: 240er Spinnrute mit 20g Wurfgewicht, 14er Schnur, 1 Gramm-Pose und 60er Vorfach mit 16er Haken bestückt und 2 Maden.

    Nach 2 Auswürfen und etwas Anfutter mit einer kleinen Handvoll Maden, fing der Tanz auch schon an. Nach ca 1 Std mußte ich dann aufhören, da das Wetter umschlug.

    Doch ich finde die Ausbeute für 60 Minuten kann sich sehen lassen. 28 "Rote" und 1 kleiner "Stachelritter".

    So, wenn ich das nächste mal, raus ans Wasser ziehe, hat der Hecht keine Chance mehr! Gut, ich auch nicht, wenn ich dann ohne Fisch heimkomme, denn schließlich zieht die Ausrede: "Die stehen heute nicht auf Kunstköder!" dann nicht mehr.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Whiteshark für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Petrijünger
    Registriert seit
    30.08.2007
    Ort
    89347
    Beiträge
    39
    Abgegebene Danke
    31
    Erhielt 8 Danke für 6 Beiträge
    was haste den mit den ganzen fischen gemacht??
    schon zurückgesetzt oda ??
    weil manche von denen sehn schon ganz schön fertig aus^^

  4. #3
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Holtenser
    Registriert seit
    07.01.2008
    Ort
    37079
    Alter
    43
    Beiträge
    2.425
    Abgegebene Danke
    5.582
    Erhielt 4.356 Danke für 1.540 Beiträge
    Zitat Zitat von Cesàr Beitrag anzeigen
    was haste den mit den ganzen fischen gemacht??
    schon zurückgesetzt oda ??
    weil manche von denen sehn schon ganz schön fertig aus^^

    Naja wenn man bedenkt das sie Tod sind haben sie auch das recht fertig auszusehen .

    Gruss
    Olli

  5. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Holtenser für den nützlichen Beitrag:


  6. #4
    User
    Registriert seit
    21.11.2005
    Ort
    00000
    Beiträge
    585
    Abgegebene Danke
    541
    Erhielt 647 Danke für 150 Beiträge
    Zitat Zitat von Cesàr Beitrag anzeigen
    was haste den mit den ganzen fischen gemacht??
    schon zurückgesetzt oda ??
    weil manche von denen sehn schon ganz schön fertig aus^^
    Wie zurückgesetzt?
    Meinst Du die hätten alle für das Foto stillgehalten?
    Natürlich nicht! Sie wurden Waidgerecht versorgt und werden als Köderfische für Montagen auf Hecht und andere Raubfische herhalten.
    Sie wurden nach Bild machen eingeschweist und im Gefrierfach verstaut.
    Köderfische zurücksetzen..
    Geändert von Whiteshark (15.07.2008 um 14:42 Uhr)

  7. #5
    Petrijünger
    Registriert seit
    30.08.2007
    Ort
    89347
    Beiträge
    39
    Abgegebene Danke
    31
    Erhielt 8 Danke für 6 Beiträge
    ja bei uns ist das ganz normal dass man Köderfische die vorne gehackt wurden wieda zurück gesetzt werden wenn man sie nicht braucht
    wäre ja reine Verschwendung
    und meiner Meinung nach sind frische Köderfische besser als welche aus der Gefriertruhe...

  8. #6
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Matrosenbraut
    Registriert seit
    01.05.2008
    Ort
    30519
    Alter
    36
    Beiträge
    530
    Abgegebene Danke
    360
    Erhielt 609 Danke für 214 Beiträge
    Wow, da warst Du ja richtig erfolgreich!
    Ich hatte die letzten beiden male richtig Glück mit Barschen.
    Auf Blinker, Wobbler und Tauwurm. Die haben alles gefressen, was in die Nähe kam.
    Einige mussten wieder zurück, die habe ich schon garnicht mitgezählt.
    Aber die Ausbeute war gut - 23 Barsche vom 19 - 33cm.
    Die habe ich dann schön geräuchert, war echt lecker.

    Mein Mann war nicht so erfolgreich, obwohl er immer an die Stellen kam, wo ich auch war.
    Er meinte das sei Glück, ich meine das war Technik!
    Liebe Grüße, Anna!


  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an Matrosenbraut für diesen nützlichen Beitrag:


  10. #7
    User
    Registriert seit
    21.11.2005
    Ort
    00000
    Beiträge
    585
    Abgegebene Danke
    541
    Erhielt 647 Danke für 150 Beiträge
    @Anna
    Dann mal ein dickes Petri von mir,
    Ich war eigentlich recht froh das ich so viele Rote gefangen habe. Unser Gewässer ist so etwas von Barsch verseucht das Du mit Made auf andere Fische angeln glatt vergessen kannst. Es ist halt einer reiner Kiesteich ohne Besatz.
    Da ist die Auswahl an Zielfisch echt begrenzt. Aber wer auf Barsche steht...
    Aber nu steht Gevatter Esox auf meiner Liste, zumal ich mit einem noch ne Rechnung offen habe. (Haut der doch glatt mit meinem EffZett ab)
    Schönen lieben Gruß
    Der Günni

    @Cesàr
    Zitat Zitat von Cesàr Beitrag anzeigen
    ja bei uns ist das ganz normal dass man Köderfische die vorne gehackt wurden wieda zurück gesetzt werden wenn man sie nicht braucht
    wäre ja reine Verschwendung
    Also jetzt mal ne kleine Verständnisfrage: Was denkst Du warum Köderfische Köderfische heißen??? Weil man sie wieder zurücksetzt???
    Darüberhinaus ist in Niedersachsen das zurücksetzen von Weisfisch nicht erlaubt! Nachzulesen in den Gesetzestexten.
    Als weiteres : ICH BRAUCHE SIE !!! Wenn man überlegt wie lange ein KöFi am Haken die Würfe über eine recht weite Distanz überleben (das ist auf die Haltbarkeit am Haken bezogen, ich angel mit toten KöFi), kannst Du Dir sicher sein das meine Strecke gerade mal für ein Wochenende ausreicht.
    So, Ende der Diskusion!

    Euer Günni
    Geändert von Whiteshark (16.07.2008 um 09:59 Uhr)

  11. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei Whiteshark für den nützlichen Beitrag:


  12. #8
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beiträge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke für 2.358 Beiträge
    Schöne Strecke und ein kleiner Vorrat ist auch nicht schlecht wenn man mal
    wenig oder keine Zeit zum Stippen hat.
    Wenn ich gegen Abend zum Teich fahre und die Biester nicht beißen wollen
    ist ein eingefrorener gar nicht mal so übel am Start.
    Sofern sie natürlich aus dem gleichen Gewässer stammen. Ist bei uns so
    vorgeschrieben.
    Bevorzugt werden von mir natürlich immer die frisch Gefangenen, denn die
    überstehen erfahrungsgemäß weite, harte Würfe immer noch am besten.
    Nichts ist schlimmer ais ein Köfiklumpen am Haken oder auch nichts mehr.
    Kann beim Nachtangeln auch passieren wenn der Fisch vom Haken fliegt
    und man nicht das bekannte zweimal Klatsch hört, das man erst mal ne
    Zeitlang mit blankem Haken fischt.
    Gruß Armin

  13. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Harzer für den nützlichen Beitrag:


  14. #9
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Holtenser
    Registriert seit
    07.01.2008
    Ort
    37079
    Alter
    43
    Beiträge
    2.425
    Abgegebene Danke
    5.582
    Erhielt 4.356 Danke für 1.540 Beiträge
    Hi

    So ein kleiner Vorrat ist immer gut, das mit dem Stippen dauert manchmal einfach zu lang, ausserdem hat man immer die passende Grösse die man braucht. Am Ende des Jahres dann wolfen und als Lockmittel für Quappen nutzen.
    Als Tip: vor dem Einfrieren in Mehl wälzen dann lassen sie sich leichter entnehmen und werden nicht beim auseinanderbrechen beschädigt.

    Gruss
    Olli

  15. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Holtenser für den nützlichen Beitrag:


  16. #10
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beiträge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke für 2.358 Beiträge
    Zitat Zitat von Holtenser Beitrag anzeigen
    Hi

    So ein kleiner Vorrat ist immer gut, das mit dem Stippen dauert manchmal einfach zu lang, ausserdem hat man immer die passende Grösse die man braucht. Am Ende des Jahres dann wolfen und als Lockmittel für Quappen nutzen.
    Als Tip: vor dem Einfrieren in Mehl wälzen dann lassen sie sich leichter entnehmen und werden nicht beim auseinanderbrechen beschädigt.

    Gruss
    Olli
    Quappen, wo Olli, Leine oder Rhume?
    Nun rück schon raus damit.
    Gruß Armin

  17. #11
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Holtenser
    Registriert seit
    07.01.2008
    Ort
    37079
    Alter
    43
    Beiträge
    2.425
    Abgegebene Danke
    5.582
    Erhielt 4.356 Danke für 1.540 Beiträge
    Hi

    Nene Saale immer wenn wir Familientreffen zu Silvester haben . Beste Ausrede um der ganzen Bagage zu entkommen.
    Sollte es in der Göttinger Leine Quappen geben so weiss ich das nicht, müsste man sich mal schlau machen.

    Gruss
    Olli

  18. #12
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beiträge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke für 2.358 Beiträge
    Werd mich mal bei Matze in Alfeld bei Kempf Angelgeräte am Samstag schlau machen.
    Bin da jeden Samstag Vormittag, Tochter bei der Hundeschule und Papi zum
    Geldausgeben und plauschen.
    Der müßtes ja wissen.
    Gruß Armin

  19. Der folgende Petrijünger sagt danke an Harzer für diesen nützlichen Beitrag:


  20. #13
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Holtenser
    Registriert seit
    07.01.2008
    Ort
    37079
    Alter
    43
    Beiträge
    2.425
    Abgegebene Danke
    5.582
    Erhielt 4.356 Danke für 1.540 Beiträge
    Hi Armin

    Klasse gib dann mal Bescheid gibt nichts leckeres wie geräucherte Quappe, gibt es bei euch im Harz vll. Bestände auf die es sich lohnen könnte?

    Gruss
    Olli

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen