Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Profi-Petrijünger Avatar von Matue
    Registriert seit
    19.05.2004
    Ort
    72xxx
    Alter
    31
    Beiträge
    188
    Abgegebene Danke
    142
    Erhielt 96 Danke für 42 Beiträge

    Question Verlieren Lachsforellen ihre Färbung?

    Hi,

    wir haben neulich Lachsforellen in unser Vereinsgewässer gesetzt.

    Wie sieht das mit ihrer schönen rosanen Färbung aus, die ja durch spezielles Futter entsteht - geht diese nicht verloren, wenn sie eine Weile dieses Futter nicht mehr fressen?

    Gruß

    Marcus
    Manche lernen´s nie - andere noch später...

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    10.01.2008
    Ort
    14542
    Beiträge
    586
    Abgegebene Danke
    76
    Erhielt 1.431 Danke für 415 Beiträge
    Hallo Marcus,

    die rötliche Färbung des Fleisches entsteht durch die Einlagerung von fettlöslichen Pigmenten, die gleichzeitig eine Vorstufe für das Vitamin A darstellen. Der Fisch bedient sich bei Bedarf an dieser (Fett-/Provitamin-A-)Reserve, wodurch die Intensität der Fleischfärbung abnimmt. Diese Pigmente (Carotinoide) kommen aber auch in der natürlichen Nahrung der Fische (hauptsächlich in Kleinkrebsen) vor, so dass auch im offenen Gewässer ein gewisser Nachschub gegeben ist. Dieser Nachschub reicht in den meisten Gewässern jedoch nur für ein zartes Rosa des Fischfleisches aus. Auf dieses Niveau wird sich somit auch das derzeit noch kräftigere Rosa im Fleisch der Lachsforellen reduzieren.

    Viele Grüsse

    Lars

  3. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei Bollmann für den nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Gesperrt Avatar von Thomsen
    Registriert seit
    08.03.2005
    Ort
    10713
    Alter
    50
    Beiträge
    4.629
    Abgegebene Danke
    1.933
    Erhielt 3.515 Danke für 1.616 Beiträge
    Die Färbung des Lachsforellenfleisches rührt vom Carotinoid Astaxanthin her ... namentlich abgeleitet vom Bachflohkrebs (Astacus gammarus).

    Ohne konstante Zufuhr verblasst das Fleisch wieder, wie bereits ausgeführt ... die Höchstaufnahmemenge liegt bei Forellen um die 10-25 mg pro kg, ansonsten werden Metabolite über vornehmlich die Galle ausgeschieden.
    Geändert von Thomsen (04.07.2008 um 19:23 Uhr)

  5. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Thomsen für den nützlichen Beitrag:


  6. #4
    G.barschjäger&Meeresspezi Avatar von Svenno
    Registriert seit
    18.02.2007
    Ort
    37081
    Alter
    26
    Beiträge
    2.528
    Abgegebene Danke
    3.343
    Erhielt 2.417 Danke für 576 Beiträge
    Eine Frage zu Lachsforellen!

    Gibt es lachsforellen überhaupt oder ist das nur wieder erfunden worden?

    Klärt mich auf!

    Danke!
    "Früher dachten wir ja auch: Ich denke, also bin ich. Heute wissen wir: Geht auch so..."

    Lieben Gruß
    and tight lines

  7. #5
    Rückkehrer
    Registriert seit
    18.03.2008
    Ort
    8
    Beiträge
    498
    Abgegebene Danke
    1.395
    Erhielt 1.126 Danke für 285 Beiträge
    Zitat Zitat von Svenno
    Gibt es lachsforellen überhaupt oder ist das nur wieder erfunden worden?
    Lachsforellen sind -wie in den vorhergehenden Antworten dargelegt wurde- Forellen, deren Fleisch aufgrund ihrer vorwiegenden Nahrung "eingefärbt" wurde. Eben durch Bachflohkrebse oder Zusätze im Aufzuchtfutter. Diese machen das Fleisch "lachsfarben". Es bleiben aber ganz "normale" Forellen (Regenbogen oder Bach). Sie stellen keine eigene Unterart dar.
    Im Handel und in der Gastronomie erscheinen diese "gefärbten" Forellen dann als Lachsforellen.


    Grüße

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an CasaGrande für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #6
    Superprofi Petrijünger Avatar von Goderich
    Registriert seit
    03.10.2005
    Ort
    51067
    Alter
    35
    Beiträge
    1.129
    Abgegebene Danke
    955
    Erhielt 1.342 Danke für 506 Beiträge
    Bei Lachsen ist es übrigens genau so. Es gibt sauch Lachse, die weißes Fleisch haben, weil sie anders als die Meisten, sich eher von Heringen als von Krill ernähren.
    ...sagt Steffen

  10. #7
    Brassentod
    Registriert seit
    19.02.2008
    Ort
    86899
    Alter
    35
    Beiträge
    171
    Abgegebene Danke
    46
    Erhielt 37 Danke für 23 Beiträge
    über denn begriff Lachsforelle könnt ich schon mal Kotzen es gibt keine Lachsforellen das kommt alles nur von denn Supermärkten und Speiselokalen dieser dumme Begriff

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist aus.

Lesezeichen