Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Der der den Karpfen Fängt Avatar von forellen-gt
    Registriert seit
    27.11.2007
    Ort
    38275
    Alter
    23
    Beiträge
    110
    Abgegebene Danke
    14
    Erhielt 48 Danke für 24 Beiträge

    Aalangeln im Bach?

    Am vereins Bach sind mehrere kleine privatteiche und nach angaben von den besitzern sollen wohl aale entwischt sein 4-6 stück.....der bach ist ca3.5m breit und an machen stellen 10cm oder 1.5m teif.wo soll ich angeln...sind auch unterspülte wurtzeln die ins wasser ragen....wo soll ich angeln und welcher köder

    Bitte antwortet
    Grüße euch alle und dicke Fische


    MFG Daniel....

  2. Der folgende Petrijünger sagt danke an forellen-gt für diesen nützlichen Beitrag:


  3. #2
    joooooo Avatar von schmeLL€
    Registriert seit
    29.05.2008
    Ort
    33617
    Beiträge
    58
    Abgegebene Danke
    46
    Erhielt 174 Danke für 26 Beiträge
    moin

    also ich denke das ist eigentlich egal wo du angelst , weil die aale durch den bach ziehen, wenn teiche dazwischen sind.
    trotzdem würde ich es dort versuchen, wo es etwas tiefer ist.
    köder. tauwurm oder kleiner köfi

    lg clemens
    Gruß Clemens .

  4. #3
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beiträge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke für 2.358 Beiträge
    Noch ziehen die Aale nicht, sondern die ausgebüchsten werden sich erst
    mal ein neues Versteck suchen.
    Nach den nächsten stärkeren Niederschlägen siehts schon anders aus.
    Bei höherem, angetrübtem Wasser fangen die Aale an zu laufen
    und können sonstwo sein.
    Ich nehme mal an das es gestern bei euch in Haverlah genau wie bei uns
    in Lamspringe ziemlich heftig geregnet hat.
    Die können also schon sonstwo sein, die Aale.
    Aber euer Bach sollte einen eigenen Bestand aufweisen und den würde ich
    an Deiner Stelle heut abend mal besuchen.
    Besonders wenn das Wasser noch etwas trübe ist könnte sich ein Ansitz
    lohnen.
    Gruß Armin

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an Harzer für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Der der den Karpfen Fängt Avatar von forellen-gt
    Registriert seit
    27.11.2007
    Ort
    38275
    Alter
    23
    Beiträge
    110
    Abgegebene Danke
    14
    Erhielt 48 Danke für 24 Beiträge
    ´Danke für die antworten
    Grüße euch alle und dicke Fische


    MFG Daniel....

  7. #5
    Duisburger Avatar von Shark94
    Registriert seit
    20.07.2007
    Ort
    47167
    Alter
    23
    Beiträge
    102
    Abgegebene Danke
    52
    Erhielt 63 Danke für 21 Beiträge
    Hallo,
    durch den Niederschlag werden Würmer Insekten etc. ins Wasser gespült. Darüber freuen sich die Aale und gehen dann auf Futtersuche. Probiere es mal an Einlaüfen (falls es sie gibt). Dort ist das Wasser zwar nur knöcheltief, dafür aber sind dort nachts einige Aale auf Futtersuche.
    Gruß René
    Für Rächtsheibfähla ist meine Tatatur verantwortlich und der Computer hilft mit.

    Petri Heil

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an Shark94 für diesen nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen