Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Holtenser
    Registriert seit
    07.01.2008
    Ort
    37079
    Alter
    43
    Beiträge
    2.425
    Abgegebene Danke
    5.582
    Erhielt 4.356 Danke für 1.540 Beiträge

    Welche Mini Wobbler für Bafos

    Hallo Ihr
    Wie ja schon geschrieben möchte ich jetzt auch vermehrt mit Wobbler auf Forellen gehen, da ich dieses Feld der Spinnfischerei immer vernachlässigt habe, bräuchte ich mal eure Hilfe bei der Auswahl der Köder.
    Dachte an so etwas wie den Raspalla Countdown, der Markt ist bietet aber so viele kleine Modelle, das ich langsam den Überblick verliere.
    Könnt ihr mir vielleicht helfen ein parr Modelle auszuwählen?
    Dank im voraus

    Olli

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Blaubarschmann
    Registriert seit
    15.05.2008
    Ort
    44532
    Beiträge
    571
    Abgegebene Danke
    1.483
    Erhielt 584 Danke für 230 Beiträge
    Ich bevorzuge Den D.A.M Effzett Super Natural Wobbler in Bafo Design und auch empfehlenswert Balzer Colonel Regenbogenforelle.
    Hoffe konnt dir helfen.petri heil

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Blaubarschmann für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    ddominik
    Gastangler
    Meine Erfahrung ist, dass es da keinen Hammer-Wobbler gibt. Mal sind es helle, mal dunklere, mal springen sie auf gar keinen Wobbler. Mal sind es Spinner in silber, mal in Gold und auch mal schwarz mit gelben oder roten Punkten. Auch mit kleinen Gufis hat es schon geklappt, mal ganz weiß, mal neongrün, mal rot. Jeh nachdem wie die Forellen drauf sind.

    Du solltest auf alle Fälle von jedem etwas dabei haben und alles mal ausprobieren. Es gibt einen Wobbler, der hat bisher bei allen Fischarten gefunzt. Es war ein spezieller Ugly Duckling von 2cm größe. Damit gingen Forellen, Barsche, Döbel und am Einlauf zum Fluß auch Zander drauf. Finde es heraus ;-)

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an ddominik für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    25.02.2007
    Ort
    94078
    Alter
    54
    Beiträge
    465
    Abgegebene Danke
    439
    Erhielt 461 Danke für 208 Beiträge
    Bei uns fängt seit einiger Zeit der Bullhead von Salmo im Koppendesign am Besten. Leicht stromauf geworfen und mit der Strömung ans eigene Ufer laufen lassen der absolute Bringer.
    Gruß Andreas

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an Andreas Löfflmann für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #5
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Lahnfischer
    Registriert seit
    12.09.2005
    Ort
    35792
    Beiträge
    1.041
    Abgegebene Danke
    2.675
    Erhielt 8.176 Danke für 753 Beiträge
    Salmo Hornet H4F
    Gruß Thomas

    Der Lahnfischer

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an Lahnfischer für diesen nützlichen Beitrag:


  10. #6
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von torben{spinnfischer}
    Registriert seit
    03.06.2007
    Ort
    8
    Beiträge
    1.353
    Abgegebene Danke
    2.060
    Erhielt 2.698 Danke für 389 Beiträge

    Talking Das sind meine Wobbler

    Sers,
    hier habe ich mal ein Foto von meiner kleine Wobblerbox für Forellen.



    Also oben links befinden sich Ersatzteile wie Wirbel und Haken. ( Wirbel müssen wieder aufgefüllt werden )

    Daneben dann eine Larve von Salmo. Die ist nur für langsam fließendens Wasser geeignet. Neber ihr ist ein Salmo Hornet (Flachläufer).

    Daneben wiederrum ein D.A.M Effzett Super Natural Wobbler den ich allerdings noch nicht ausprobiert habe. Aber ich bin mir sicher der ist 1 A.
    Dann eine Wobbler von Salmo im Bf design ( Flachläufer).

    Rechts davon kommen zwei Wobbler von Rappala. Einer im Forellendesign und der andere grünlich. Beide sinkend. Der grünliche kommt bei den Bachforellen sehr gut an.

    Dann kommen zwei Wobbler die man twitchen oder jerken sollte. Der eine von Lucky Craft und der andere von Illex, wobei man bei beiden Wobbern die Drillinge tauschen sollte, denn die sind zwar super scharf aber die biegen sich sehr leicht auf.

    Zwei Blei noch und ein kleiner goldener Hornet machen die obere Etage komplet.

    Unten sind dann ein Salmo Executor 5 cm, ein Bullhead von Salmo im Koppendesign, und ein schwarzer Wobbler ebenfalls von Salmo, ein Hornet 5 cm und noch ein Wobber von dem ich den Namen nicht weiß. All diese laufen tief und perfekt geeignet für tiefe Gumpen.
    Mit all diesen Wobblern habe ich min. eine Forelle schon gefangen. Also alle fängig.
    Allerdings habe ich vor kurzem den Besten Köder verloren. Ein Hornet im Bf Design, 3 cm.

    Wie du siehst fische ich hauptsächlich mit Ködern von Salmo!! Das sind von Design und von den Laufeigenschaften her die besten Wobbler. ( Finde ich )

    Kauf dir am Anfang unbedingt ein Hornet 3 cm im Bf oder Weißfisch Desingn.

    P.S. drücke alle Widerhaken an.

    Mfg Torben
    ****************************************



  11. Folgende 6 Petrijünger bedanken sich bei torben{spinnfischer} für den nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen