Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 29
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Altangler
    Registriert seit
    06.04.2008
    Ort
    25355
    Alter
    76
    Beiträge
    540
    Abgegebene Danke
    471
    Erhielt 470 Danke für 174 Beiträge

    Karpfenfang auch beim Einzelansitz am Stillgewässer ?

    Hallo Freunde ,ja das geht und mit Erfolg !!

    Hier stelle ich meinen Originalbericht als fertigen Text ein. Er ist weder kopiert noch anderweitig geliehen und ist mein geistiges Eigentum.

    Hier nun der Text als Anhang:
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von Altangler (21.06.2008 um 09:06 Uhr)

  2. Folgende 7 Petrijünger bedanken sich bei Altangler für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Super-Profi-Feederspezi Avatar von stecs
    Registriert seit
    07.03.2008
    Ort
    16303
    Alter
    44
    Beiträge
    801
    Abgegebene Danke
    536
    Erhielt 738 Danke für 325 Beiträge
    Nicht schlecht, aber kannst Du den Text nicht durch copy & past hier einfügen?

    gruss stecs
    Petri Heil!

    Stefan aka stecs

  4. #3
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Zitat Zitat von Altangler
    Hallo Freunde ,ja das geht und mit Erfolg !!

    Hier stelle ich meinen Originalbericht als fertigen Text ein. Er ist weder kopiert noch anderweitig geliehen und ist mein geistiges Eigentum.

    Hier nun der Text als Anhang:
    Ich möchte Dir nicht zu nahe treten, dass Ding hat ein Bart bis zu den Knien
    Das nennt man " Punkt genaues anfüttern " und ist schon Jahrzehnte alt!
    Als es noch keine PVA Schnur gab, nahm man einen Gummi und ein Stück Würfelzucker!
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  5. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Spaik für den nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Altangler
    Registriert seit
    06.04.2008
    Ort
    25355
    Alter
    76
    Beiträge
    540
    Abgegebene Danke
    471
    Erhielt 470 Danke für 174 Beiträge

    Angry Belehren statt weiter geben ........?

    Hallo Spaik ,
    ich habe mit meinen Beitrag auch nicht unbedingt solche ""SUPERTANGLER "" wie dich ansprechen wollen , sondern die jenigen die für jeden Rat und Hinweis dankbar sind und davon gibt es genug . Das ist schließlich der Sinn dieses Forums .
    Im übrigen habe ich schon in Hamburg an der Bille geangelt ,als du bei deinen Eltern noch in Planung warst.Vieles hat sich bis heute in der Angelei verändert , aber darf man darüber nicht reden? Würfelzucker und Gummiband..... wirklich alte Eier.

    Wissen ist die Summe der gemachten Erfahrungen , das ist aber kein Grund Selbstherrlich zu sein , trotzdem mit Petri , der Altangler.

  7. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei Altangler für den nützlichen Beitrag:


  8. #5
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Zitat Zitat von Altangler
    Hallo Spaik ,
    ich habe mit meinen Beitrag auch nicht unbedingt solche ""SUPERTANGLER "" wie dich ansprechen wollen , sondern die jenigen die für jeden Rat und Hinweis dankbar sind und davon gibt es genug . Das ist schließlich der Sinn dieses Forums .
    Im übrigen habe ich schon in Hamburg an der Bille geangelt ,als du bei deinen Eltern noch in Planung warst.Vieles hat sich bis heute in der Angelei verändert , aber darf man darüber nicht reden? Würfelzucker und Gummiband..... wirklich alte Eier.

    Wissen ist die Summe der gemachten Erfahrungen , das ist aber kein Grund Selbstherrlich zu sein , trotzdem mit Petri , der Altangler.
    Ganz wie Du meinst
    Musst auch nicht gleich persönlich werden, war ja nicht bös gemeint
    Geändert von Spaik (20.06.2008 um 11:58 Uhr)
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  9. #6
    Petrijünger
    Registriert seit
    07.05.2008
    Ort
    64753
    Beiträge
    9
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    ich angle meine karpfen mit mais ohne anfüttern .: 4 er hacken 2 gramm pose fertig und nicht mal mit einer rute auf 40cm Tiefe

  10. #7
    Team Cormoran Avatar von Fish Mo
    Registriert seit
    29.04.2008
    Ort
    53359
    Alter
    34
    Beiträge
    365
    Abgegebene Danke
    272
    Erhielt 264 Danke für 126 Beiträge
    Und warum soll das nur einmal am Tag funktionieren?
    Das ist doch genau wie das professionelle Karpfenangeln auch.
    Ich merk da keinen Unterschied?!?!
    Gruß,
    Sebastian

    Gib einem Menschen einen Fisch und du ernährst ihn einen Tag, lehre ihn das Fischen und du ernährst ihn ein Leben lang





  11. #8
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Altangler
    Registriert seit
    06.04.2008
    Ort
    25355
    Alter
    76
    Beiträge
    540
    Abgegebene Danke
    471
    Erhielt 470 Danke für 174 Beiträge
    Zitat Zitat von Fish Mo
    Und warum soll das nur einmal am Tag funktionieren?
    Das ist doch genau wie das professionelle Karpfenangeln auch.
    Ich merk da keinen Unterschied?!?!
    Hallo Sebastian , du hast völlig Recht !

    Ich habe bei meinen Bericht an die Angler gedacht die mit dieser Materie erstmals in Berührung kommen.Denn immerhin brauchen die normalen Boilis einige Zeit bis sie sich zersetzen und ihre Duftnote freisetzen.Diese soll aber gerade die Fische anlocken.Es ist also Geduld angesagt.
    Ich wollte ganz einfach die Erwartungshaltung auf ein normales Mass schrauben. Wenn es öfter klappt um so besser.

    Genau das , wünscht dir mit Petri Heil , der Altangler.

  12. #9
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Altangler
    Registriert seit
    06.04.2008
    Ort
    25355
    Alter
    76
    Beiträge
    540
    Abgegebene Danke
    471
    Erhielt 470 Danke für 174 Beiträge
    Zitat Zitat von Spaik
    Ganz wie Du meinst
    Musst auch nicht gleich persönlich werden, war ja nicht bös gemeint
    Na , dann habe ich ja wohl was "GUT " zu machen !

  13. #10
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Zitat Zitat von Altangler
    Na , dann habe ich ja wohl was "GUT " zu machen !
    Nöööööö geht schon klar
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  14. Der folgende Petrijünger sagt danke an Spaik für diesen nützlichen Beitrag:


  15. #11
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Altangler
    Registriert seit
    06.04.2008
    Ort
    25355
    Alter
    76
    Beiträge
    540
    Abgegebene Danke
    471
    Erhielt 470 Danke für 174 Beiträge
    Zitat Zitat von stecs
    Nicht schlecht, aber kannst Du den Text nicht durch copy & past hier einfügen?

    gruss stecs
    Hallo Stecs , besser so ? In die Bildergalerie wollte ich den Bericht nicht laden,aber ich glaube so gehts es jetzt.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von Altangler (21.06.2008 um 09:54 Uhr)

  16. #12
    Releaser... Avatar von Carp Fisher MKK
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    36381
    Alter
    52
    Beiträge
    1.183
    Abgegebene Danke
    603
    Erhielt 1.899 Danke für 690 Beiträge
    Zitat Zitat von Altangler

    Hallo Sebastian , du hast völlig Recht !

    Ich habe bei meinen Bericht an die Angler gedacht die mit dieser Materie erstmals in Berührung kommen.Denn immerhin brauchen die normalen Boilis einige Zeit bis sie sich zersetzen und ihre Duftnote freisetzen.Diese soll aber gerade die Fische anlocken.Es ist also Geduld angesagt.
    Ich wollte ganz einfach die Erwartungshaltung auf ein normales Mass schrauben. Wenn es öfter klappt um so besser.

    Genau das , wünscht dir mit Petri Heil , der Altangler.
    Boilies arbeiten sobald sie ins Wasser befördert werden und nicht wenn sie sich zersetzen sonst könntest du ziemlich lang auf einen Erfolg warten Das Flavour dient ja auch nur zum anlocken,wichtiger ist das der Boilie schmeckt Zu starkes Flavour kann auch abschreckend sein!!!
    Aus diesem Grund stelle ich gute 70 % meiner Boilies selber her Gruß MB
    Tight Lines & Fear No Fish!!!!

  17. #13
    Allroundangler
    Registriert seit
    04.05.2008
    Ort
    38000
    Beiträge
    1.509
    Abgegebene Danke
    2.575
    Erhielt 3.600 Danke für 1.085 Beiträge

    Gibt es auch mal was neues?

    Alles was ich hier gelesen habe, hat mir mein Opa schon erzählt (außer das mit den Boilies, die gab es damals noch nicht)!

    Natürlich brauche ich keine wochenlangen Anfüttersessions um Erfolg zu haben!
    Wir haben einen See bei uns, wo ständig mit Boilies geangelt wird, da stopf ich einfach eine handvoll zerschnittene Boilies in den PVA-Socken und das wars!
    Bin so immer zu Bissen gekommen! Letzes Jahr z.B. habe ich auf diese Art 16 Karpfen in einer Nacht gefangen (kein Quatsch, hab kein Auge zubekommen).
    Im nächsten Teich geht die selbe Methode nur mit Mais, auch gut.
    Ich glaube das daß massenweise Anfüttern die Boilieindustrie auf den Markt geworfen hat, um kräftig Umsatz machen zu können.

    Weniger ist oft mehr!
    Flüsse, Seen und ihre Bewohner wurden zur Erholung weiser Menschen gemacht
    und für Dummköpfe, damit sie unbedacht daran vorbeilaufen.
    (f. n. Izaak Walton)

  18. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Fliegenpeitsche für den nützlichen Beitrag:


  19. #14
    Petrijünger Avatar von Franzosenwels
    Registriert seit
    24.06.2008
    Ort
    9548
    Beiträge
    15
    Abgegebene Danke
    2
    Erhielt 8 Danke für 6 Beiträge
    Weniger ist oft mehr!


    Ich möchte Niemandem zu nahe treten, jedoch bin ich auch der Meinung das Anfüttern in grossem Style und die Schwemme an Bolie's auf dem Markt Schwachsinn ist...
    Klar lassen sich kapitale Karpfen nicht so ohne weiteres überlisten und für manchen Angler ist das Karpenfischen halt ne höhere Kunst was ich auch voll und ganz respektiere....
    Karpfen fangen ist für mich pers. nichts besonderes,denn als Speisefisch mag ich ihn einfach nicht...
    Tauwurm (oder Schwimmbrot) reicht und ich fange an guten Abenden über 20 Stück, meisst Spiegel-und Graskarpfen obwohl ich es eigentlich auf Barsche abgesehen habe...

    Kommt halt immer drauf an wie gross der Bestand/Besatz ist und wie stark das Gewässer befischt wird...

    Mein Tipp; Füttere ein kleines baguette Weissbrot in kleinen Stücken an, warte bis sie schlürfen kommen und biete dann ein kleines Stück trockenes Brot am Haken an...Nur Hauptschnur Wirbel und Vorfach...Der Köder solte Schwimmen...Das brot immer im Auge behalten ;-)
    So hab ich bis jetzt fast alle überlistet...

    Gruss Marcel

  20. #15
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Altangler
    Registriert seit
    06.04.2008
    Ort
    25355
    Alter
    76
    Beiträge
    540
    Abgegebene Danke
    471
    Erhielt 470 Danke für 174 Beiträge
    Zitat Zitat von Fliegenpeitsche Beitrag anzeigen
    Alles was ich hier gelesen habe, hat mir mein Opa schon erzählt (außer das mit den Boilies, die gab es damals noch nicht)!

    Natürlich brauche ich keine wochenlangen Anfüttersessions um Erfolg zu haben!
    Wir haben einen See bei uns, wo ständig mit Boilies geangelt wird, da stopf ich einfach eine handvoll zerschnittene Boilies in den PVA-Socken und das wars!
    Bin so immer zu Bissen gekommen! Letzes Jahr z.B. habe ich auf diese Art 16 Karpfen in einer Nacht gefangen (kein Quatsch, hab kein Auge zubekommen).
    Im nächsten Teich geht die selbe Methode nur mit Mais, auch gut.
    Ich glaube das daß massenweise Anfüttern die Boilieindustrie auf den Markt geworfen hat, um kräftig Umsatz machen zu können.

    Weniger ist oft mehr!
    Hallo mein Lieber ,sei froh das du einen solchen Opa gehabt hast.Andere haben ihn nicht , deshalb mein Bericht.
    Wenn du meinen Bericht richtig gelesen hättest würde dir aufgefallen sein ,das mein Typ sich auf den Allrounder bezieht, der wenn er angelt grundsätzlich eine Grundrute auslegen sollte.
    Zielfischangler gehen anders vor,das stimmt . Die aber waren garnicht angesprochen.Also bevor in die Tasten gehauen wird , Augen auf und richtig lesen.Lamentierer haben wir genug .Der Altangler ,Horst .

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen