Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Rückkehrer
    Registriert seit
    18.03.2008
    Ort
    8
    Beiträge
    498
    Abgegebene Danke
    1.395
    Erhielt 1.126 Danke für 285 Beiträge

    Rettungsweste / Schwimmhilfe dabei ?

    Hallo ans ganze Forum.

    Mich würde interessieren, ob ihr eine Rettungsweste oder Schwimmhilfe zum Bootsangeln verwendet.
    Beim Meeresangeln gehe ich davon aus, daß alle eine im Einsatz haben.
    Aber wie sieht's bei den Binnengewässern aus?
    Seid ihr schon mal in eine Situation geraten, in der eine Rettungsweste
    angebracht gewesen wäre?
    Oder sind die Dinger zu teuer ... zu sperrig ... zu schlecht ... zu albern um auf einem See damit zu Erscheinen.
    Kennt ihr ein brauchbares Produkt?

    Ich denke über eine Anschaffung nach, da ich ab und zu allein mit dem Boot unterwegs bin. Außerdem ist mein Sohn (7 Jahre) immer wieder mal dabei und was ist wenn ich mal nicht (mehr) helfen kann?

    Grüße an Alle

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Holtenser
    Registriert seit
    07.01.2008
    Ort
    37079
    Alter
    43
    Beiträge
    2.425
    Abgegebene Danke
    5.582
    Erhielt 4.356 Danke für 1.540 Beiträge
    Hallo

    Habe immer eine Auftriebsweste dabei, die 20-40 Euro ist mir mein Leben da schon wert.

    Gruss
    Olli

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Holtenser für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    11.04.2008
    Ort
    190xx
    Beiträge
    1.356
    Abgegebene Danke
    1.873
    Erhielt 2.693 Danke für 831 Beiträge
    @CasaGrande

    Ich habe auch immer eine Rettungsweste im Boot.Und wenn Du alleine unterwegs bist ist Sie wahrscheinlich Dein einziger Retter im Notfall.Die "Bauweise" und somit auch das Transportmaß und die Trageeigenschaften unterscheiden sich sehr extrem genau wie die Preise.
    Das ist wohl reine geschmacksache was Dir persönlich zusagt.
    So richtig gebraucht habe ich meine zwar noch nicht,aber es ist ein gutes Gefühl seinen "persönlichen" Retter bei sich zu haben
    Ich habe eine mit Gas-Patrone.Die trägt sich wie ein Hosenträger und wenn Du sie auslöst hast Du ein fast kleines Schlauchboot um den Körper

    mfG Lazlo

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an Lazlo für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Home on the Rock Avatar von Icefischer
    Registriert seit
    17.09.2007
    Ort
    Garður
    Alter
    47
    Beiträge
    1.411
    Abgegebene Danke
    1.075
    Erhielt 1.802 Danke für 628 Beiträge
    @casagrande

    ich hoffe das wenigstens dein sohn eine weste traegt, es gibt auch automatik rettungswesten, die sind dann weniger sperrig,sowohl gibt es auch jacken die flotationelemente enthalten.

    http://www.secumar.com/secumar/d/php/index.html um nur eine seite zu benennen

    gruss
    icefischer
    MEÐ KVEÐJU FRÁ
    Íslandi
    Óli

  7. #5
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    15.03.2007
    Beiträge
    1.806
    Abgegebene Danke
    2.371
    Erhielt 2.504 Danke für 894 Beiträge
    Klar, Kinder immer mit genormter Rettungsweste.

    Ich als Kajak-Angler trage eine Fliegenweste mit aufblasbarem Inlay. Gab es vor etwa 15 Jahren mal bei Moritz.

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an Pescador für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #6
    Profi-Petrijünger Avatar von Blaukorn
    Registriert seit
    27.06.2007
    Ort
    23554
    Beiträge
    259
    Abgegebene Danke
    210
    Erhielt 362 Danke für 145 Beiträge
    Moin zusammen,
    Schwimmweste beim Bootsangeln ist ein MUß. Beim Bootsangeln im Meer sollte es für jeden Bootsinsassen zur Pflicht werden. Ohne Weste wird nicht gefahren.

    Jemand schrieb hier, er habe beim Bootsangeln immer eine Weste im Boot. Die sollte aber getragen werden und nicht nur im Nachen umherliegen oder als Sitzpolster mißbraucht werde. Das ist häufig zu beobachten.

    Ein Punkt ist hier bei der Beratung aber noch gar nicht angesprochen worden. Wer sich für eine Automatikweste entscheidet muß auch wissen, daß dieses Teil alle 2 Jahre zum TÜV muß. Diese Überprüfung durch den Hersteller oder ein autorisiertes Unternehmen, ist mit Kosten von etwa 25€ verbunden.
    Diese Kosten sind mir meine Sicherheit aber wert, zumal der Tragekomfort einer Automatikweste nicht mit einer Feststoffweste zu vergleichen ist.
    Und,…..was bequem ist wird auch verwendet.
    Ich hoffe, ich brauche sie nie und wenn doch, hat sie ihr Geld verdient.

    Hilsen.
    hjertelig hilsen


    "Einer tausendfach gehörten Lüge glaubt man eher als einer zum ersten mal gehörten Wahrheit".
    Robert Lynd

  10. Der folgende Petrijünger sagt danke an Blaukorn für diesen nützlichen Beitrag:


  11. #7
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Allrounder nrw
    Registriert seit
    13.01.2007
    Ort
    40724
    Alter
    50
    Beiträge
    942
    Abgegebene Danke
    740
    Erhielt 1.254 Danke für 546 Beiträge
    in unserem bootscontainer hängt eine weste für jedermann,allerdings bin ich ein guter schwimmer und brauch nicht wirklich eine weste für unser vereinsgewässer. wenn mein sohn dabei ist,hab ich die weste immer an meinem sohn,(auch wenn er sie nicht gut findet)!!! schließlich will ich nicht verantwortlich sein,wenn wirklich mal ein ungesckick passiert. also,für kinder rettungswestenpflicht,auch wenn man in einer pfütze mit dem boot unterwegs ist!! erwachsene sind für sich selbst verantwortlich,wobei ich sagen muß,das man seinen kindern keinen gefallen tut,wenn man selbst in not gerät

  12. Der folgende Petrijünger sagt danke an Allrounder nrw für diesen nützlichen Beitrag:


  13. #8
    Home on the Rock Avatar von Icefischer
    Registriert seit
    17.09.2007
    Ort
    Garður
    Alter
    47
    Beiträge
    1.411
    Abgegebene Danke
    1.075
    Erhielt 1.802 Danke für 628 Beiträge
    joo, westen fuer kinde sind ein absolutes MUSS, auch wenn sie schwimmen koennen, den die kleinen koerper kuehlen schneller aus und koennen auch durch die ploetzliche kaelte einen schock oder kaeltestarre/krampf bekommen, und dann spielt es keine rolle mehr ob sie schwimmen koennen oder nicht, und letztendlich haben wir "grossen" auch eine vorbildfunktion!

    ich in meiner person spreche da aus erfahrung bin seit vielen jahren in der seenotrettung und feuerwehr beruflich aktiv, und es ist keine schoene erfahrung kinder zu retten, nur weil die eltern nicht einsichtig(gewesen) sind! (@casagrande, der letzte satz war nicht auf dich bezogen)
    MEÐ KVEÐJU FRÁ
    Íslandi
    Óli

  14. Der folgende Petrijünger sagt danke an Icefischer für diesen nützlichen Beitrag:


  15. #9
    Rückkehrer
    Registriert seit
    18.03.2008
    Ort
    8
    Beiträge
    498
    Abgegebene Danke
    1.395
    Erhielt 1.126 Danke für 285 Beiträge
    Hallo an Alle.

    Vielen Dank für Eure Antworten.
    Bin mittlerweile zu dem Enschluß gelangt, daß ich mich mit einer Rettungsweste auf dem See wohler fühlen werde.
    Und mein Sohn muss eine tragen, wenn er mal dabei ist.

    @Icefischer: Ich beziehe Deinen letzten Satz sehr wohl auch auf mich.
    Deswegen ist die Überlegung zur Anschaffung überhaupt aufgekommen.
    Die Kleinen möglichst behütet aufziehen wollen und dann ohne Rettungsweste zum Bootsangeln mitnehmen geht überhaupt nicht.

    Nochmals Danke und Grüße an Alle.

  16. Der folgende Petrijünger sagt danke an CasaGrande für diesen nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen