Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von torben{spinnfischer}
    Registriert seit
    03.06.2007
    Ort
    8
    Beiträge
    1.353
    Abgegebene Danke
    2.060
    Erhielt 2.698 Danke für 389 Beiträge

    Fotobericht vom Fliegenfischen und Spinnfischen

    Sers,

    Heute wollte ich die Fliegenstrecke der Mangfall befischen und morgen die Spinnstrecke.
    Das Wetter spielte an beiden tagen gut mit und die Fische hatten auch hunger.

    Tag 1:

    Um 10 Uhr war es so weit. Ich befand mich am Anfang der Fliegenstrecke.



    Die ersten Würfe mit einer Nymphe brachten jedoch nichts ein. Es tat sich nichts bis ich zu dieser Stufe kam.



    Ich warf die Nymphe direkt vor die Walze, sie tauchte ab und beim einholen bemerkte ich einen Widerstand. Ich schlug gleich an und nach einem schönen Drill kam diese Bachforelle zum Vorschein.



    Da sich an der Stelle nicht mehr viel tat ging ich weiter flussaufwärts. Ich kam zu einem Einlauf eines kleinen Baches. Die Stelle sah sehr viel versprechend aus, doch ich bekam keinen einzigen Biss.



    Nach 200 Metern kam ich wieder an eine sehr schöne Stelle. Dieser Teil der Mangfall befindet sich in einem Wald und ist nur durch das gehen im Fluss erreichbar.



    Dahinter kam ich zu einem etwas flacheren Stück. Ich sah auch ein paar Forellen nach Fliegen steigen.



    So wechselte ich auf eine Trockenfliege und warf und warf und warf. Es tat sich aber wieder nichts. Nun gut dann halt an der nächsten Stelle. Ich bog um die Kurve da bot sich mir dieser Anblick.
    Ein Traum für jeden Fliegenfischer und natürlich Forelle.



    Da gelang es mir dann auch noch 1 Bachforelle auf eine Nymphe zu fangen. Sie war nicht die größte aber wunderschön.



    Danach war dann Schluss, denn die Fliegenstrecke war zu Ende und so Beendete ich für heute meinen Angeltag. Ich ließ mich abholen und bereitete mein Geschirr für den nächsten Tag vor.

    Tag 2:

    Wiederum um 10 Uhr startete ich das Angeln, dieses mal aber mit der Spinnrute.
    Die erste Stelle war schnell gefunden.



    Dort bekam ich auch beim ersten Wurf gleich den ersten Kontakt. Die Forelle hing jedoch nicht richtig und so konnte sie sich durch kopfschütteln wieder befreien.

    Danach ging es erst mal weiter bis zu dieser Stelle.



    Bei dem roten Punkt bekam ich einen Biss. Der Widerstand war nicht all zu groß. Zum Vorschein kam diese Rotgetupfte.



    Keine Angst, der Haken traf das Auge nicht. Sie wurde nicht verletzt, ansonsten hätte sie mitkommen müssen.
    Sie schwimmt weiter, bis ich sie als 70 cm Forelle wieder fang.

    Bei dem schwarzen Punkt kam dann der nächste Biss. Die
    Gegenwehr wahr etwas stärker, aber immer noch kein Riese der für die Räuchertonne geeignet wäre.



    Danach verließ ich diese Stelle. Auf dem Weg zur nächsten Stufe kam ich an einer etwas tieferen Kurve vorbei. Gleich darauf landete mein Köder in dieser. Der Wobbler ging auf Tauchstation und wurde abrupt gestoppt. Anhieb und ein paar fluchten später kam dieser Kerl zum Vorschein.



    Ein paar Meter weiter kam ich ins Gespräch mit einem Fliegenfischer der extra aus München hier an die Mangfall kommt.
    Voller Stolz zeigte er mir seine 3 Regenbogenforellen die er innerhalb einer Stunde gefangen hat. Ich erzählte ihm, dass ich gestern an der Fliegenstrecke gefischt habe.
    Darauf sagte er, dass es schwierig ist dort einen Fisch zu fangen da die Fische die Fliegen schon beim Namen kennen.

    Aber dennoch gelang es mir dort 2 zu überlisten.

    Dann aber kam ich zur nächsten Stufe.



    Erste kurze Würfe brachten keinen Erfolg, danach flog mein Wobbler etwas hinter den roten Punkt. An der Grenze vom langsam zum schnell fließendem Wasser kam dann ein guter Biss. Der Fisch schoss davon, wälzte sich an der Wasseroberfläche und konnte dann schließlich gelandet werden. 44 cm waren ein guter Anfang um die Räuchertonne zu füllen.



    Danach kam mein Bruder vorbei der grad beim Laufen war. Er bekam den zweiten Biss an derselben Stelle mit. Nach kurzen aber hartem Drill kam eine Regenbogenforelle ans Tageslicht.
    Mein Bruder schoss ein Foto.



    Ich verließ diese Stelle um probierte einen Köder aus den ich noch nie benutzt habe. Eine Larve.
    Der Köder erwies sich als fängig wie diese Foto beweist.



    Ich probierte noch einen weiteren Köder aus der sonst nie zum Einsatz kommt, weil er mit seinen 20 € sehr teuer war. Ein Wobbler von Lucky Craft der wenig Aktion im Wasser zeigt, bescherte mir diese Regenbogenforelle.



    An der nächsten Stufe bekam ich beim roten Punkt einen guten Biss.



    Die Rolle machte das übliche Geräusch. Der Fisch verharrte danach kurz und kam mir entgegen. Ich kurbelte Schnur so schnell es ging auf.
    Ein Forelle schoss an mir vorbei. Nach einer weiteren Minute konnte ich sie sicher landen.Das Maßband zeigte 46 cm.



    An derselben Stelle konnte ich noch ein weiteres Kraftpaket Haken.
    Sie maße ca. 38 cm.



    Dann kam ich zu meiner Lieblingsstelle. Vielleicht konnte ich heute an dieser Stufe meine vermutete Kapitale landen.



    Nach einigen Würfen bekam ich dann auch einen Biss. Naja, es war zwar nicht die Kapitale aber auch sie lieferte einen guten Drill.



    Ich wechselte noch mal den Köder. Ein größeres Modell sollte mir jetzt den Fisch bringen.
    Ich zog den Köder durch die Walze hindurch und beim roten Punkt wurde der Wobbler abrupt gestoppt. Ich schlug an, die Rute bog sich im Halbkreis und gleich darauf fing meine Rolle das schreien an. Der Fisch schoss davon, in Richtung anderes Ufer. Danach blieb er erst mal stehen und schüttelte den Kopf. Mein Rütchen leistete gute Arbeit, denn sie pufferte die Schläge alle ab.
    Ich kurbelte ihn langsam heran. Er wälzte sich kurz an der Oberfläche und kurz darauf schoss er wieder davon.
    Der Fisch wurde langsam Müde, er kam vor meine Füße, er legte sich mehr oder weniger auf die Seite und ich konnte ihn Keschern.
    Uiiiiiiii.
    Der Fisch maß 54 cm und war ganz schön Fett.



    Da ich das Tageslimit von 3 Fischen erreicht hatte, machte ich mich auf den Rückweg. Ich ging am Kraftwerkssee entlang zum Treffpunkt wo ich abgeholt werden sollte.
    Ich hatte Glück denn Wind kam auf und es begann zu Regnen.



    Das waren 2 Tage wunderschönes angeln. Ich hoffe euch gefällt mein Beitrag.

    Mfg Torben
    Geändert von torben{spinnfischer} (15.06.2008 um 19:16 Uhr)
    ****************************************




  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Holtenser
    Registriert seit
    07.01.2008
    Ort
    37079
    Alter
    43
    Beiträge
    2.425
    Abgegebene Danke
    5.582
    Erhielt 4.356 Danke für 1.540 Beiträge
    Hallo Torben

    Ein dickes Petri zu den schönen Fischen und Danke für diesen wieder einmal tollen Bericht, werde mich jetzt doch nochmal intensiv mit dem Wobblerfischen auf Bafos auseinandersetzen.
    Dafür werd ich erstmal meine Köderkiste mit neuen hochwertigeren Modellen füllen.

    Gruss
    Olli

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Holtenser für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Allroundangler
    Registriert seit
    04.05.2008
    Ort
    38000
    Beiträge
    1.509
    Abgegebene Danke
    2.575
    Erhielt 3.600 Danke für 1.085 Beiträge

    Schöner Beitrag, noch schönere Fische!

    Nach solchen Bildern, juckt mir schon wieder der Wurfarm, muss aber die ganze Woche arbeiten. Sch....
    Flüsse, Seen und ihre Bewohner wurden zur Erholung weiser Menschen gemacht
    und für Dummköpfe, damit sie unbedacht daran vorbeilaufen.
    (f. n. Izaak Walton)

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an Fliegenpeitsche für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Team Cormoran Avatar von Fish Mo
    Registriert seit
    29.04.2008
    Ort
    53359
    Alter
    34
    Beiträge
    365
    Abgegebene Danke
    272
    Erhielt 264 Danke für 126 Beiträge

    Thumbs up

    Klasse
    Herzlichen Glückwunsch zu dem tollen Angeltag
    Würde mich auch mal über einen solchen Tag an der Erft freuen.
    Leider ist die Erft zu schmal und zu dicht bewachsen zum
    Fliegenfischen, aber mit der Spinnrute den Lauf abzuwaten
    macht Spass. Zur Zeit gehen leider zuviele untermaßige Bachforellen
    an den Haken. Ich frage mich wo die Großen sind.
    Dir wünsche ich auf jeden Fall noch viel Petri Glück.
    Mach weiter so.
    Gruß,
    Sebastian

    Gib einem Menschen einen Fisch und du ernährst ihn einen Tag, lehre ihn das Fischen und du ernährst ihn ein Leben lang





  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an Fish Mo für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #5
    Profi-Petrijünger Avatar von Fuxx
    Registriert seit
    09.06.2008
    Ort
    31636
    Alter
    33
    Beiträge
    248
    Abgegebene Danke
    250
    Erhielt 219 Danke für 92 Beiträge
    sehr schöner bericht, sehr schöne bilder und eine wunderschöne landschaft habt ihr da. für mich als nordlicht ein sehr seltener anblick, zu gern würde ich dort auch mal fischen gehen.

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an Fuxx für diesen nützlichen Beitrag:


  10. #6
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    15.03.2007
    Beiträge
    1.806
    Abgegebene Danke
    2.371
    Erhielt 2.504 Danke für 894 Beiträge
    Prima Torben!

    Sehr schöne Bilder und ein toller Angelbericht.

    Da machste unserem Forellensteffel ja langsam Konkurrenz ...

  11. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Pescador für den nützlichen Beitrag:


  12. #7
    G.barschjäger&Meeresspezi Avatar von Svenno
    Registriert seit
    18.02.2007
    Ort
    37081
    Alter
    26
    Beiträge
    2.528
    Abgegebene Danke
    3.343
    Erhielt 2.417 Danke für 576 Beiträge
    Klasse!


    Schöner Bericht und dickes Petri Heil an deine kapitale Forelle!

    Weiter so!

    LG Svenno
    "Früher dachten wir ja auch: Ich denke, also bin ich. Heute wissen wir: Geht auch so..."

    Lieben Gruß
    and tight lines

  13. Der folgende Petrijünger sagt danke an Svenno für diesen nützlichen Beitrag:


  14. #8
    Gesperrt Avatar von nepomuk
    Registriert seit
    04.11.2006
    Ort
    32052
    Beiträge
    770
    Abgegebene Danke
    873
    Erhielt 536 Danke für 255 Beiträge
    Da bist Du auf dem besten Weg mit Steffel zu konkorieren!!!
    Deine Hände sind beinahe genauso gepflegt

    PROTZ WEITER MENSCHENSKIND!!!!!

    PS: Tolle Ausrüstung ,für einen Heranwachsenden,
    wir sehen uns in Cannes
    Geändert von nepomuk (15.06.2008 um 21:51 Uhr)

  15. Der folgende Petrijünger sagt danke an nepomuk für diesen nützlichen Beitrag:


  16. #9
    Ex Avatar von Stephan Wolfschaffner
    Registriert seit
    09.03.2005
    Ort
    82229
    Alter
    49
    Beiträge
    6.322
    Abgegebene Danke
    11.640
    Erhielt 17.973 Danke für 3.115 Beiträge

    Thumbs up

    Wie die Kollegen schon schrieben, ein wirklich guter Bericht.
    Die Nahaufnahmen sind um einiges besser als bei Deinen früheren Berichten.
    Sehr gut finde ich auch die "kleinen Extras", dass Du die angeworfenen Stellen im Bild markiert hast ist sehr lehrreich, nicht nur für Neulinge. Auch die Streckenbilder vermitteln wieder einen guten Eindruck.


    Stephan

  17. Der folgende Petrijünger sagt danke an Stephan Wolfschaffner für diesen nützlichen Beitrag:


  18. #10
    Fisch-Hitparade Gutachter-Kollegium Avatar von Magicflash
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    60437
    Alter
    49
    Beiträge
    743
    Abgegebene Danke
    813
    Erhielt 912 Danke für 269 Beiträge
    Servus Torben,

    ein extraklasse Bericht hast du da fabriziert, super Fotos ! Hat Spaß gemacht zu lesen !

    Ein schönes Gewässer das du da beangelst.

    Petri Heil zu den wunderschönen Fischen !
    Allzeit Petri Heil , und nie den nötigen Respekt gegenüber Tier und Natur vernachlässigen -- Gruß Jens

  19. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Magicflash für den nützlichen Beitrag:


  20. #11
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beiträge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke für 2.358 Beiträge
    Wenn man das Gewässer auf Deinen schönen Bildern sieht und dann Deine
    Kommentare ließt, da kann man schon a bisserl neidisch werden.
    Sowas hats hier leider nicht.
    Danke

  21. Der folgende Petrijünger sagt danke an Harzer für diesen nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen