Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 33
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    46
    Beiträge
    20.866
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge

    PLZ65 Main bei Eddersheim

    Infos u. Erlaubnisscheine zum Angeln z.B. bei (alle Angaben ohne Gewähr):
    Angelgeräte Norbert Ulshöfer
    Kehreinstr. 18
    65934 Frankfurt - Nied
    Tel. 069 / 398540

    Angelgeräte Merz
    Neu Zeilsheim 38
    Frankfurt Zeilsheim
    Tel. 069 / 30088581

    Anglershop
    Inh. Kurt Naumann
    Oberurseler Str. 81
    61440 Oberursel
    Tel. 0170 / 2614044

    Adresse Fressnapf
    Adam Opelstr. 59-61
    65428 Rüsselsheim
    Tel. 06142 / 70700000


    Flußstrecke im Landkreis Main-Taunus-Kreis

    bei Hattesheim - Eddersheim.


    Max. Tiefe: ca. 10m

    Bestimmungen:
    Tages- und Jahreskarten erhältlich.
    Angelsaison: ganzjährig.
    2 Ruten erlaubt.
    Nachtangeln erlaubt.
    Der Wels hat derzeit keine Schonzeit oder Schonmaße.
    Fanglimit: unbegrenzt.

    Tipp:
    Es empfiehlt sich nicht die leicht erreichbaren Angelstellen zu nutzen - auch sind diese meist besetzt. Wer die Mühe auf sich nimmt und 200-300m durchs Feld Richtung Flörsheim geht, kann sich durch die Bäume hindurch über schöne Angelplätze erfreuen.

    Hauptfischarten:
    Karpfen, Schleien, Brassen, Rapfen, Döbel, Hechte, kapitale Zander, Barsche, Welse, Aale und verschiedene Weißfischarten etc..

    Gewässerdaten gesucht (hier klicken)

    Geändert von FM Henry (27.09.2012 um 16:25 Uhr)
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  2. #2
    ddominik
    Gastangler

    Hattersheim am Main?

    Servus Leute,

    dieser Thread wurde ins Leben gerufen, da man Hattersheim am Main differenzieren sollte.

    Wer nicht direkt aus Hattersheim oder Umgebung kommt, der wird lange suchen müssen, um den Main in Hattersheim zu finden.

    Hattersheim besteht aus insgesammt drei Stadtteilen. Aus Hattersheim, Okriftel und Eddersheim. Okriftel und Eddersheim befinden sich am Main.
    Viele Fangberichte wurden direkt in Hattersheim am Main eingetragen, jedoch sind viele Fänge in Eddersheim am Main geschehen.

    Jeder, der es noch nicht kennt, soll jetzt wissen, dass sich Hattersheim am Main nicht auf 700m Fangstrecke beziehen.

    Wer in Eddersheim nach der Staustufe Richtung Flörsheim noch einen kleinen Fußmarsch in Kauf nimmt, der wird an Feldern und Bäumen vorbei nette Angelstellen finden können, die im Gegensatz zu Okriftel nicht mit Schiffen befahren werden.

    Fangen kann man alles was man möchte, sofern man sich ordentlich auf den Zielfisch vorbereitet (Kann ich Zander mit Wurm fangen? ....diese Fragen erledigen sich dann wohl von selbst, nämlich KAUM - NEIN).

    Die nächsten Tage werden wir unsere Fangberichte im Abschnitt Eddersheim eintragen.

    Grüße
    Dominik

  3. #3
    ddominik
    Gastangler

    Erste Fangerfolge durch Matthias, Samir und meine wenigkeit...

    Seit knapp 6 Wochen haben wir neue Plätze bei Eddersheim ausprobiert und die Fangerfolge lassen sich sehen. Ich habe mal ein paar Bilder beigefügt. Von Aal über Döbel bis Barsch war alles dabei
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  4. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei ddominik für den nützlichen Beitrag:


  5. #4
    Gummi-Experte :) Avatar von BoehserNeffe
    Registriert seit
    06.12.2006
    Ort
    61440
    Alter
    26
    Beiträge
    165
    Abgegebene Danke
    123
    Erhielt 105 Danke für 48 Beiträge
    war eben am main(bei eddersheim).
    2 Zander auf GuFi. der eine 66cm und der andere um die 50cm.
    1 aal 88cm und eine brasse um die 4,5-4Kg.
    War eigentlich ein sehr erfolgreicher Angeltag bis auf dass ich 8 GuFis versenkt habe :-(

  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an BoehserNeffe für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #5
    Petrijünger
    Registriert seit
    12.05.2008
    Ort
    65830
    Alter
    45
    Beiträge
    4
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Werde heute abend wieder nach Eddersheim an den Main gehen, nachdem ich dort vorgestern einen schönen Hecht gefangen habe (78 cm).
    Barsche habe ich dort leider noch keine fangen können. Überhaupt hatte ich bisher am Main keinen Erfolg auf Barsch
    Gerne würde ich auch mal am "Kieswerk" angeln, denn ich habe darüber schon viel im netz gelesen. leider kenne ich mich jedoch noch nicht so gut aus und habe es bisher nicht gefunden. Ist es das Werk in Okriftel, dass den vielen Bewehrungsstahl im Hof liegen hat? Wäre für eine kurze Info dankbar.

  8. #6
    ddominik
    Gastangler
    Zitat Zitat von satellit
    Werde heute abend wieder nach Eddersheim an den Main gehen, nachdem ich dort vorgestern einen schönen Hecht gefangen habe (78 cm).
    Barsche habe ich dort leider noch keine fangen können. Überhaupt hatte ich bisher am Main keinen Erfolg auf Barsch
    Gerne würde ich auch mal am "Kieswerk" angeln, denn ich habe darüber schon viel im netz gelesen. leider kenne ich mich jedoch noch nicht so gut aus und habe es bisher nicht gefunden. Ist es das Werk in Okriftel, dass den vielen Bewehrungsstahl im Hof liegen hat? Wäre für eine kurze Info dankbar.
    Das nennt sich Schindling und sollte eigentlich aufgrund des hohen Kiesbodenanteils ein reinstes Zanderparadies sein. Jedoch ist das so mit die überangelste Stelle die ich am Main kenne. Dort geht jeder hin, da er mit seinem PKW bis ans Wasser fahren kann. Dementsprechend sind dort immer viele Leute, viel Lärm und wie sollte es anders sein, sehr wenig Fangerfolge :o)

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an ddominik für diesen nützlichen Beitrag:


  10. #7
    Petrijünger
    Registriert seit
    12.05.2008
    Ort
    65830
    Alter
    45
    Beiträge
    4
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Zitat Zitat von ddominik
    Das nennt sich Schindling und sollte eigentlich aufgrund des hohen Kiesbodenanteils ein reinstes Zanderparadies sein. Jedoch ist das so mit die überangelste Stelle die ich am Main kenne. Dort geht jeder hin, da er mit seinem PKW bis ans Wasser fahren kann. Dementsprechend sind dort immer viele Leute, viel Lärm und wie sollte es anders sein, sehr wenig Fangerfolge :o)
    Danke für die Info.
    Hört sich so an als könnte ich mir das wohl schenken und suche lieber selbst ein wenig. Plaz ist ja genug

  11. #8
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    12.08.2008
    Ort
    65795
    Beiträge
    1
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Hallo ....die Beiträge sind echt interessant aber wie findet man in Eddersheim den Platz wo man Angeln darf ?

  12. #9
    Petrijünger
    Registriert seit
    05.03.2006
    Ort
    65795
    Beiträge
    67
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 48 Danke für 27 Beiträge
    Hi,

    wenn du die Angelkarte hast, dann kannst du dich hinsetzen wo du willst.

  13. #10
    Gummi-Experte :) Avatar von BoehserNeffe
    Registriert seit
    06.12.2006
    Ort
    61440
    Alter
    26
    Beiträge
    165
    Abgegebene Danke
    123
    Erhielt 105 Danke für 48 Beiträge

    Wink Hier nochmal ein paar Gewässerangaben und Tipps:

    Erlaubte Rutenanzahl: 2

    Fanglimit: Keins!!

    Jahreskarte: 16,50 €

    Ködertipp: Mit GuFi auf Hecht und KAPITALE ZANDER!!! (Meinem Kollegen ist einer um die 90cm bei der Landung ausgeschlitzt!! Wenn er gekonnt hätte, hätte er sich in den ***** gebissen )

    Und wie Angelspezi schon sagte, NICHT die leicht erreichbaren Stellen befischen. Dort beißts nicht gut!!!!!!!!!!!!!!!

    Gastkarten auch hier erhältlich:
    Anglershop Inh. Kurt Naumann
    Oberurseler Straße 81
    61440 Oberursel
    Tel: 01701167222

    MfG BoehserNeffe

  14. #11
    Meefischlifischer Avatar von wallerseimen
    Registriert seit
    09.07.2007
    Ort
    979
    Beiträge
    1.336
    Abgegebene Danke
    1.802
    Erhielt 2.084 Danke für 609 Beiträge
    Zitat Zitat von BoehserNeffe Beitrag anzeigen
    Erlaubte Rutenanzahl: 2

    Fanglimit: Keins!!

    Jahreskarte: 16,50 €

    Ködertipp: Mit GuFi auf Hecht und KAPITALE ZANDER!!! (Meinem Kollegen ist einer um die 90cm bei der Landung ausgeschlitzt!! Wenn er gekonnt hätte, hätte er sich in den ***** gebissen )

    Und wie Angelspezi schon sagte, NICHT die leicht erreichbaren Stellen befischen. Dort beißts nicht gut!!!!!!!!!!!!!!!

    Gastkarten auch hier erhältlich:
    Anglershop Inh. Kurt Naumann
    Oberurseler Straße 81
    61440 Oberursel
    Tel: 01701167222

    MfG BoehserNeffe
    Servus Boehser Neffe,

    hab ich das richtig gelesen? 16,50 € die Jahreskarte?
    Wie lange ist die Strecke, die man damit befischen darf? Beidseitig?
    Das ist ja superbillig.
    Mit fängigem Gruß
    Wallerseimen

    IG Main
    IG Tauber


  15. #12
    Gummi-Experte :) Avatar von BoehserNeffe
    Registriert seit
    06.12.2006
    Ort
    61440
    Alter
    26
    Beiträge
    165
    Abgegebene Danke
    123
    Erhielt 105 Danke für 48 Beiträge
    Ohhh ja das haste richtig gelesen!!!!!! Ich war auch zuerst überrascht!! Vor allem hat man dort alles was man braucht! Sogut wie alle Fischarten, langsam fließendes Wasser und schnell fließendes Wasser!!!!!!!!!

    Strecke: 2,8km bis 18,6 km beiderseits des Maines (Hochheim-Kostheimer-Gemarkungsgrenze bis obere Grenze Bonnemühle bei Hattersheim/Okriftel)

    So stehts auf der Karte. Vll kannste damit ja was anfangen
    MfG BoehserNeffe

  16. Der folgende Petrijünger sagt danke an BoehserNeffe für diesen nützlichen Beitrag:


  17. #13
    Gummi-Experte :) Avatar von BoehserNeffe
    Registriert seit
    06.12.2006
    Ort
    61440
    Alter
    26
    Beiträge
    165
    Abgegebene Danke
    123
    Erhielt 105 Danke für 48 Beiträge
    servus leute,
    schnappt euch eure spinnrute und eure gummiköder und geht an main!
    Die hechte beissen sehr gut!!
    2 kollegen von mir waren letzten freitag dort und haben innerhalb 2 std jeder einen hecht gefangen!!
    mfG

  18. #14
    Petrijünger
    Registriert seit
    22.10.2007
    Ort
    61350
    Beiträge
    6
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Stippangeln auf Weissfische zwischen Sindlingen und Eddersheim

    Hallo Anglerkollegen,

    Kann mir jemand einen nachweislich guten Platz am Main zwischen Sindlingen und Eddersheim nennen, an dem sich Weissfische (Rotauge, Rotfeder) im Herbst und Winter gut fangen lassen?

    Ich angle gerne Weissfische mit der Bologneserute, Pose und dünnen Schnüren auf Brotflocken oder Maden (nach Anfüttern) und bin damit im Sommer überall sehr erfolgreich. Es geht um eher kürzere Wurfdistanzen - bis 10-15 Meter und Tiefen, die nicht 3 Meter übersteigen. Ich angle hauptsächlich in Okriftel, da ich dort wohne.

    Allerdings ziehen sich im Herbst und Winter die genannten Weissfischarten Richtung tieferes stehendes Wasser zurück, so dass in Okriftel grundsätzlich nichts mehr zu fangen ist.

    Da ich leider nicht so viel Zeit habe, um durch Experimente solche Winter-Sammelplätze der Rotaugen und Rotfedern zu suchen, wäre ich den Friedfischanglern unter Euch sehr dankbar, mir einen oder zwei solche Plätze zu nennen, von denen Ihr wisst, dass sich die Weissfische dort im Winter sammeln.

    Viele Grüße

  19. #15
    Petrijünger
    Registriert seit
    21.08.2006
    Ort
    65795
    Beiträge
    18
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 8 Danke für 6 Beiträge
    Also am Sportplatz in Eddersheim der letzte Platz richtung Schleuse ist momentan noch sehr gut, da die Schleuse wegen Reparaturarbeiten gespeert ist und alles nur über die Fischtreppe nach unten führt.
    Hoffe Du kannst damit etwas anfangen!
    Petri

  20. Der folgende Petrijünger sagt danke an Heikoforello für diesen nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen