Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 22
  1. #1
    Spinn-und Fliegenfischer Avatar von opi2001
    Registriert seit
    22.03.2008
    Ort
    09337
    Alter
    46
    Beiträge
    221
    Abgegebene Danke
    327
    Erhielt 212 Danke für 81 Beiträge

    Mal zum Überlegen

    Diese Text ist aus einem anderem Forum,aber ich denke das ist esrt mal egal wer das gelesen hat wird auch verstehen warum.
    Ich hoffe das der Inserator Names Ansgar mir das evtl verzeiht!!
    Und hier zum Thema


    Heute trink ich einen auf Leute wie Pete



    ***Zensur***
    Wegen Urheberrechtsverletzung und Mitteilung des Herrn Admin T.F. - Admin aus dem Forum woher der kopierte Text stammte - musste der Text vorerst leider entfernt werden.

    Schade wie kleinlich manche Leute doch sind (und dann bei so einem Thema, welches doch alle angeht...)
    Info an "opi2001": Bitte künftig den Urheber um Kopiergenehmigung bitten und am besten nur mit Quellenangabe posten
    ***Zensur***
    Schöne Anglergrüße
    Spezi


    Wie oben beschrieben ich bin nicht der Autor des Textes!!!! MfG opi2001
    Geändert von Angelspezialist (12.06.2008 um 14:42 Uhr)


  2. #2
    hat ein herz für karpfen Avatar von welby
    Registriert seit
    16.01.2006
    Ort
    220
    Alter
    37
    Beiträge
    254
    Abgegebene Danke
    819
    Erhielt 376 Danke für 152 Beiträge
    klasse bericht von dem verfasser,ich glaube jeder hier sollte sich das mal durchlesen und mal drüber nachdenken!!! es ist wirklich schade,das unsere gesellschaft heutzutage in klassen eingeteilt ist und der ehrliche,kleine mann immer das nachsehen hat und ständig um alles kämpfen muß,obwohl auf ihn immer der meiste verlass ist!!! ich finde es wirklich gut,das er so weit ausgeholt hat,zu wenig leute bekommen eine chance im leben.
    auf dich ,pete
    Geändert von welby (10.06.2008 um 07:37 Uhr)
    Hamburg meine Perle

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an welby für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Gesperrt Avatar von nepomuk
    Registriert seit
    04.11.2006
    Ort
    32052
    Beiträge
    770
    Abgegebene Danke
    873
    Erhielt 536 Danke für 255 Beiträge
    Ich Bin der absolute Mieseperter in diesem Forum!
    Ich habe kein Verständnis für Sozialschmarotzer.

    Deinen Standpunkt hingegen kann ich nur bewundern!!!

    Mich würde es freuen,
    gäbe es mehr Deiner Sorte

    Könnte ich ein doppel-Danke vergeben.............


    PS. kennt nicht jeder einen Pete???

  5. #4
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Allrounder nrw
    Registriert seit
    13.01.2007
    Ort
    40724
    Alter
    50
    Beiträge
    942
    Abgegebene Danke
    740
    Erhielt 1.254 Danke für 546 Beiträge

    Smile

    nicht nur einen

  6. #5
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    18.10.2007
    Ort
    76
    Beiträge
    327
    Abgegebene Danke
    2.595
    Erhielt 658 Danke für 236 Beiträge
    Das war definitiv der beste (emotionalste) Bericht, den ich in den letzten Wochen gelesen habe. Das Verhalten von Ansgar fand ich super ( mind. 2 Daumen hoch). Danke für den Bericht opi 2001 war schön und traurig sowas zu lesen.
    Gruß Thorsten

  7. #6
    Profi-Petrijünger Avatar von RedK
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    59192
    Alter
    62
    Beiträge
    150
    Abgegebene Danke
    94
    Erhielt 65 Danke für 30 Beiträge
    Toller Bericht, der einem zum Nachdenken bringt. Ich glaube, nicht viele hätten so gehandelt wie Ansgar.
    Gruß
    RedK

  8. #7
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Elbeangler Nummer 1
    Registriert seit
    05.02.2008
    Ort
    0815
    Beiträge
    1.993
    Abgegebene Danke
    2.573
    Erhielt 1.942 Danke für 846 Beiträge
    Hab Gänsehaut! Einfach nur schön! Ich hab auch nicht viel zur Verfügung, aber ich würde dennoch teilen...

    MfG Micha

  9. #8
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von heiko140970
    Registriert seit
    06.02.2007
    Ort
    01796
    Alter
    47
    Beiträge
    589
    Abgegebene Danke
    528
    Erhielt 356 Danke für 187 Beiträge
    Super geschrieben und regt echt zum nachdenken an. Das ist es was in unserer Gesellschaft zum Teil immer mehr verloren geht. Das zwischenmenschliche.
    Wenn manchmal etwas mehr Toleranz und Rücksichtnahme untereinander da wäre ,
    wären wir menschlich gesehen alle ein bisschen reicher.

    MfG heiko140970
    Ein Fischlein schwamm in einem Bach und freute sich des Lebens, da kam der Angler mit nem Wurm, die Freude war vergebens!

  10. #9
    Bremer Angler
    Registriert seit
    23.04.2008
    Ort
    28329
    Beiträge
    71
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 74 Danke für 11 Beiträge
    Hallo
    ganz toller Beitrag, ich hätte auch so entschieden und habe auch ein Paar solcher Freunde, auf denen kann man sich immer verlassen und ich schäme mich manchmal wenn ich mit meinen Sportwagen vorfahre und mir "so reich" vorkomme aber ich Teile sehr gerne und laß andere an meinen Glück teilhaben
    viele Grüße Tim

  11. #10
    Allrounder Avatar von Gordon81
    Registriert seit
    29.05.2008
    Ort
    45130
    Alter
    36
    Beiträge
    72
    Abgegebene Danke
    25
    Erhielt 85 Danke für 18 Beiträge
    GUT!

    absolut hochwertiger und vorallem wichtiger inhalt, verpackt in eine geschichte aus dem wahren leben!!!

    erinnert mich ein wenig an eine story vom 22.mai diesen jahres.

    da kam dann mein pete ganz unverhofft zu mir, zu meinem angelplatz.
    ein älterer herr, so mitte oder gar ende 50. gekleidet in gepflegten (und ich denke auch sehr teuren(aus früheren zeiten)) aber dennoch alten kleidern. mit einem rausche-bart, nur wenigen zähnen...
    begann, wie alles beginnt: "petri... und? schon was gefangen?"
    er blieb fast 3 stunden bei mir sitzen. er erzählte mir von seinem leben, seiner leidenschaft fürs angeln. was er schon alles gefangen hat und mit welchen montagen, mit welchen ködern. wo er schon überall war um zu angeln. das er leider nicht mehr sooo oft zum angeln gehen kann, weil er ein nebennieren-versagen hat, frührentner sei.
    er ist fast nur noch zu hause. er muss sich um den hund, den haushalt, seine schwer alkoholabhängige frau kümmern... wie er haus und hof im casino gewonnen und auch wieder verloren hat. das er zur zeit wieder spielt um sich seinen traum vom wohnmobil und einer neuwertigen angelausrüstung zu erfüllen, welche ihm teilweise geklaut wurde und er auch für den alkohol der frau verkaufen musste. er wollte ja immer, dass es ihr gut geht. ...und nach 3-5 bier war sie eben wieder seine frau... er spielt zur zeit um seine frau verlassen zu können... traurig irgendwie.

    und leute eines kann ich euch sagen... als die dämerung einbrach und die ersten schönen bisse sich bemerkbar machten...
    WOW! diesen blick, die augen dieses mannes werde ich nicht mehr vergessen. er schien neuen lebensmut zu schöpfen. er sagte nur: "wenn ich das hier wieder so sehe und miterlebe, dann juckt es mich wieder. diese spannung, das ruhige wasser, wie ein spiegel. ich werde es leider nicht vor mittwoch schaffen... ABER nach mittwoch, da werde ich angeln gehen. dann muss sich meine frau zusammenreissen und mal selbst was im haushalt machen, mit dem hund raus gehen! ICH WERDE ANGELN GEHEN! "

    später hat er mir noch beim tragen der ausrüstung geholfen. hätte ich zwar auch alleine geschafft, aber für ihn war es selbstverständlich.
    als ich alles im auto verstaut hatte, da meinte er noch zu mir:
    "übrigens... ich heiße udo. vielleicht treffen wir uns ja nochmal wieder oder können mal gemeinsam angeln gehen?!"
    dann setzte er sich auf seine alte simson, wies mich noch darauf hin, dass meine nummernschildbeleuchtung defekt sei und brauste davon!


    mfg
    gordon
    Grüße
    Gordon

  12. Folgende 6 Petrijünger bedanken sich bei Gordon81 für den nützlichen Beitrag:


  13. #11
    Super-Profi-Feederspezi Avatar von stecs
    Registriert seit
    07.03.2008
    Ort
    16303
    Alter
    44
    Beiträge
    801
    Abgegebene Danke
    536
    Erhielt 738 Danke für 325 Beiträge
    Diese Pete und Udos und wie sie alle heißen mögen, hat jeder. Solche Leute sind ehrlicher als so manches Familienmitglied. Leider spielt in der heutigen Zeit Geld eine größere Rolle als der Mensch selbst. Wohin man schaut nur Neider, Angeber usw..
    Ich habe auch so einen Pete, namens Hanne. Ein Mann um die 60, hat sein Leben lang gearbeitet, bis er einen Unfall hatte und Frührentner wurde. Ein leidenschaftlicher Angler, mit Geräten aus der DDR-Zeit. Sein Lieblingsort ist seit diesen Jahres DAV-Gewässer. Er kümmerte sich um den See als wäre es sein eigener. Er sammelte den Dreck auf usw. Um doch dort seinem Hobby nachzugehen, haben ein paar Freunde und ich den Jahresbeitrag + Aufnahmegebühr zusammengelegt, das er im Verein Mitglied werden kann und weiterhin dort angeln kann. Als ich ihm seinen Ausweis übergab, weinte er vor Freude. Einen glücklicheren Menschen habe ich noch nicht gesehen.

    Vielleicht regt das andere zum nachmachen an...

    gruss stecs
    Petri Heil!

    Stefan aka stecs

  14. Folgende 7 Petrijünger bedanken sich bei stecs für den nützlichen Beitrag:


  15. #12
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Zitat Zitat von stecs
    Diese Pete und Udos und wie sie alle heißen mögen, hat jeder. Solche Leute sind ehrlicher als so manches Familienmitglied. Leider spielt in der heutigen Zeit Geld eine größere Rolle als der Mensch selbst. Wohin man schaut nur Neider, Angeber usw..
    Ich habe auch so einen Pete, namens Hanne. Ein Mann um die 60, hat sein Leben lang gearbeitet, bis er einen Unfall hatte und Frührentner wurde. Ein leidenschaftlicher Angler, mit Geräten aus der DDR-Zeit. Sein Lieblingsort ist seit diesen Jahres DAV-Gewässer. Er kümmerte sich um den See als wäre es sein eigener. Er sammelte den Dreck auf usw. Um doch dort seinem Hobby nachzugehen, haben ein paar Freunde und ich den Jahresbeitrag + Aufnahmegebühr zusammengelegt, das er im Verein Mitglied werden kann und weiterhin dort angeln kann. Als ich ihm seinen Ausweis übergab, weinte er vor Freude. Einen glücklicheren Menschen habe ich noch nicht gesehen.

    Vielleicht regt das andere zum nachmachen an...

    gruss stecs

    Dafür müsstest Du und Deine Freunde ein extra Danke bekommen. Finde ich echt toll von Euch
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  16. #13
    Flyfishing Lady Avatar von MiChElLe
    Registriert seit
    10.04.2006
    Ort
    72108
    Alter
    28
    Beiträge
    345
    Abgegebene Danke
    92
    Erhielt 357 Danke für 125 Beiträge
    Solche Erzählungen zu lesen regt einen wirklich zum Nachdenken an.
    Da ich im Krankenhaus arbeite erlebe ich auch haufenweise solcher Geschichten und ich muss sagen dass ich auch noch zu Hause oft über soetwas nachdenke. Diese Menschen die ihr ganzes Leben lang nur gearbeitet haben, sich nie etwas geleistet haben, weder Urlaub, neues Auto, teure Klamotten... und jetzt (meistens im fortgeschrittenen Alter) immernoch schaffen schaffen schaffen müssen um sich irgendwie über Wasser halten zu können. Das sind auch als Patienten die bescheidensten " Nein es ist nicht so wichtig, ich will ihnen doch keine Arbeit machen"
    Wir wissen gar nicht wie gut es uns geht, wir wollen immer nur mehr mehr mehr. Mehr von dem und von dem und von dem. Aber daran zu denken das andere Menschen mit viel weniger noch zufriedener sind weil sie es anders gar nicht kennen, nein daran denke wir leider oftmals nicht.

  17. Der folgende Petrijünger sagt danke an MiChElLe für diesen nützlichen Beitrag:


  18. #14
    Petrijünger
    Registriert seit
    03.02.2008
    Ort
    27333
    Beiträge
    52
    Abgegebene Danke
    26
    Erhielt 13 Danke für 13 Beiträge
    Thanx@all!!!
    Ich finde es gut zu Wissen das es noch mehr Leute gibt die Respekt haben,für Menschen die auf der Schattenseite des Lebens stehen!

  19. Der folgende Petrijünger sagt danke an weserwaller07 für diesen nützlichen Beitrag:


  20. #15
    hat ein herz für karpfen Avatar von welby
    Registriert seit
    16.01.2006
    Ort
    220
    Alter
    37
    Beiträge
    254
    Abgegebene Danke
    819
    Erhielt 376 Danke für 152 Beiträge
    hab heute auch so eine geschichte erfahren,die einen wirklich an der gesellschaft zweifeln lässt...
    namen nenne ich natürlich nicht,aber ist auch nicht so wichtig,geht ja ums prinzip. wir haben auch so einen im verein,nur er hat 35 jahre auf dem bau gearbeitet,dann ist er erkrankt und kann seine hände nicht mehr ballen,als folge dieser krankheit. tja,die krankenkasse erkennt dies nicht an und die klage läuft heute noch(glaub das fünfte jahr jetzt). wie das nun so ist,hartz 4 und und und... jetzt kommt der hammer: er bekommt jetzt nur noch 32 euro die woche(wegen rente seiner lebensgefährtin) und muß ausziehen,sonst bekommt er gar nix mehr vom staat. eine sozialwohnung war schnell gefunden,aber für die komplette küche,die er sich kaufen muß hat man ihm 75 euro bewilligt!!! gehts denn noch??? nicht mal drk und andere einrichtungen können so etwas stellen in diesen preislichen rahmen!!! und solange er keine küche hat,kann er auch nicht dort wohnen,aber 10 euro wird ihm jetzt monatlich abgezogen,wegen warmwasser in der küche!!! wieso? könnte ja sein,das er sich mal die hände wäscht... ich weiß nicht,aber bei sowas bekomm ich ganz doll wut und seit dem ist er auch nicht mehr am teich anzutreffen,schade
    Hamburg meine Perle

  21. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei welby für den nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen