Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    20.08.2007
    Ort
    87494
    Beiträge
    10
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Question Spinnfischen mit Multirolle

    Habe mir eine Abu Ambassadeur Pro Max gekauft.
    Nur funktioniert es nicht so wirklich mit dem auswerfen habe ungefähr bei jedem dritten Wurf ein Schnurkneul in der Rolle.
    Habe es schon mit einer dickeren Schnur (35er) probiert und auch beim Auswerfen leicht den Finger auf die Scnurrolle aufgelegt aber immer wieder kneul, kneul kneul !!!
    Hat jemand einen Tipp ???

  2. #2
    verkauft nix Avatar von west
    Registriert seit
    10.07.2005
    Ort
    Baden
    Beiträge
    3.328
    Abgegebene Danke
    1.098
    Erhielt 2.156 Danke für 472 Beiträge
    Zitat Zitat von _Life_
    Hat jemand einen Tipp ???
    Benutz doch eine Stationär Rolle.
    Angeln ist nicht nur Fische fangen!

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an west für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Zitat Zitat von _Life_
    Habe mir eine Abu Ambassadeur Pro Max gekauft.
    Nur funktioniert es nicht so wirklich mit dem auswerfen habe ungefähr bei jedem dritten Wurf ein Schnurkneul in der Rolle.
    Habe es schon mit einer dickeren Schnur (35er) probiert und auch beim Auswerfen leicht den Finger auf die Scnurrolle aufgelegt aber immer wieder kneul, kneul kneul !!!
    Hat jemand einen Tipp ???
    Hört sich blöd an, aber früher stoppen und üben, üben,üben, ü.....
    Oder Stationär Rolle, dass spart Nerven
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  5. #4
    Raubfisch-Freak Avatar von steffen(cm)
    Registriert seit
    28.01.2007
    Ort
    79871
    Alter
    47
    Beiträge
    135
    Abgegebene Danke
    187
    Erhielt 313 Danke für 77 Beiträge
    Zitat Zitat von _Life_
    Habe mir eine Abu Ambassadeur Pro Max gekauft.
    Nur funktioniert es nicht so wirklich mit dem auswerfen habe ungefähr bei jedem dritten Wurf ein Schnurkneul in der Rolle.
    Habe es schon mit einer dickeren Schnur (35er) probiert und auch beim Auswerfen leicht den Finger auf die Scnurrolle aufgelegt aber immer wieder kneul, kneul kneul !!!
    Hat jemand einen Tipp ???

    Hallo Life,
    Ich nehme gern mal zum Spinnfischen meine ABU Ambassadeur 7001 Speet, vom Aufbau her sind ja die meisten Multis ähnlich. Auf der Spule habe ich geflochtene Schnur, die laßt sich meiner Meinung nach besser werfen als Monofile.
    Außer der normalen Bremse hat sie als Wurfrolle wahrscheinlich eine Spulenbremse, die das überlaufen der Spule beim Wurf verhindern soll.
    Diese solltest du als "Anfänger"(mit der Multi) erst mal so einstellen, daß der Köder bei gerade gehaltenener Rute gerade noch bei geöffneter Rolle ablaufen kann.
    Versuche nicht unbedingt mit den ersten Würfen auf Weite zu gehen , sondern versuche zuerst das richtige Gefühl für die Multi zu kriegen.
    Man wirft mehr mit der "ganzen" Rute, also nicht wie bei der Stationären "aus dem Handgelenk" mit starker Bewegung der Spitze, sondern mit einer langsameren, aber stetigen Beschleunigung aus dem ganzen Arm.
    Der Moment zum loslassen ist der, wenn man Zug auf der Rolle spürt, das mußt Du ein bißchen üben.
    Sobald der Köder auf dem Wasser auftrifft, die Spule sanft mit dem Daumen abbremsen.
    Je besser das klappt, desto weiter kannst Du oben genannte Spulenbremse aufdrehen: Je weiter auf, desto weiter werfen und desto mehr beim auftreffen des Köders auf die Oberfläche aufpassen!
    Wie gesagt, langsam anfangen und dann Kraft und Wurfweite immer weiter steigern.
    Wünsche Dir viel Spaß beim Üben.
    Mit freundlichen Grüßen CM

  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an steffen(cm) für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #5
    Petrijünger Avatar von sr-esox
    Registriert seit
    24.05.2008
    Ort
    1621
    Beiträge
    33
    Abgegebene Danke
    2
    Erhielt 11 Danke für 9 Beiträge
    Hallo,ich fische auch mit Multi,kann bei dir die Bremskraft eingestellt werden?Ich habe eine mit Magnetbremse,mit Skala 1-10.Bei 10 bremst sie sehr stark und man hat weniger Wurfweite,um so weniger sie eingestellt ist,um so weiter.Ich habe mich eingefuchst und fische auf 4.Sonst ohne Bremse halt den Daumen auf der Trommel lassen und kurz vorm Auftreffen aufs Wasser selber bremsen.Hoffe konnte helfen,da es recht schwierig ist zu Anfang.

  8. #6
    Petrijünger
    Registriert seit
    20.08.2007
    Ort
    87494
    Beiträge
    10
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Vielen Dank erstmal, werde weiter fleißig üben !!! Leider keine Spulenbremse

  9. #7
    Petrijünger Avatar von sr-esox
    Registriert seit
    24.05.2008
    Ort
    1621
    Beiträge
    33
    Abgegebene Danke
    2
    Erhielt 11 Danke für 9 Beiträge
    Das kommt mit jedem Wurf besser an,also per Hand bremsen und die geflochtene bleibt Dir treu ohne Zicken.

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen