Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    12.04.2008
    Ort
    49685
    Beiträge
    52
    Abgegebene Danke
    20
    Erhielt 12 Danke für 12 Beiträge

    Brauch Tipps für Nachtangeln am Kanal

    Hallo Leute,
    Ich und mein Kollege gehen am We am Küstenkanal Nachtangeln..
    http://www.fischereiverein-friesoyth...stenkanal.html
    Wollte Wissen ob jmd diesen kanal kjennt oder sich allgemein mirt flöießgewässern auskennt ...
    Ich habe keine Ahneung wier ich vorgehen soll dda ich noch nie an einem fließgewässer geangelt habe...
    Welche methode würdet ihr mir empfehlen ...

    Vielen dank im vorraus schonmal

  2. #2
    in Raubfischsucht Avatar von civibulle
    Registriert seit
    16.05.2008
    Ort
    10551
    Alter
    35
    Beiträge
    72
    Abgegebene Danke
    100
    Erhielt 44 Danke für 24 Beiträge
    Würde Dir eine Grundmontage mit laufblei ....1.Rute dicken rotwurmbündel
    2. tauwurmbündel dann kannst du selbst testen was an dem tag besser geht
    geht auch aufgezogen mit ködernadel oder im stückchen der tauwürm
    glaube hab schonmal nen Thema dazu gelesen nutze mal die Suchen Funktion
    da gabs noch was mit in honig baden oder sowas

  3. #3
    in Raubfischsucht Avatar von civibulle
    Registriert seit
    16.05.2008
    Ort
    10551
    Alter
    35
    Beiträge
    72
    Abgegebene Danke
    100
    Erhielt 44 Danke für 24 Beiträge
    Den Köder am besten immer in der Mitte vom Gewässer werfen und dann in Deine Richtung zurückziehen bis Du deutlich merkst, das es flacher wird.
    Dein Köder liegt dann genau an der Stömungskante und dort befinden sich nach meiner Meinung die meisten Aale.
    Sollte sich in Deinem bevorzugten Gewässer eine Spundwand befinden ( also direkt zu Deinen Füßen ) so würde ich dort die zweite Rute platzieren.
    Tipp:
    Mehrere kleine Würmer sind oft vorteilhafter wie ein Tauwurm.


    COPY BY FM HENRY
    orginal auf http://www.fisch-hitparade.de/angeln.php?t=34988

    natürlich auch danke an ihn

  4. #4
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Ich würde auf Grund angeln. Da das Laichen im gange oder abgeschlossen ist, den Köder am Rand servieren.
    Als Köder kannst Du den Tauwurm in Stücke, oder komplett gefädelt anbieten.
    Kompostis machen sich meist auch gut, erwischst Du Minibarsche dann ran damit, ist ein Top Köder.
    Würmer alle 30 Min. wechseln und andere Stelle anwerfen/ablegen, auf der alten Stelle lag er ja schon 30 Min. umsonst.
    Im hellen antraben, peniebel Ordnung halten, Lampe nicht vergessen vorher mal überprüfen
    Möglichst wenig mit der Funzel das Wasser ableuchten, am besten gar nicht.
    Viel Spass und Petri Heil
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  5. #5
    Petrijünger
    Registriert seit
    12.04.2008
    Ort
    49685
    Beiträge
    52
    Abgegebene Danke
    20
    Erhielt 12 Danke für 12 Beiträge
    Im Kanal sind auch gute Zander und Barsch ....l
    wie sollte ich Tagsüber angeln?

  6. #6
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Zitat Zitat von HechtHunter03
    Im Kanal sind auch gute Zander und Barsch ....l
    wie sollte ich Tagsüber angeln?

    Mit der Spinnangel
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen