Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 37
  1. #1
    Leben und leben lassen!!! Avatar von Alex77
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    35510
    Alter
    40
    Beiträge
    286
    Abgegebene Danke
    48
    Erhielt 41 Danke für 31 Beiträge

    Welche Methode auf Forellen bei diesen Temperaturen?

    Hy,

    ich wollte am Wochenende mal an einen Forellenteich. Der Teich ist soweit ich weiss gleichmässig tief, ca. 2,50m.

    Ich wollte morgens anfangen mit einer auftreiben Grundmontage mit Power-Bait und mit der anderen Rute wollte ich erst mal schleppen..

    Nun meine Frage:
    Haltet Ihr diese Methoden für sinnvoll? Würdet Ihr es auch eher tief oder eher flach versuchen? Welche weiteren Methoden und evtl. auch Köder würdet Ihr mir empfehlen? Ich wollte Bienenmaden und Mehlwürmer als Naturköder mitnehmen.

    Danke und Gruss Alex

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Ronnie
    Registriert seit
    22.05.2007
    Ort
    76744
    Alter
    41
    Beiträge
    784
    Abgegebene Danke
    1.737
    Erhielt 1.239 Danke für 280 Beiträge
    Also wenn man Spinnangeln darf würde ich das probieren.
    War letztes WE an nem FoP, war ähnliches Wetter wie heute nur nicht ganz so heiß. Haben bedeutend mehr mit nur einer Rute gefangen als der Rest die´s mit Pose, Sbiro, Bienenmaden und Teig probiert hatten, obwohl die mit doppelt so vielen Ruten oder noch mehr wie wir fischten.
    Ködertip: Kleine Wobbler in Schockfarben und Spinner Größe 3.

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Ronnie für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Petrijünger Avatar von Ether1986
    Registriert seit
    05.05.2008
    Ort
    28816
    Alter
    31
    Beiträge
    22
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge
    Ich habe in letzter Zeit bei gutem Wetter gut auf Powerbait (schleppender Weise) an einer Posenmontage gefangen. Dabei konnte ich beste Ergebnise beim Auswurf auf Sicht erzielen (sprünge etc.). Aber auch ohne Sicht klappte es ganz gut. Auf Maden habe ich in der letzten Zeit eher schlecht gefangen (2 Stück in ca. 12 Stunden am Wasser). Natürlich kann sich das von Gewässer zu Gewässer stark unterscheiden, aber ich bin trotzdem der Meinung, dass Forellen Powerbait lieber annehmen als Maden oder andere Naturköder (meine Erfahrung in letzter Zeit).
    Gute Erfahrungen konnte ich auch mit Grashüpfern machen, die mit einer Posenmontage angeboten werden.
    Anstatt einer Pose könnte man auch Spirolinos beim Schleppen benutzen (habe ich bisher noch nicht getestet, soll aber sehr sehr gut sein).

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an Ether1986 für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Leben und leben lassen!!! Avatar von Alex77
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    35510
    Alter
    40
    Beiträge
    286
    Abgegebene Danke
    48
    Erhielt 41 Danke für 31 Beiträge
    Hat sonst noch jemand einen guten tip für mich?

    Grüsse Alex

  7. #5
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von heiko140970
    Registriert seit
    06.02.2007
    Ort
    01796
    Alter
    47
    Beiträge
    589
    Abgegebene Danke
    528
    Erhielt 356 Danke für 187 Beiträge
    Das kann Heute so und Morgen so sein. Am besten mal schauen ob und wo sich was tut also wo die Forellen stehe und dann mehrere Sachen ausprobieren bis es klappt.
    Das letzte mal habe ich an einer flach gestellten Posenmontage (ca. 50 cm ) mit einer Köderkompi eine Bienenmade und kleine Kugel grünen Power Bait super gefangen.
    Den Köder immer etwas in Bewegung halten.

    Petri Heil und MfG heiko140970
    Ein Fischlein schwamm in einem Bach und freute sich des Lebens, da kam der Angler mit nem Wurm, die Freude war vergebens!

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an heiko140970 für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #6
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Holtenser
    Registriert seit
    07.01.2008
    Ort
    37079
    Alter
    43
    Beiträge
    2.425
    Abgegebene Danke
    5.582
    Erhielt 4.356 Danke für 1.540 Beiträge
    Hallo

    Wenn erlaubt versuch es mit der Fliegenrute gerade am Abend immer einen Versuch wert.

    Gruss

    Olli

  10. Der folgende Petrijünger sagt danke an Holtenser für diesen nützlichen Beitrag:


  11. #7
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Achim P.
    Registriert seit
    31.07.2005
    Ort
    51654
    Alter
    57
    Beiträge
    2.511
    Abgegebene Danke
    1.895
    Erhielt 2.532 Danke für 750 Beiträge
    Zitat Zitat von Alex77
    Hat sonst noch jemand einen guten tip für mich?

    Grüsse Alex

    Hallo Alex,

    schonmal meinen Beitrag Teichforellenangeln leicht gemacht durchgelesen? Habe dort einige Tipps aufgeführt um seinen Fangerfolg an Teichanlagen zu steigern...
    In diesem Sinne...

    Viele Petrigrüße
    Achim


    Wichtig: Bevor ihr einen Beitrag ins "Forum" einstellt, nutzt bitte erst unsere Suchfunktion...


    ۞ Gewässertipps melden ۞ Gewässerverzeichnis durchsuchen ۞ Petrijünger suchen ۞ Fisch-Hitparade Rekorde ansehen ۞ Fangmeldung ۞ AKTION: Angler lieben und schützen die Natur

  12. Der folgende Petrijünger sagt danke an Achim P. für diesen nützlichen Beitrag:


  13. #8
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Blaubarschmann
    Registriert seit
    15.05.2008
    Ort
    44532
    Beiträge
    571
    Abgegebene Danke
    1.483
    Erhielt 584 Danke für 230 Beiträge
    An dem Forellenteich wo ich manchmal angeln gehe ist bei diesen Temperaturen der beste Köder schwimmender Regenbogenpowerbait alleine oder noch besser mit Wurm gepeppt. Als spinnköder ( falls erlaubt) kann ich nur empfehlen: Minitwister und Mini-Mitelgroße Gummifische. auch empfehlenswert (sehr viele Bisse und auch gute Fänge :P) montier einen Zocker an deine Spinnrute und zieh den schnell und ruckartig durchs Wasser, ähnlich wie nen Twister halt nur schneller und ohne Pausen..
    hoffe mal das du damit was fängst^^
    PETRI HEIL!!!

  14. Der folgende Petrijünger sagt danke an Blaubarschmann für diesen nützlichen Beitrag:


  15. #9
    Leben und leben lassen!!! Avatar von Alex77
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    35510
    Alter
    40
    Beiträge
    286
    Abgegebene Danke
    48
    Erhielt 41 Danke für 31 Beiträge
    Danke nochmal an alle!!

    Grüsse Alex77

  16. #10
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    25.02.2007
    Ort
    94078
    Alter
    54
    Beiträge
    465
    Abgegebene Danke
    439
    Erhielt 461 Danke für 208 Beiträge
    Zitat Zitat von Alex77
    Hy,

    ich wollte am Wochenende mal an einen Forellenteich. Der Teich ist soweit ich weiss gleichmässig tief, ca. 2,50m.

    Ich wollte morgens anfangen mit einer auftreiben Grundmontage mit Power-Bait und mit der anderen Rute wollte ich erst mal schleppen..

    Nun meine Frage:
    Haltet Ihr diese Methoden für sinnvoll? Würdet Ihr es auch eher tief oder eher flach versuchen? Welche weiteren Methoden und evtl. auch Köder würdet Ihr mir empfehlen? Ich wollte Bienenmaden und Mehlwürmer als Naturköder mitnehmen.

    Danke und Gruss Alex


    Versuch mal Wasserkugel mit 2m Vorfach und Trockenfliege wenn die Fische
    steigen wenn nicht Vorfach auf 3m verlängern und mit einer Nymphe oder
    kleinem Streamer.
    Gruß Andreas

  17. Der folgende Petrijünger sagt danke an Andreas Löfflmann für diesen nützlichen Beitrag:


  18. #11
    Leben und leben lassen!!! Avatar von Alex77
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    35510
    Alter
    40
    Beiträge
    286
    Abgegebene Danke
    48
    Erhielt 41 Danke für 31 Beiträge
    Habe 4 schöne Forellen und meinen ersten Stör fangen können!!!

    Danke nochmal für Eure Tips.

    Gruss Alex77

  19. #12
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Holtenser
    Registriert seit
    07.01.2008
    Ort
    37079
    Alter
    43
    Beiträge
    2.425
    Abgegebene Danke
    5.582
    Erhielt 4.356 Danke für 1.540 Beiträge
    Hallo

    Na dann Petri und lass dir deine Forellen gut schmecken.

    Gruss
    Olli

  20. Der folgende Petrijünger sagt danke an Holtenser für diesen nützlichen Beitrag:


  21. #13
    Leben und leben lassen!!! Avatar von Alex77
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    35510
    Alter
    40
    Beiträge
    286
    Abgegebene Danke
    48
    Erhielt 41 Danke für 31 Beiträge
    Zitat Zitat von Holtenser
    Hallo

    Na dann Petri und lass dir deine Forellen gut schmecken.

    Gruss
    Olli
    Hy Olli,

    danke, das werde ich sicher machen, werden bald auf meinem Griill landen.

    Gruss Alex

  22. #14
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Altangler
    Registriert seit
    06.04.2008
    Ort
    25355
    Alter
    76
    Beiträge
    540
    Abgegebene Danke
    471
    Erhielt 470 Danke für 174 Beiträge

    Talking Ein weitere Typ vom Altangler !!

    Hallo Alex , sieh dir bitte meinen Beitrag unter Forelle : Mehr fangen am Forellenteich an.Hier findest du einen Fang -und Ködertyp. Petri , der Altangler.

  23. Der folgende Petrijünger sagt danke an Altangler für diesen nützlichen Beitrag:


  24. #15
    Petrijünger Avatar von Philo
    Registriert seit
    11.06.2008
    Ort
    40229
    Alter
    28
    Beiträge
    14
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Köder&Methoden Tipp

    Hallo an alle
    So bin jetzt am We mal wieder am Forellen see,
    und wollte jetzt mal fragen ob ihr mir noch andere köder bzw. andere methoden sagen könnt die auf Forellen fängig sind!

    Also ich gehe auf forelle meistens mit pose (schleppen) und mit teig von Power Bait, hatte auch auf bienenmaden schon schöne Lachsforellen dran!

    hättet ihr da noch andere vorschläge oder anregungen für mich?

    bedanke mich schon mal im vorraus!!!!!


    (p.s: sry falls es so einen Thread schon gibt)
    Einen Schönen Gruß aus Düsseldorf
    und
    Petri Heil


    ~Mfg Philo~

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen