Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Profi-Petrijünger Avatar von freejay
    Registriert seit
    19.04.2008
    Ort
    16798
    Alter
    31
    Beiträge
    166
    Abgegebene Danke
    13
    Erhielt 115 Danke für 43 Beiträge

    Kunstköder bei sehr trüben Wasser

    Hallo


    Ich mache mich zur zeit mit einem See vertraut der aber sehr trübe ist. Also richtig trübe. Wenn ich z.B. einen Knallgelben oder auch roten gummifisch runterlasse sehe ich ihn schon nach ca. 30 cm fast garnicht mehr. Auch Silbere Blinker oder änliches sind da schon kaum noch zu sehen.


    Meine frage. Ist es vieleicht besser an so einem Gewässer mit Köderfisch zu Angeln? Habe ich überhaupt die Chance auf einen Biss?

  2. #2
    Der Geist der Nacht Avatar von Ghostrider
    Registriert seit
    08.07.2007
    Ort
    16227
    Beiträge
    1.134
    Abgegebene Danke
    1.289
    Erhielt 1.651 Danke für 470 Beiträge
    Ja warum nicht.
    Fische werden auch auf Druckwellen aufmerksam die ein Köder (Spinner, Gummifisch etc.) im Wasser verursacht.

  3. #3
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.079
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Hi freejay ,

    in solchen Gewässern brauchst du knallige Farben (Neon , Weiß, usw) und Köder , die richtig rabatz machen .
    Also Köder mit viel Aktion , evtl Rasselwobbler ,oder solche die mit der Farbe punkten können .
    Nicht Aufgeben , denn irgendwann klappts auch mit dem Fisch !!!

    mfg Jacky1

  4. #4
    in Raubfischsucht Avatar von civibulle
    Registriert seit
    16.05.2008
    Ort
    10551
    Alter
    35
    Beiträge
    72
    Abgegebene Danke
    100
    Erhielt 44 Danke für 24 Beiträge
    eigentlich wurde ja schon alles gesagt SCHOCKFARBEN oder sachen die im wasser richtig rabbatz machen aka 4er spinner Mit Schockfarben Gummifisch oder die guten rasselwobbler
    MFG:civibulle

  5. #5
    aka Dr.Esox Avatar von TeamBockwurst
    Registriert seit
    11.07.2007
    Ort
    0815
    Beiträge
    1.973
    Abgegebene Danke
    1.158
    Erhielt 2.720 Danke für 1.019 Beiträge
    Kommt drauf an...ist der Grund genau so dunkel? Ansonsten gilt nämlich: heller Grund, dunkler Köder.

    Faustregel nach Raubfisch.de:

    Klares Wasser, dunkler Grund

    • Fischen am Grund: Helle Köder in Naturfarben;

    • Fischen im Mittelwasser: Gedeckte Töne (Kupfer/Messing) in Naturfarben;

    • Fischen an der Oberfläche, bedecktes Wetter: Helle bis gedeckte Köder in Naturfarben, evt. Reizfarben testen;

    • Fischen an der Oberfläche, klares Wasser: Gedeckte bis dunkle Köder in Naturfarben, evt. Reizfarben testen.

    Klares Wasser, heller Grund

    • Fischen am Grund: Dunkle Köder in Naturfarben;

    • Fischen im Mittelwasser: Gedeckte Köder in Naturfarben;

    • Fischen an der Oberfläche, bedecktes Wetter: Gedeckte bis helle Köder in Naturfarben, evt. Reizfarben testen;

    • Fischen an der Oberfläche, klares Wetter: Dunkle Köder in Naturfarben, evt. Reizfarben testen.

    Trübes Wasser, heller Grund

    • Fischen am Grund: Dunkle Köder, auch Reizfarben;

    • Fischen im Mittelwasser: Dunkle Köder, auch Reizfarben;

    • Fischen an der Oberfläche, bedecktes Wetter: gedeckte bis helle Köder, auch Reizfarben;

    • Fischen an der Oberfläche, klares Wasser: Dunkle Köder, auch Reizfarben.

    Trübes Wasser, dunkler Grund

    • Fischen am Grund: Helle Köder in Reizfarben;

    • Fischen im Mittelwasser: Helle Köder in Reizfarben;

    • Fischen an der Oberfläche, bedecktes Wetter: Helle Köder in Natur- oder Reizfarbe;

    • Fischen an der Oberfläche, klares Wetter: gedeckte bis dunkle Köder in Natur- oder Reizfarbe.

  6. Folgende 8 Petrijünger bedanken sich bei TeamBockwurst für den nützlichen Beitrag:


  7. #6
    Profi-Petrijünger Avatar von freejay
    Registriert seit
    19.04.2008
    Ort
    16798
    Alter
    31
    Beiträge
    166
    Abgegebene Danke
    13
    Erhielt 115 Danke für 43 Beiträge
    der Grund ist ebenfalls dunkel...


    Nutze bisherher mepps Spinner, Blinker usw. und Gummifische habe ich Kopytos, Sandras usw. und das auch in weiß, gelbe, grün usw.


    Also meint ihr damit könnte ich auch dort gut erfolg haben ja? Die betohnung liegt auf GUT. Oder doch lieber Köderfisch?

  8. #7
    Der Geist der Nacht Avatar von Ghostrider
    Registriert seit
    08.07.2007
    Ort
    16227
    Beiträge
    1.134
    Abgegebene Danke
    1.289
    Erhielt 1.651 Danke für 470 Beiträge
    Es hängt nicht nur von der Farbe und so ab, obwohl das natürlich auch ne Rolle spielt.....die Köderführung solltest du auch ne ausser acht lassen.
    Und du solltest auch mal nach markanten Stellen suchen wie z.B. Schilf, Seerosenfeldern, überhängende Bäume und sowas halt.
    Ausserdem auch mal an der Oberfläche gucken ob irgendwo ein Räuber raubt.

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen