Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    16.05.2008
    Ort
    98646
    Alter
    37
    Beiträge
    21
    Abgegebene Danke
    0
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag

    Main bei Haßfurt

    halo war heute mit rad unterwegs und bei haßfurt main kann man da angeln was fängt man wie sieht es mit aal aus???

  2. #2
    Petrijünger
    Registriert seit
    16.05.2008
    Ort
    98646
    Alter
    37
    Beiträge
    21
    Abgegebene Danke
    0
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag

    Aal angeln im Main bei Haßfurt??

    hallo war jemand schon mal in der nähe von Haßfurt auf aal angeln sind aale drinnen wo bekomme ich infos wo angelkarte herbekomme??

    und hat jemand sontige infos über den main dort??

  3. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    01.03.2008
    Ort
    96524
    Beiträge
    8
    Abgegebene Danke
    0
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    Hallo, ich möchte nächste Woche am Main bei Haßfurt auf Aal angeln kann mir vieleicht jemand sagen wo ich mir Angelkarten besorgen kann.

  4. #4
    Petrijünger Avatar von katzov
    Registriert seit
    11.11.2008
    Ort
    96106
    Beiträge
    48
    Abgegebene Danke
    5
    Erhielt 35 Danke für 17 Beiträge
    Hi,
    falls noch jemand wissen will, Karten gibts beim Angelshop Kraus in HAS.
    Wies genau mit Aalen weiß ich net genau aber der m
    Main ist ja ein Natürliches Aal Wandergewässer

  5. #5
    Im Norden zu Hause Avatar von Bernd Zimmermann
    Registriert seit
    06.09.2007
    Ort
    1xxxx
    Alter
    63
    Beiträge
    1.700
    Abgegebene Danke
    3.937
    Erhielt 2.982 Danke für 920 Beiträge
    Bin Mitglied im Fischereiverband Unterfranken und habe 10 Jahre lang den Main bei Haßfurt unsicher gemacht.
    Du findest von Aal bis Zander alles an Fischen. An manchen Tagen sind Massenfänge möglich, es kann aber auch sein das Du bei drei Ansitzen hintereinander keinen Fisch fängst.
    Wichtig ist gutes Anfüttern, suche Dir aber Stellen aus wo man nicht bis direkt ans Wasser fahren kann, sondern etwas laufen muß, das lohnt auf jeden Fall.
    Die Zeiten der Aal-Massenfänge sind vorbei, heute fängst Du vor allen kleine Welse, die schon richtig zur Plage geworden sind.
    Im Main habe ich große Hechte, Karpfen, Brassen, Rotaugen, Rapfen und Barben gefangen.
    Aufpassen mußt Du wegen der Steinschüttung -Abrißgefahr- und wenn Schiffe kommen, da holst Du am besten die Ruten raus, nach einen Schiff kann es zu wahren Beißorgien kommen, was Friedfische betrifft.
    Wähle deine Köder so einfach wie möglich, mit sticknormalen Mais fängt man meistens besser.
    Auf Karpfen habe ich meisten mit der Schwingspitzrute gefischt, 25iger Mono, 15-25 Birnenblei.
    Man wirft Richtung Strommitte aus und läßt den Köder an die Steinschüttung treiben hier kommen die meisten Bisse.
    Gebe Dir noch einen Tip mit, fahre jetzt mal das Gewässer ab wenn das Eis weg ist, noch eins nach einen Hochwasser kann Dein Platz der Hängerfrei war zu einen richtigen Materialgrab werden.
    Wenn noch Fragen sind melde Dich.
    Wo es jetzt Karten gibt kann ich Dir nicht sagen weil ich schon seit 4 Jahren keine mehr genommen habe.
    Aufpassen bei Schutzgebieten was das befahren mit Kfz angeht, die Polizei ist da gnadenlos, also vorher erkundigen, es wird auch teilweise mit Großrazzien kontrolliert, das haben wir unseren Freunden aus den Osteuropäischen Ländern zu verdanken (soll keine Diskriminierung sein), aber die haben es zeitweise etwas zu toll getrieben.

    Gruß Bernd

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen