Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.836
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge

    PLZ67 Kräppelweiher bei Frankenthal

    Infos u. Erlaubnisscheine zum Angeln z.B. bei (alle Angaben ohne Gewähr):
    Fischereiverein Frankenthal e.V.
    F.Gräske
    D-Bechtel-Str.2
    67227 Frankenthal
    Tel. 06233 / 349092
    E-Mail: mail@Fischereiverein-Frankenthal.de
    Internet: www.Fischereiverein-Frankenthal.de

    Gaststätte "Fischerstube" (Montag Ruhetag)
    Kanal 13
    67227 Frankenthal
    Tel. 06233 / 65760


    See im Landkreis Frankenthal/Pfalz

    .


    Bestimmungen:
    Gäste dürfen nur in Begleitung eines Vereinsmitgliedes des Fischereiverein Frankenthal e.V. fischen.
    Anfüttern erlaubt.
    Angelzeit: Von 1 Stunde vor Sonnenaufgang bis 24 Uhr.
    Fanglimit: 1 Hecht, 1 Zander, 1 Karpfen, 3 Schleien.

    Tipp:
    Auf toten Köfi in den Abendstunden beißen schöne Zander.

    Hauptfischarten:
    Hechte, Zander, Barsche, Karpfen, Schleien, Aale und verschiedene Weißfischarten etc..

    Gewässerdaten gesucht (hier klicken)

    Geändert von FM Henry (03.10.2012 um 11:05 Uhr)
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  2. #2
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    21.09.2005
    Ort
    67550
    Beiträge
    1
    Abgegebene Danke
    0
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    Hallo
    Tageskarten gibt es am Kräppelweiher nur noch wenn man in Begleitung eines Vereinsmitgliedes des Fischereiverein Frankenthal e.V. angelt.
    Gruß Andre@s

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Andre@s für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Petrijünger Avatar von wikinger666
    Registriert seit
    05.09.2007
    Ort
    67071
    Beiträge
    8
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 5 Danke für 3 Beiträge
    Der See ist zwar schön gelegen, aber die besten Stellen sind sowieso Schonbezirke also lohnt sich auch keine Tageskarte hier nicht. Über den angeblichen Besatz lässt sich streiten. Nach ausführlichen Augenscheinahmen und früheren Angeltagen ist der Besatz eher Mager. Ich werde an diesem See auf keinen Fall mehr wieder Angeln!
    wikinger

  5. #4
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    05.06.2009
    Ort
    66892
    Beiträge
    1
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Angeln oder Naturschutz, ein Widerspruch?

    War gestern mit einer Freundin am Kräppelweiher bei Frankenthal. Wir sind um den Weiher spaziert und haben uns an einer sonnigen Stelle mal eben hingesetzt um die idyllische Ruhe am See zu geniessen. Ging leider nicht lange gut, denn ein Herr der sich als Angestellter des Ordnungsamts vorstellte ermahnte uns doch den Platz zu verlassen, dies sei ein Naturschutzgebiet und "Lagern" sei nicht erlaubt. Was bedeutet nun "Lagern"? In meinen Augen doch eher sowas wie Grillen mit Flaschenbier und Party, jedoch niemals ne kleine Pause am Weiher, ohne grosses Gerede. Sollte in einem Naturschutzgebiet nicht auch Angeln untersagt sein? Oder haben Mitglieder des Angelvereins "Sonderrechte"? Mir scheint es so, denn nebenan saß ein Angler mit extra mitgebrachtem Stuhl, diversem anderem Equipment und gekühltem Flaschenbier.. Wer greift denn da mehr in die Natur ein? Der Angler der unter dem Deckmantel "Naturschützer" den Fischbestand dezimiert oder der Besucher der mal eben für ein paar minuten die Ruhe und Idylle am Weiher geniessen will? Scho ne seltsame Art von Naturschutz. Wir werden künftig einen großen Bogen um den Kräppelweiher machen, schon allein aus Furcht vor einer Anzeige wegen "wilder Lagerei". Möchte hier noch Theo Lingen zitieren mit den Worten "traurig traurig traurig...."

  6. #5
    Profi-Petrijünger Avatar von Rutenfischer
    Registriert seit
    18.03.2013
    Ort
    67685
    Alter
    48
    Beiträge
    120
    Abgegebene Danke
    150
    Erhielt 41 Danke für 36 Beiträge
    Ist das immer noch so das man dort nur mit Vereinsmitglieder an das Gewässer darf, oder hat sich da was geändert.

    Petri Stefan

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen