Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    46
    Beiträge
    20.866
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge

    PLZ64 Heegstücksee bei Biebesheim

    Infos u. Erlaubnisscheine zum Angeln z.B. bei (alle Angaben ohne Gewähr):
    LVDSF Hessen e.V.
    Adriastraße 21
    68623 Lampertheim
    Tel. 06206/911525
    Fax 06206/949756
    E-Mail: LVDSFHessen@t-online.de


    See im Landkreis Groß-Gerau

    westlich von Biebesheim - Verbandsgewässer des LVDSF Hessen.


    Größe: ca. 12 ha

    Länge: ca. 300m

    Breite: ca. 100-300m

    Max. Tiefe: ca. 12m (nördlich max. 6m)

    Hauptfischarten:
    Vereinzelt Welse, Hechte, Zander, Barsche, viele Regenbogenforellen, Aale, Karpfen, Schleien, Rotaugen, Rotfedern, schöne Brassen, Güstern und andere Weißfischarten etc..
    Geändert von FM Henry (30.08.2012 um 14:49 Uhr)

  2. Der folgende Petrijünger sagt danke an Angelspezialist für diesen nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    46
    Beiträge
    20.866
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge
    Aktuelle bekanntgewordene kapitale Fänge:

    Hecht

    Fangdatum: 20.05.2004
    Köder: Aalfetzen
    Länge: 127 cm
    Größe: 36 Pfd.

  4. #3
    Gesperrt Avatar von Thomsen
    Registriert seit
    08.03.2005
    Ort
    10713
    Alter
    50
    Beiträge
    4.629
    Abgegebene Danke
    1.933
    Erhielt 3.515 Danke für 1.616 Beiträge
    Ergänzungen:

    Größe: 13,3 ha
    Größte Tiefe: 14,8 m

    - mesotropher, geschichteter Baggersee

    - Sommer: in Tiefen von 3-5m nur geringes Sauerstoffdefizit, ab 5-6m Tiefe Beginn der sauerstoffreien Zone (2004)

  5. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Thomsen für den nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Karpfenpapst Avatar von Feederking88
    Registriert seit
    05.04.2010
    Ort
    64686
    Alter
    29
    Beiträge
    410
    Abgegebene Danke
    146
    Erhielt 182 Danke für 104 Beiträge
    Leider kann man an diesem see nur jahreskarten erwerben und zwar zum stolzen preis von 70 euro.

    ich habe vor kurzem bei der stadtverwaltung angerufen und da wurde mir von dem gewässerwart gesagt das kaum friedfische vorhanden sind sondern überwiegend raubfische. sehr schade wie ich finde denn der see ist wunderschön gelegen in mitten eines waldes angrenzend am rhein allerdings für raubfischangler ein wahres paradies.

    gruß mirko

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen