Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 19
  1. #1
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    02.05.2008
    Ort
    25336
    Beiträge
    163
    Abgegebene Danke
    6
    Erhielt 32 Danke für 20 Beiträge

    Jerkbait angeln,bringt das wirklich was?

    Morgen!

    Ich wollte mal nachfragen hier,wer sich mit dem Jerkbaitfischen auskennt oder es sogar betreibt?

    Wie Erfolgreich ist das angeln eigentlich?

    Fangt Ihr damit besser als mit nem normalen Blinker zb

    Fragen über Fragen ich weiß,ich hoffe ja es kann mit hier geholfen werden!?


    mfg
    Daniel

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Achim P.
    Registriert seit
    31.07.2005
    Ort
    51654
    Alter
    57
    Beiträge
    2.511
    Abgegebene Danke
    1.895
    Erhielt 2.532 Danke für 750 Beiträge
    In diesem Sinne...

    Viele Petrigrüße
    Achim


    Wichtig: Bevor ihr einen Beitrag ins "Forum" einstellt, nutzt bitte erst unsere Suchfunktion...


    ۞ Gewässertipps melden ۞ Gewässerverzeichnis durchsuchen ۞ Petrijünger suchen ۞ Fisch-Hitparade Rekorde ansehen ۞ Fangmeldung ۞ AKTION: Angler lieben und schützen die Natur

  3. #3
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    02.05.2008
    Ort
    25336
    Beiträge
    163
    Abgegebene Danke
    6
    Erhielt 32 Danke für 20 Beiträge
    @ Achim

    Ja danke,hab ich aber schon durchgelesen


    Mir geht es eigentlich darum zu erfahren wie die Praktische erfahrung von dem Anglern hier aus dem Forum so ist.

    Vielleicht Angelt einer von hier ja nur noch so auf Hecht zb,weil es einfach nur ne TOP Angelmethode ist usw.......

    Also ist hier die Praxis gefragt

    mfg
    Daniel

  4. #4
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Ronnie
    Registriert seit
    22.05.2007
    Ort
    76744
    Alter
    41
    Beiträge
    784
    Abgegebene Danke
    1.737
    Erhielt 1.239 Danke für 280 Beiträge
    Schau dir mal die Seite an, die ist Top-gemacht und derjenige jerkt auch sehr erfolgreich:
    http://lahnfischer.blogspot.com/

  5. #5
    Meefischlifischer Avatar von wallerseimen
    Registriert seit
    09.07.2007
    Ort
    979
    Beiträge
    1.336
    Abgegebene Danke
    1.802
    Erhielt 2.084 Danke für 609 Beiträge
    Servus Daniel24,

    ich empfehle Dir, Dich bei diesem Thema mal mit einer PN an Lahnfischer zu wenden. Der ist damit recht erfolgreich und kann Dir sicherlich noch spezielle Tipps geben.
    Ich probiers seit letztem Herbst ab und an auch mit Salmo Sliders, hatte aber bisher noch keinen Erfolg außer einem klitzkleinen Hecht.
    Mit fängigem Gruß
    Wallerseimen

    IG Main
    IG Tauber


  6. #6
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Ronnie
    Registriert seit
    22.05.2007
    Ort
    76744
    Alter
    41
    Beiträge
    784
    Abgegebene Danke
    1.737
    Erhielt 1.239 Danke für 280 Beiträge
    Seimen, zwei Idioten, ein Gedanke..... &

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an Ronnie für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #7
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    02.05.2008
    Ort
    25336
    Beiträge
    163
    Abgegebene Danke
    6
    Erhielt 32 Danke für 20 Beiträge
    Dake euch für die Antworten!

    Mal sehen was Heute Abend zu dem Thema hier steht?
    Die anderen sind ja noch arbeiten oder Angeln^^

    Wollte mir ein Set oder selber was dafür zusammen stellen,was aber auch mal eben wieder 100-150€ sind.

    Sowas sollte gut überlegt werden in meinen Augen


    mfg
    Daniel

  9. #8
    Raubfischfreak & Releaser
    Registriert seit
    18.08.2005
    Ort
    0000
    Beiträge
    729
    Abgegebene Danke
    253
    Erhielt 741 Danke für 260 Beiträge

    Exclamation

    Hi Daniel,

    erstmal wieder die lästigen Fragen:

    Was für ein Gewässer,stehend oder fließend?
    Starker Karutbewuchs?
    Wassersichtigkeit?(klar oder eher trübe)
    Vorlieben? (Multirolle,Baitcaster,Stationärrolle)
    Ködergröße?
    Fischvorkommen.....usw

    Es gibt so viele Aspekte!

    Wenn du dir darüber im klaren bist kannst du dir ein gutes Starterpack zusammenstellen.Ob du aber mit 100-150 Euro hinkommst mag ich zu bezweifeln es sei denn du kaufst gute gebrauchte Sachen.

    Zum Jerken selber:
    ja es ist eine erfolgreiche und spannende Angelmethode.Alles was an der Oberfläche passiert ist eußerst aufregend und spanned,mit dem ein oder anderen Schreckensmoment wenn ein Fisch auf deinen Köder schießt und ihn knapp verfehlt und dabei die Wasseroberfläche durchbricht.Die Bisse kommen äußerst hart da die Fische so aggresiv auf den angebotenen Köder knallen.Besonders in verkrauteten und überfischten Gewässern manchmal die einzige Möglichkeit zum gewünschten Erfolg zu kommen.Bei mir waren es speziell die Sommermonate,in denen ich diese Methode erfolgreich einsetzen konnte (andere Erfahrungen mögen durchaus abweichen).Mittlerweile betreibe ich es eher weniger da ich das leichte fischen bevorzuge,sprich Popper...Stickbaits....Crankbaits...Softjerks....u sw!Vom Einsatzgebiet ist es aber annäherd gleich....



    Was anfallen würde:

    Rolle (wie oben schon gefragt)
    Rute
    Schnur
    Spinstangen
    Köder (schwimmend,sinkend....Slider...Stickbait....usw)
    eventuell Polbrille
    diverse Kleinigkeiten

    MfG
    Tim
    Geändert von Pike Catcher (16.05.2008 um 11:13 Uhr)

  10. Der folgende Petrijünger sagt danke an Pike Catcher für diesen nützlichen Beitrag:


  11. #9
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Lahnfischer
    Registriert seit
    12.09.2005
    Ort
    35792
    Beiträge
    1.041
    Abgegebene Danke
    2.675
    Erhielt 8.176 Danke für 753 Beiträge
    Hi Daniel,

    Jerken macht zum einen unheimlich viel Spaß und ist dazu noch sehr fängig. Es gibt zwar andere Angelarten, die auch sehr erfolgreich sind, aber gerade die Attacken der Hechte an der Oberfläche sind einfach genial und machen süchtig. Übrigens kann man nicht nur an der Oberfläche Jerken, sondern durchaus auch in mehreren Metern Tiefe.
    Neben Hechten fangen Jerks auch durchaus andere Raubfische wie Barsch, Döbel, Waller, Zander, Rapfen...
    Alles wesentliche zum Jerken habe ich einmal versucht, in meiner Jerkfibel zusammen zu fassen...
    Gruß Thomas

    Der Lahnfischer

  12. Folgende 6 Petrijünger bedanken sich bei Lahnfischer für den nützlichen Beitrag:


  13. #10
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    02.05.2008
    Ort
    25336
    Beiträge
    163
    Abgegebene Danke
    6
    Erhielt 32 Danke für 20 Beiträge
    http://www.sav-posenkieker.de/

    Das ist der Verein,den ich beitreten werden(soll keine Werbung dafür sein)

    Da sind die Gewässer schon beschrieben,wie tief und was alles drin ist.



    Die Gewasser sind mehr so kleine Seen.Einige davon sind schon wirklich älter und werden auch nicht mehr besetzt.
    Ne alte Kieskule zb;klares Wasser und es gibt nichts im geringsten zu sehen von Kleinfisch.
    Ich weiß nicht wo die sind oder ob es da so gut wie keine mehr gibt.
    Es gibt auch stellen "Ufernähe" die so 1Meter nur tief sind.
    Den See den ich hier beschreibe ist der in Nordende(steht auf der Seite bzw die Bilder dazu)

    Ich hab das jerken jetzt das eine oder andere mal auf ner Angel DVD gesehen und es hat doch sehr mein interesse geweckt.
    Und es ist eine art zu fischen,die nicht jeder macht.Also auch was neues für die Hechte zb was sie noch nicht kennen.

    Ich hab mal bei Ebay nachgesehen,da fangen die Ruten neu bei 40€ an.

    Am liebsten hätte ich natürlich gebrauchte Sachen,vielleicht hat einer hier ja noch was abzugeben ;-)

    Könnt ihr mit den Daten von der Seite was anfangen,was Tiefe,Bilder usw angeht???


    mfg
    Daniel

  14. #11
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Lahnfischer
    Registriert seit
    12.09.2005
    Ort
    35792
    Beiträge
    1.041
    Abgegebene Danke
    2.675
    Erhielt 8.176 Danke für 753 Beiträge
    Habe mir jetzt die Gewässer nicht alle im Einzelnen angeschaut, aber laut deren Beschreibung sind doch fast überall Hechte zu finden, also auch fangbar...
    Gruß Thomas

    Der Lahnfischer

  15. #12
    Raubfischfreak & Releaser
    Registriert seit
    18.08.2005
    Ort
    0000
    Beiträge
    729
    Abgegebene Danke
    253
    Erhielt 741 Danke für 260 Beiträge
    Hi,

    Jap das schreit förmlich nach Jerks........!

    Ich meine erkannt zu haben das das Kraut dort stellenweise bis unter die Oberfläche steht!Verbessere mich wenn ich mich vertuen sollte!

    Also meine bevorzugten Köder wären ganz klar Floater im Typ Slider oder Stickbait!
    Mal abgesehen von Exoten wie Fröschen und Mäusen....(natürlich Imitate...für unsere Tierliebhaber).

    Wasser scheint relativ klar zu sein,also würde ich zum größten Teil Köder im gedeckten bzw realistichem Design verwenden.Hecht,Barsch und Schleienähnliche Desings könnten ganz gut laufen,ist aber nur eine Vermutung!

    1-2 Schocker könntest du dir auch zulegen.....Fiertiger,Bouble Bee oder RedHead....nur so als kleinen Richtungsweiser.

    Ködergrößen sind dir überlassen....9-12cm sind aber ein guter Anfang.....große Prügel kannst du nachher immer noch zulegen.


    Kannst du mit einer Multi umgehen?Wenn ja würde ich dir eine Abu emfehlen....im Idialfall eine robuste mit Alugehäuse (Abu 4601) im "Coladosen-Design"....oder halt Low-Prfile ....je nach persönlichen Vorlieben.

    Geflochtene versteht sich von selbst,eine eigensteifheit sollte vorhanden sein,aber nicht zuviel...PowerPro zb.....!In der Tragkraft solltest du entscheiden,aber min 10kg sollten es schon sein wenn auch mal größere Köder geworfen werden sollen.

    Rute von 40 bis 80gt ist ausreichend für Normalos....aber da hgehen die Meinungen wahrscheinlich auseinander!

    MfG
    Tim

  16. #13
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    02.05.2008
    Ort
    25336
    Beiträge
    163
    Abgegebene Danke
    6
    Erhielt 32 Danke für 20 Beiträge
    kann mir sonst einer hier ein relativ günstiges Set empfehlen?

    Bevor ich mir selber Schrott bestelle bzw kaufe,frage ich hier erstmal an



    mfg
    Daniel

  17. #14
    Raubfischfreak & Releaser
    Registriert seit
    18.08.2005
    Ort
    0000
    Beiträge
    729
    Abgegebene Danke
    253
    Erhielt 741 Danke für 260 Beiträge
    Hi,

    es gibt etliche Combos....aber eine gute Alternative zum ernstgemeinten Jerken wäre zb diese hier:

    http://www.angelcenter-kassel.de/ack...bo-p-2862.html

    fehlen "nur" noch Köder,Schnur und diverse Zubehöhrteile.

    oder diese hier ....da wäre für den Anfang erstmahl alles dabei:

    http://www.angler-oase.de/jerk-baits...jerk_combo.htm

    (die untere Jacksonrute und Aburolle.....)

    MfG
    Tim

  18. #15
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    02.05.2008
    Ort
    25336
    Beiträge
    163
    Abgegebene Danke
    6
    Erhielt 32 Danke für 20 Beiträge
    Danke für die Links!

    Was haltet ihr denn von der Kombi hier:

    http://cgi.ebay.de/Jerkbait-Kombinat...2em118Q2el1247


    mfg
    Daniel

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen