Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    ANFÄNGER Avatar von anglertobi07
    Registriert seit
    07.07.2007
    Ort
    79395
    Alter
    24
    Beiträge
    325
    Abgegebene Danke
    96
    Erhielt 30 Danke für 20 Beiträge

    Smile Angeln am Rhein

    Hallo

    Ich habe seit neustem die 68er Karte für Frankreich und Wohne relativ nahe am Rhein (Neuenburg) und bin relativ unerfahren was das Angeln im Rhein angeht. Ich fange dort irgentwie nur kleines Viehzeug das man nichmal als Köfi nehemen kann. Und weiß nicht was für stellen gut zum Angeln sind (nich bestimte stellen sondern algemein wie das sein sollte) und wie ich ángeln soll auf Grund oder mit Pose. Und wie soll ich vorgehen wenn ich auf Hecht gehen will?

    Freu mich schon auf eure Antworten
    mfg Tobi

    PETRI HEIL!!!!!!!!!!!!
    grüßen

    PS: immer schön Danke Klicken

  2. #2
    Petrijünger Avatar von Sunrise S@ncho
    Registriert seit
    16.04.2008
    Ort
    76547
    Beiträge
    30
    Abgegebene Danke
    14
    Erhielt 64 Danke für 11 Beiträge
    Hi Tobi,

    was ist eine 68er Karte? Gehe trotz dem davon aus dass es eine für unsere Gegend ist. Und wenn nicht, ist ehh fast überall gleich.
    Du hast bestimmt die Erlaubnis im Rhein und in einigen Seen zu angeln. So viel ich weiss angelt man oberhalb der Staustufe Iffezheim beim Fort Louis erfolgreich auf Schuppis und Barben es sind auch schöne Exemplare dabei. Unterhlab der Staustuffe wird vornehm auf Rapfen, Barbe, Aal und Brachsen geangelt. Zwischen den Buhnen sitzen die meisten mit der Grundmontage. Entweder Futterkorb (> 100g) oder Sargbleimontage. Kannst mit allem möglichen angeln. Posenmotage geht bei den Buhnen gut, ist in der Ströhmung aber schwer, es sei denn Du hast ne gute Stippe mit min. 9m oder eine ähnliche Bolorute. Aber auch hier kannst einige gute Brachsen und Barben landen.
    Für die Hechte würde ich Dir die Sargbleimontage mit auftreibendem Köfi empfehlen. Da gehen sogar die Rapfen drauf. Selbst beim Aalangeln mit Köderfischen oder Fetzen habe ich oft die Rapfen als Beifang. Und wenn Du Glück hast, dann kommt vllt. der Onkel Wels vorbei :-)
    Grüssle
    Theoretiker sind Leute die wissen wie's geht,
    aber es funktioniert nicht.
    Bei den Praktikern funktioniert es,
    aber sie wissen nicht immer warum.

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Sunrise S@ncho für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    verkauft nix Avatar von west
    Registriert seit
    10.07.2005
    Ort
    Baden
    Beiträge
    3.328
    Abgegebene Danke
    1.098
    Erhielt 2.156 Danke für 472 Beiträge
    Zitat Zitat von Sunrise S@ncho
    Hi Tobi,

    was ist eine 68er Karte?
    Die 68. Karte ist vom südlichen Elsass etwas oberhalb von Straßburg bis Schweizer Grenze.
    Angeln ist nicht nur Fische fangen!

  5. #4
    Petrijünger Avatar von Sunrise S@ncho
    Registriert seit
    16.04.2008
    Ort
    76547
    Beiträge
    30
    Abgegebene Danke
    14
    Erhielt 64 Danke für 11 Beiträge
    Danke West,

    dann müssten wir eine 67er haben.
    Damn, das ist aber ne weite Fahrt zum Angelplatz
    Petri
    Theoretiker sind Leute die wissen wie's geht,
    aber es funktioniert nicht.
    Bei den Praktikern funktioniert es,
    aber sie wissen nicht immer warum.

  6. #5
    ANFÄNGER Avatar von anglertobi07
    Registriert seit
    07.07.2007
    Ort
    79395
    Alter
    24
    Beiträge
    325
    Abgegebene Danke
    96
    Erhielt 30 Danke für 20 Beiträge
    Ich war auch schon bei dem kleinen kanal der bei Munschhouse vorberi führt angeln hab aber nichst gefangen wollt nur wissen ob jemand mit dem Gewässer erfahrung gemacht hat?
    mfg Tobi

    PETRI HEIL!!!!!!!!!!!!
    grüßen

    PS: immer schön Danke Klicken

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen