Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 21

Thema: Bleigussform

  1. #1
    Profi-Petrijünger Avatar von korni
    Registriert seit
    16.03.2008
    Ort
    89079
    Alter
    25
    Beiträge
    179
    Abgegebene Danke
    184
    Erhielt 62 Danke für 19 Beiträge

    Question Bleigussform

    hey
    Kann mir jemand sagen aus welchen Materialien ich meine Bleigussformen selber machen kann (z.b Holz, Ton).
    Und am besten dazu noch eine Anleitung
    Danke
    Gruß Korni

    I will never give up

  2. #2
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.079
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Hi korni ,

    ich verwende gelegentlich leere Teelichterhüllen .
    Je nach Füllhöhe mit Blei erhält man Bleie bis 150 Gramm .
    Nur einen Wirbel reinlegen , ins heiße Blei und fertig .
    Oder einen Nagel quer durch die Aluminiumteelichthülle stechen und dann gießen (Nagel drinlassen) , den Nagel nach dem erkalten rausziehen .

    Eine Gußform kann man auch aus Gips herstellen , indem man in einen Karton Gips gießt und die Bleie reindrückt , trocknen lassen , Frischhaltefolie rauflegen und das Oberteil gießen .
    Funktioniert bei Birnenbleien sehr gut.

    Für Wurfstäbe bohre ich Löcher in ein Vierkantholz , gieße Blei rein und stecke einen Wirbel oder einen Drahtbügel rein, auskühlen lassen und das Holz spalten , fertig !!

    mfg Jacky1

  3. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei Jack the Knife für den nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Profi-Petrijünger Avatar von korni
    Registriert seit
    16.03.2008
    Ort
    89079
    Alter
    25
    Beiträge
    179
    Abgegebene Danke
    184
    Erhielt 62 Danke für 19 Beiträge
    danke für die super tipps
    werde sie gleich mal ausprobieren
    die Telichtform ist denk ich auch optimal für die Iller.
    Gruß Korni

    I will never give up

  5. #4
    Überlistungsexperte Avatar von wolfsbarschfischer
    Registriert seit
    09.07.2007
    Ort
    67697
    Alter
    21
    Beiträge
    1.098
    Abgegebene Danke
    274
    Erhielt 220 Danke für 127 Beiträge
    danke für den Tipp hab aber auch ne Frage:wo bekomme ich am besten und günstigsten Blei zum gießen her?

  6. #5
    Profi-Petrijünger Avatar von korni
    Registriert seit
    16.03.2008
    Ort
    89079
    Alter
    25
    Beiträge
    179
    Abgegebene Danke
    184
    Erhielt 62 Danke für 19 Beiträge
    danke für den Tipp hab aber auch ne Frage:wo bekomme ich am besten und gustigsten Blei zum giesen her?
    Vom Schützenverein kannst du sicher einen Eimer Blei bekommen das sie verpullfert haben.
    Gruß Korni

    I will never give up

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an korni für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #6
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.079
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Aus Autowerkstätten ( Auswuchtblei) oder vom Dachdecker.

    Die Teelichtform bleibt auch bei starker Strömung gut Liegen , da sie Flach ist und keine Rundungen hat.

    mfg Jacky1

  9. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Jack the Knife für den nützlichen Beitrag:


  10. #7
    Profi-Petrijünger Avatar von korni
    Registriert seit
    16.03.2008
    Ort
    89079
    Alter
    25
    Beiträge
    179
    Abgegebene Danke
    184
    Erhielt 62 Danke für 19 Beiträge
    Für Wurfstäbe bohre ich Löcher in ein Vierkantholz , gieße Blei rein und stecke einen Wirbel oder einen Drahtbügel rein, auskühlen lassen und das Holz spalten , fertig !!
    Das hab ich nicht ganz verstanden
    was sind Wurfstäbe??
    Gruß Korni

    I will never give up

  11. #8
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.079
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Längliche Bleie mit einem Wirbel auf der oberen Seite .

    mfg Jacky1

  12. Der folgende Petrijünger sagt danke an Jack the Knife für diesen nützlichen Beitrag:


  13. #9
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.079
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Wurfstäbe verwende ich zum Drop-Shot-Fischen oder bei Paternostermontagen sehr gerne.

    mfg Jacky1

  14. Der folgende Petrijünger sagt danke an Jack the Knife für diesen nützlichen Beitrag:


  15. #10
    Petrijünger Avatar von Lars1985
    Registriert seit
    01.08.2007
    Ort
    44536
    Alter
    31
    Beiträge
    96
    Abgegebene Danke
    33
    Erhielt 13 Danke für 12 Beiträge
    Versuch es hier mal.
    Hab zwar nicht alles gelesen, aber hier is das mit den Teelichtern gut erklärt.

    http://www.anglerboard.de/angelpraxi...leigiessen.htm
    Gruß und Petri Heil

    euer
    Lars

  16. Der folgende Petrijünger sagt danke an Lars1985 für diesen nützlichen Beitrag:


  17. #11
    Profi-Petrijünger Avatar von korni
    Registriert seit
    16.03.2008
    Ort
    89079
    Alter
    25
    Beiträge
    179
    Abgegebene Danke
    184
    Erhielt 62 Danke für 19 Beiträge
    also ich habe heute ein Teelichtblei mit einem nagel für ein loch gegossen
    doch das loch ist find ich sehr scharfkantig.
    Was kann ich machen das meine schnur nicht von dem Blei kaputt geht??
    Gruß Korni

    I will never give up

  18. #12
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.079
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Da gibt es mehrere Möglichkeiten , probiere , ob du ein Röhrchen von einem Wattestäbchen durchbekommst.
    Montiere das Blei auf einen Anti-Tangle-Boom.
    Oder befestige es über eine Seitenarmmontage .
    Oder probiere es mit einer Feile usw zu entgraten .
    Oder gieße sie und stecke in das Blei einen Wirbel.

    mfg Jacky1

  19. Der folgende Petrijünger sagt danke an Jack the Knife für diesen nützlichen Beitrag:


  20. #13
    Profi-Petrijünger Avatar von korni
    Registriert seit
    16.03.2008
    Ort
    89079
    Alter
    25
    Beiträge
    179
    Abgegebene Danke
    184
    Erhielt 62 Danke für 19 Beiträge
    Ist die Montage auf dem Bild OK??
    Ich habe das Blei in der Mitte druchgesägt weil es mir sonst zu schwer gewesen wäre (120g).
    so hat es nur 60. Ich denk das ist optimal für ein Fluss wie die Iller
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Gruß Korni

    I will never give up

  21. #14
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.079
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Das müßte normal passen.
    Ich würde höchstens die Verbindung vom Blei und dem Tube ein wenig kürzer machen .
    Bei einem Hänger hast nun den Vorteil , daß nur das Blei weg ist und nicht die ganze Montage.
    Kenne einige Stellen an der Iller wo wir regelrechte Materialschlachten hatten.

    mfg Jacky1

  22. Der folgende Petrijünger sagt danke an Jack the Knife für diesen nützlichen Beitrag:


  23. #15
    Meefischlifischer Avatar von wallerseimen
    Registriert seit
    09.07.2007
    Ort
    979
    Beiträge
    1.336
    Abgegebene Danke
    1.802
    Erhielt 2.084 Danke für 609 Beiträge
    Servus Korni,

    ich fische mittlerweile aus Umweltschutzgründen fast vollständig ohne Blei (außer Klemmblei).
    Ich mache mir meine Gewichte selbst aus handelsüblichem Eisen.
    Hier gibt es zwei Bilder.
    Geändert von wallerseimen (14.05.2008 um 11:39 Uhr) Grund: Link geändert
    Mit fängigem Gruß
    Wallerseimen

    IG Main
    IG Tauber


  24. Der folgende Petrijünger sagt danke an wallerseimen für diesen nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen