Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Profi-Petrijünger Avatar von matcher
    Registriert seit
    23.12.2007
    Ort
    41836
    Alter
    41
    Beiträge
    441
    Abgegebene Danke
    1.960
    Erhielt 1.087 Danke für 199 Beiträge

    Hechte im Baggersee zum Saisonanfang

    Hallo Leute möchte dieses Jahr endlich meinen ersten Hecht fangen.Als Gewässer käme ein Baggerloch in Frage.Wer kann mir Tipps geben wie`s mit dem ersten Hecht klappt.Habe allerdings noch nie mit Kunstköder geangelt.

  2. Der folgende Petrijünger sagt danke an matcher für diesen nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Hi matcher ,

    wenn du mit totem Köderfisch angeln willst suche dir Stellen wo Seerosen , Bäume , Sträucher , Stege , Schilf , Plateaus oder Inseln im Wasser sind .
    An solchen Stellen ist der Erfolg eigentlich garantiert , egal ob du auf Grund fischst oder mit dem Schwimmer .
    Mit der Pose kannst du allerdings eine größere Wasserfläche absuchen , der Wind machts möglich.

    Bei Kunstködern würde ich den Blinker ( Silber oder Kupfer ) , Spinner , Twister und Gummifische empfehlen .
    Bei Kunstködern ist halt der Vorteil , daß du in kurzer Zeit eine große Wasserfläche absuchen kannst , und so steigt natürlich auch die Chance auf einen Fangerfolg .

    mfg Jacky1

  4. Der folgende Petrijünger sagt danke an Jack the Knife für diesen nützlichen Beitrag:


  5. #3
    Profi-Petrijünger Avatar von matcher
    Registriert seit
    23.12.2007
    Ort
    41836
    Alter
    41
    Beiträge
    441
    Abgegebene Danke
    1.960
    Erhielt 1.087 Danke für 199 Beiträge
    Vielen Dank.Ich will es nächste Woche mal probieren mit Köderfisch.Wenn ich mit der Pose fische reicht dann ein Drilling in der Rückenflosse?Wie tief soll ich angeln und wann soll ich anschlagen?Stahlvorfach ist natürlich klar.

  6. #4
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Hi matcher ,

    ich würde ein System mit 2 Drillingen verwenden , einen steche ich am Kopf ein und den anderen im Schwanzbereich .
    Da die Hechte jetzt noch im Uferbereich umherziehen würde ich je nach Gewässertiefe 5-10m vom Ufer entfernt angeln .
    Zur Tiefeneinstellung muß ich sagen , daß es am Besten ist , wenn man die halbe Gewässertiefe nimmt .
    Je nach Ködergröße setze ich den Anhieb , wenn der Hecht zu Maschieren beginnt , sprich wenn er mit dem Köder abzieht .
    Das ist der Vorteil wenn man mit zwei Drillingen angelt , daß man nicht so lange warten muß mit den Anhieb .
    Auch kommt deshalb ein tiefes Schlucken des Köders kaum vor , was wieder schonend für die kleinen Hechte ist .

    mfg Jacky1

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an Jack the Knife für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #5
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    02.05.2008
    Ort
    25336
    Beiträge
    163
    Abgegebene Danke
    6
    Erhielt 32 Danke für 20 Beiträge
    Als Grße für die Drillinge würde ich ir Größe 6 Vorschlagen

    Weiß ja nicht wie die anderen das sehen.

    In der Fisch und Fang gibt es ne DVD mit nem super Bericht mit Köderfisch auf Hecht

    mfg
    Daniel

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an Daniel24 für diesen nützlichen Beitrag:


  10. #6
    Profi-Petrijünger Avatar von matcher
    Registriert seit
    23.12.2007
    Ort
    41836
    Alter
    41
    Beiträge
    441
    Abgegebene Danke
    1.960
    Erhielt 1.087 Danke für 199 Beiträge
    Ich danke euch die dvd habe ich auch gesehen.Bin mal gespannt ob es klappt.Bin schon richtig heiss darauf endlich los zu gehen.naja ist ja nicht mehr lang.

  11. #7
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    02.05.2008
    Ort
    25336
    Beiträge
    163
    Abgegebene Danke
    6
    Erhielt 32 Danke für 20 Beiträge
    Mit welcher Pose willst du denn angeln?


    Ich hab nämlich selber so ne Segelpose,die ist bei dem Wetter denke ich mal perfekt.

    Wir haben schönes Wetter keine frage aber ein wenig Wind ist ja trotzdem noch am See.Die Pose gleitet eben so nach und nach über den See(natürlich hin und wieder etwas Schnur nachgeben)^^

    So 1-1,5 Meter Tief stellen und dann sollten deine Chancen gar nicht mal so schlecht stehen.

    Wünsche dir viel erfolg und vielleicht berichtest du ja wie es lief.

    Ein Schöner Bericht mit Bildern,kommt hier immer gut an.

    mfg
    Daniel

  12. Der folgende Petrijünger sagt danke an Daniel24 für diesen nützlichen Beitrag:


  13. #8
    Profi-Petrijünger Avatar von matcher
    Registriert seit
    23.12.2007
    Ort
    41836
    Alter
    41
    Beiträge
    441
    Abgegebene Danke
    1.960
    Erhielt 1.087 Danke für 199 Beiträge
    Dann werde ich mir mal ne Segelpose holen. habe da zwar noch keinerlei Erfahrung mit aber wird schon klappen.wenn ich erfolgreich bin dann folgt natürlich ein kompletter Bericht.

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen