Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    03.11.2007
    Ort
    67229
    Alter
    33
    Beiträge
    312
    Abgegebene Danke
    34
    Erhielt 223 Danke für 87 Beiträge

    Döbel zum Mittag

    Hallo ich war gestern mal wieder bei uns an der Isenach fischen einem kleinen Bach der im Kanal läuft mit ca 1,5-2m breite und einer Wassertiefe von ca 50cm durschschnitt

    Bin gleich gegen Mittag an eine Stelle gefahren an der ich schon mehrere Döbel ausmachen konnte und hab dort mein Glück mit einer Schwimmermontage Probiert

    Ich stand auf der Brücke und schaute nach unten dort zu sah ich dann zwei unter mir vorbeischwimmende Döbel

    Diese warf ich gleich mit meiner Montage an doch leider wollten die Fische nichts so wie ich und sind weiter geschwommen

    Schnell die Montage wieder aus dem Wasser und ein Stück über die gedachte Position der Fische rüber

    Es gab einen kurzen zupfer und dann einen Schlag und dann gings ab :D

    zum Vorschein kam dieser schöne Döbel mit etwas über 50cm länge

    dieser durfte dann auch gleich wieder schwimmen
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von torben{spinnfischer}
    Registriert seit
    03.06.2007
    Ort
    8
    Beiträge
    1.353
    Abgegebene Danke
    2.060
    Erhielt 2.698 Danke für 389 Beiträge
    Sers,
    Petri Heil zu diesem tollen Döbel
    Bei mir wollen sie noch nicht so recht beißen!!
    Aber das wird bestimmt noch

    Mfg Torben

  3. #3
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    03.11.2007
    Ort
    67229
    Alter
    33
    Beiträge
    312
    Abgegebene Danke
    34
    Erhielt 223 Danke für 87 Beiträge
    naja ich hätte am anfang diesen Jahres bei weitem nicht gedacht das in dem dort recht kleinen Bach soviel so große Fische drinne sind
    aber wer viel Zeit investiert wird Wunder erleben, umso öfter ich am Bach war um so länger ich gewartet hab um so mehr Fische hab ich gesehen
    im oberen Abschnitt unserer Gemarkung hab ich bestimmt schon 5 Brassen um die 1,5kg gefangen bei denen man gedacht hätte die Rückenflossen schaut oben raus

  4. #4
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Hi duad ,

    ich habe auch die Möglichkeit in ein paar kleinen Bächen zu angeln.
    Anfangs wurde ich belächelt , als ich mal fragte ,ob man da angeln kann.
    Die Antwort kam prompt :" Klar, was willste fangen? Frösche?

    Die Bäche die ich meine münden alle in größere Flüsse oder in Seen die dann Verbindung zu einem Fluß haben .

    Man glaubt gar nicht was da alles beißt , in so kleinen Bächen .
    Angefangen beim Aal über Forellen , Hechte ,Äschen und Friedfische aller Art .
    Diese Schmuckstücke der Natur beherbergen viele Überschungen im positiven Sinn , gerade wenn es naturbelassene Bäche sind mit vielen Unterstandsmöglichkeiten.
    Wer das Glück hat in solchen Bächen angeln zu können , sollte sich mal mit Kunst -und Naturködern auf "Wanderschaft" begeben .

    Gerade Nachts sind die Überaschungen umso größer.

    mfg Jacky1

  5. #5
    Team Cormoran Avatar von Fish Mo
    Registriert seit
    29.04.2008
    Ort
    53359
    Alter
    34
    Beiträge
    365
    Abgegebene Danke
    272
    Erhielt 264 Danke für 126 Beiträge
    Ich kann diese Aussagen nur bestätigen. Kleine Bäche sind tolle Gewässer.
    Aufgrund der größe sind sie bei den meisten Anglern nicht gefragt, und weisen einen guten Bestand auf. In der Eifel gibt es viele solcher Gewässer.
    Deswegen fahre ich immer wieder gern die paar Kilometer aus der Voreifel an die schönen Flüsse und Bäche der Eifel.
    Gruß,
    Sebastian

    Gib einem Menschen einen Fisch und du ernährst ihn einen Tag, lehre ihn das Fischen und du ernährst ihn ein Leben lang





  6. #6
    Profi-Petrijünger Avatar von matcher
    Registriert seit
    23.12.2007
    Ort
    41836
    Alter
    41
    Beiträge
    441
    Abgegebene Danke
    1.960
    Erhielt 1.087 Danke für 199 Beiträge
    Kann die Meinung zu den Bächen auch nur bestätigen.War gestern das erste mal bei uns am Bach und hatte nach einer halben Stunde schon vier handlange Döbel zu verzeichnen.Habe mit Schwimmermontage geangelt und Wurm.Doch der nächste Biss hatte es in sich.Ich hatte etwas grosses gehakt,aber nach kurzem Drill war alles vorbei .Danach biss zwar nichts mehr aber ich konnte noch eine schöne Barbe entdecken,die sich allerdings nicht überlisten liess.Aber ihr könnt mir glauben das ich sobald es geht wieder an diesem Bach bin und auf Barbe aus bin.Also in Bächen steckt mehr als man glaubt.....

  7. #7
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Matrosenbraut
    Registriert seit
    01.05.2008
    Ort
    30519
    Alter
    36
    Beiträge
    530
    Abgegebene Danke
    360
    Erhielt 609 Danke für 214 Beiträge
    Ich dachte bisher auch, dass man eher nur Frösche drin fängt.

    Wenn ich meinen Schein hab (4 Wochen noch ) dann werde ich auch den Bach in der Nähe austesten.
    Petri zum schönen Fisch!
    Liebe Grüße, Anna!


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen