Hallo,


ich als komplett Neuling hab mir gedacht ich Versuch mein Glück mal am Starnberger See. Dort hab ich nämlich das Glück über ein Boot verfügen zu können. Fisch Nr.1 dort soll ja die Renke sein.

Als Strebsamer Angelschüler weiß ich auch das man sich eine Hegene aus Nymphen bastelt und diese mit einem Bleigewicht versieht.

Schaut man sich im Internet die Anleitungen zum Hegenefischen an so stößt man auf die unterschiedlichsten Tipps. Die einen lassen sie auf den Grund sinken und fangen dann an sie auf und ab zu bewegen. Die anderen lassen sie auf Grund sinken ziehen sie dann wieder etwas nach oben und bewegen sie dann auf und ab.

Ich hab absolut keine Ahnung was ich jetzt machen soll.

Kann mir jemand helfenl. Wie und wo komm ich am Starnberger See am besten an eine Renke?

Vielen Dank schon mal im voraus.

DanBrug