Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    20.04.2008
    Ort
    56410
    Beiträge
    3
    Abgegebene Danke
    9
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag

    Hechtart aus Tennessee

    hallo, bin mir nicht ganz im klaren was ich hier an der angel hatte.

    wird wohl ne art von hecht sein, aber keine konkrete ahnung, was hier genau den köder geschluckt hat.

    vielleicht kennt sich ja einer von euch aus und kann das konkretisieren.

    petri heil

    markfish

    damit keine irritationen aufkommen, die bilder sind vom Tennessee, Alabama nähe Bridgeport, unweit eines kohlekraftwerkes vor 2 wochen entstanden.
    da wimmelt es nur von dieser art, dazu ne menge barsche, catfish ( und was für welche) und grass karps.

    sehr empfehlenswert zum angeln

    nochmals petri heil

    markfish
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von markfish (28.04.2008 um 14:09 Uhr) Grund: ergänzung

  2. #2
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    29.08.2007
    Ort
    79104
    Alter
    51
    Beiträge
    109
    Abgegebene Danke
    103
    Erhielt 92 Danke für 49 Beiträge

    Krokodilhecht

    leider war es mir noch nicht möglich auf diese Fische zu angeln.
    Soweit ich informiert bin handelt es sich hierbei um einen Krokodilhecht.
    Passt auch haargenau, oder!

    Petri Heil!
    18greg60

  3. #3
    Gesperrt Avatar von Thomsen
    Registriert seit
    08.03.2005
    Ort
    10713
    Alter
    50
    Beiträge
    4.629
    Abgegebene Danke
    1.933
    Erhielt 3.515 Danke für 1.616 Beiträge
    Es gibt einen Alligatorhecht (Atractosteus spatula), aber keinen Krokodilhecht (höchstens fossil) ...

    Der Fang ist auf jeden Fall ein Vertreter der Familie der Knochenhechte (Lepisosteidae).
    7 Arten stehen zur Auswahl ...

    Das dürfte wohl Gattung Lepisosteus sein ... wahrscheinlich L. osseus (der sog. longnose gar).






    Korrekte Zitatform:
    Rudy, B. 2003. "Lepisosteus osseus" (On-line), Animal Diversity Web. Accessed April 28, 2008 at http://animaldiversity.ummz.umich.ed...us_osseus.html
    Geändert von Thomsen (28.04.2008 um 15:53 Uhr)

  4. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Thomsen für den nützlichen Beitrag:


  5. #4
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    28.08.2007
    Ort
    16552
    Beiträge
    362
    Abgegebene Danke
    239
    Erhielt 384 Danke für 135 Beiträge
    ich spiel mich ungern als apostel auf, aber du hattest keine Ahnung, was du da gefangen hast, zertrümmerst aber erstmal den Schädel?
    Interressante herangehensweise - ich hab keinen blassen Schimmer von den Gesetzen und Regelungen in Amiland, aber das halt ich für falsch.

  6. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei tomas078 für den nützlichen Beitrag:


  7. #5
    Petrijünger
    Registriert seit
    20.04.2008
    Ort
    56410
    Beiträge
    3
    Abgegebene Danke
    9
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    hatten bischen ärger mit dem teil, der hatte sich richtig an meinem zeigefinger festgebissen, was nicht angenehm war und viel dann ins boot,
    um dann weiter um sich zu schnappen.

    Lamarr, mein guide, hat ihn dann unsanft am schädel erwischt. tat mir auch leid, aber hatte erst mal genug mit meinen blutigen griffeln zu tun.

    Die übrigen dieser art sind wieder im wasser gelandet, lamarr hat mir natürlich den heimischen namen genannt, wollte aber über das forum mal wissen, wie die nomenklatur bei uns dazu ist.

    andere länder, andere sitten...

    wenn du selbst im aussereuropäischen ausland geangelt oder gejagt hast, weisst du was ich meine...

    natürlich nicht alles akzeptabel, aber wir als gäste werden deren sitten nicht ändern

  8. #6
    G.barschjäger&Meeresspezi Avatar von Svenno
    Registriert seit
    18.02.2007
    Ort
    37081
    Alter
    26
    Beiträge
    2.528
    Abgegebene Danke
    3.343
    Erhielt 2.417 Danke für 576 Beiträge
    Ich würde auch definitiv auf einen Aligatorhecht tippen!
    "Früher dachten wir ja auch: Ich denke, also bin ich. Heute wissen wir: Geht auch so..."

    Lieben Gruß
    and tight lines

  9. #7
    Gesperrt Avatar von Thomsen
    Registriert seit
    08.03.2005
    Ort
    10713
    Alter
    50
    Beiträge
    4.629
    Abgegebene Danke
    1.933
    Erhielt 3.515 Danke für 1.616 Beiträge
    Zum Glück hattest Du für Deinen 'Tip' keinerlei Einsatz zu leisten ...

    Wie bereits ausgeführt handelt es sich nicht um einen Alligatorhecht (Atractosteus spatula), Svenno ...

    Sondern um einen Gemeinen oder Langschnauzen-Knochenhecht (Lepisosteus osseus) ...
    Geändert von Thomsen (28.04.2008 um 18:39 Uhr)

  10. #8
    gesperrt Avatar von Fuerstenwalder
    Registriert seit
    06.03.2008
    Ort
    15517
    Beiträge
    2.342
    Abgegebene Danke
    3.138
    Erhielt 2.074 Danke für 1.000 Beiträge
    Zitat Zitat von tomas078
    ich spiel mich ungern als apostel auf, aber du hattest keine Ahnung, was du da gefangen hast, zertrümmerst aber erstmal den Schädel?
    Interressante herangehensweise - ich hab keinen blassen Schimmer von den Gesetzen und Regelungen in Amiland, aber das halt ich für falsch.
    So wurden schon völlig neue Arten entdeckt. Erst mal mitnehmen und hinterher schauen was es ist. (Mal abgesehen davon, das es der Guide war) Das kannste schon bei Thor Heyerdahl's Kon Tiki nachlesen und der Mann ist anerkannter Anthro-, Ethno-, Geo-,Zoo- und sonst was für -loge.
    Gruß Dirk
    Geändert von Fürstenwalder (28.04.2008 um 18:40 Uhr) Grund: Otto.. Ortto.. äh, wegen der Rächtschraipung

  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an Fuerstenwalder für diesen nützlichen Beitrag:


  12. #9
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    28.08.2007
    Ort
    16552
    Beiträge
    362
    Abgegebene Danke
    239
    Erhielt 384 Danke für 135 Beiträge
    Zitat Zitat von markfish

    Lamarr, mein guide, hat ihn dann unsanft am schädel erwischt. tat mir auch leid, aber hatte erst mal genug mit meinen blutigen griffeln zu tun.
    Na dann hattest du ja wenigstens keine alimente an der Aktion
    Zitat Zitat von markfish
    andere länder, andere sitten...

    wenn du selbst im aussereuropäischen ausland geangelt oder gejagt hast, weisst du was ich meine...

    natürlich nicht alles akzeptabel, aber wir als gäste werden deren sitten nicht ändern
    Damit hast du wohl leider gottes recht... aber schon der Versuch zählt

  13. Der folgende Petrijünger sagt danke an tomas078 für diesen nützlichen Beitrag:


  14. #10
    Petrijünger Avatar von Aal-Andi
    Registriert seit
    16.04.2008
    Ort
    13189
    Alter
    50
    Beiträge
    31
    Abgegebene Danke
    38
    Erhielt 11 Danke für 10 Beiträge
    so ist das mit den deutschen namen. es gibt nur einen lateinischen namen, aber dafür etliche deutsche (aquarianer können ein lied davon singen) z.b blei, brassen ..., oder wels, waller... etc.

  15. Der folgende Petrijünger sagt danke an Aal-Andi für diesen nützlichen Beitrag:


  16. #11
    Zanderspezialist Avatar von tschongel
    Registriert seit
    31.07.2008
    Ort
    76437
    Alter
    57
    Beiträge
    113
    Abgegebene Danke
    37
    Erhielt 179 Danke für 49 Beiträge
    von dem Alligatorhecht hier was zum nachlesen


    http://de.wikipedia.org/wiki/Alligatorhecht

    hier vom alligatorhecht videos
    http://video.google.de/videosearch?q...gar&sitesearch=#


    Und hier ein größeres Exemplar, allerdings beim Landen bei dem für mich unsportlichem Bowfishing:mit Pfeil und Bogen
    http://video.google.de/videoplay?doc...or%20gar&hl=de

  17. #12
    Team Cormoran Avatar von Fish Mo
    Registriert seit
    29.04.2008
    Ort
    53359
    Alter
    34
    Beiträge
    365
    Abgegebene Danke
    272
    Erhielt 264 Danke für 126 Beiträge
    Ich komme nächstes Jahr in den Genuss in den USA fischen zu gehen.
    Im Bundesstaat Oregon.
    Mal schauen was sich da so alles fangen lässt.
    Vielleicht bin ich ja dann der nächste der solche Fragen stellt.

    @markfish: Hast du noch weitere Bilder von den Fischen dort?
    Würde ich echt mal gerne sehen.
    Gruß,
    Sebastian

    Gib einem Menschen einen Fisch und du ernährst ihn einen Tag, lehre ihn das Fischen und du ernährst ihn ein Leben lang





  18. #13
    . Avatar von raphi Angler
    Registriert seit
    27.03.2008
    Ort
    88
    Beiträge
    610
    Abgegebene Danke
    1.038
    Erhielt 2.909 Danke für 297 Beiträge
    Das ist doch ein Knochenhecht die können doch riesig werden, oder Tomsen?
    Ich hab mal in nem Buch darüber gelesen.
    "Egal ob Sonnenschein, Regen oder Schnee, ist der Angler am See ist´s leben schee" Zitat: S.W.

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist aus.

Lesezeichen