Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Barsch-Jäger Avatar von kleinermg
    Registriert seit
    11.02.2007
    Ort
    40721
    Beiträge
    101
    Abgegebene Danke
    15
    Erhielt 12 Danke für 11 Beiträge

    Rolle für Heavy Feeder

    hallo liebe angler ich habe eine frage zu einer rute und einer rolle


    ich habe mir eine cormoran heavy feeder 3.90 wg.60-120gr gekauft und möchte damit am rhein angel und die frage ist die zu kurtz für den rhein und wenn ich auf barben angeln will zu leicht und welche rolle soll ich am besten kaufen und wass für schnur

    die rolle soll am besten max 60 euro kosten




    ist die daiwa emcast eine gute rolle oder eher nicht

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Ronnie
    Registriert seit
    22.05.2007
    Ort
    76744
    Alter
    41
    Beiträge
    784
    Abgegebene Danke
    1.737
    Erhielt 1.239 Danke für 280 Beiträge
    Hallo kleinermg,

    habe selber noch nicht am Rhein geangelt, obwohl ich in der Nähe wohne, aber mich schon mit einigen Leuten unterhalten und hoffe dir etwas weiterhelfen zu können.
    Zuerst einmal kommt es drauf an wo du fischen willst, Strom oder Altwasser. Im Strom dürfte das WG bei Normal- und Niedrigwasser ausreichen, wenn du zwischen den Buhnen fischst, bei Hochwasser nicht. 3,90 ist eher die unterste Grenze, könnte aber gehen. Rute möglichst senkrecht hinstellen!
    Zu der Daiwa kann ich dir nichts sagen, aber Experten raten beim Barbenfischen im Strom gerne zu kleinen Freilaufrollen da die Barben ansonsten mit ihren überraschenden Bissen oft die Schnurr/Vorfach abreißen. Hab mir selbst vor ein paar Wochen ne Zebbco-Freilaufrolle gekauft, aber noch keine Erfahrungen bezüglich größerem Drill mit ihr sammeln können.
    Schnurr benutze ich im Neckar zum Barbenfischen ne Mono, genauer gesagt 22er Stroft GTM. Ich persönlich bevorzuge ne Mono da diese Aufgrund der Dehnung die Fluchten besser abfedert und ich Angst habe das ich mit ner geflochtenen schneller die Ruteneinlagen beschädige oder im Falle eines Hängers eher meine Rute zerbreche als das die Schnurr reißt. Die Stroft hat bisher jedenfalls immer gereicht, Barben hab ich bis 65 oder 68 cm mit gefangen.

  3. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    10.03.2008
    Ort
    39122
    Beiträge
    63
    Abgegebene Danke
    51
    Erhielt 26 Danke für 18 Beiträge
    Hallo kleinermg !
    habe letztens bei Fisch & Fun gesehen wie die im Rhein auf Barbe geangelt haben und die haben ihre Ruten wie Ronnie schon beschreibt senkrecht hingestellt die haben aber keine kleinen Rollen sondern große Karpfenrollen benutzt mit der begründung das diese als gegengewicht dienen.hat sich vernünftig angehört und hat auch funktioniert.
    schau mal bei Askari die haben Karpfenrollen von Balzer oder Sänger so um die 50euro da passt Preiß und Leistung.
    ich hoffe ich konnte Dir helfen.

    Petri silverback70

  4. #4
    Petrijünger Avatar von Troll32
    Registriert seit
    24.02.2008
    Ort
    45896
    Alter
    43
    Beiträge
    47
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 19 Danke für 13 Beiträge
    Hallo kleinermg
    bist du dir sicher das du eine heavy feeder hast?
    kenne ruten die bis 250g gehen, du hast grade mal die hälfte da stimmt was nicht denke ich!
    für denn rhein ist sie etwas schwach auf der brust!!!!
    aber ich weis auch nicht wo du genau fischen gehen möchtes ob viell druck drauf ist oder nicht!
    bei einer rolle solltes du dir mal okuma oder abu anschauen sind ganz gute und brauchbare rollen für denn rhein dabei an schnurr würde ich eine geflochtene benutzen.
    hoffe konnte dir etwas helfen fals mehr wissen möchtes dann PN mail.

  5. #5
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Elbeangler Nummer 1
    Registriert seit
    05.02.2008
    Ort
    0815
    Beiträge
    1.993
    Abgegebene Danke
    2.573
    Erhielt 1.942 Danke für 846 Beiträge
    Also ich finde die Rute eigentlich völlig ausreichend! Du willst damit ja wohl nur Barben beangeln, also ich sage die reicht.

    MfG Micha

  6. #6
    Barsch-Jäger Avatar von kleinermg
    Registriert seit
    11.02.2007
    Ort
    40721
    Beiträge
    101
    Abgegebene Danke
    15
    Erhielt 12 Danke für 11 Beiträge
    also die rute ist eine match master primos heavyfeeder 3.90 60-150gr wg 3 spitzen ich möchte mit der rute in d-benrath angel auf barben brassen aal und alles was beist an der strömungs kante und im strom wir haben in benrath eine kleiner bucht in der ich angeln will oder in zons an den buhnen


    kleinermg

  7. #7
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Elbeangler Nummer 1
    Registriert seit
    05.02.2008
    Ort
    0815
    Beiträge
    1.993
    Abgegebene Danke
    2.573
    Erhielt 1.942 Danke für 846 Beiträge
    In Zons an den Buhnen? Schöne Ecke! Fahren jedes Jahr zum Aalangeln für ne Woche dort hin, ein Kumpel von mir wohnt und angelt dort. Er geht meistens an der Fähre in Zons angeln, kannst ihn ja mal ansprechen, der gibt dir sicher paar Tips, Er angelt ziemlich erfolgreich auf Barbe und Aal, er hat dieses Jahr schon fünf Aale dort gefangen! Wenn du mehr wissen willst schick ne PN.

    MfG Micha

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen