Hallo Petrijünger,

ich habe da mir mal ein Paar Gedanken zur Walleraktivität gemacht.
Ich möchte diese Saison hauptsächlich auf Wels gehen.
Wie jeder weis ist der beginn der Fresslaune bei welsen Temperaturabhängig.

Wenn ich jetzt mein bevorzugtes Gewässer betrachte, Binsfeld-Seen bei Speyer/Pfalz, dann habe ich bis zu 20 Meter tiefe Stellen in den Seen.

Wo messe ich jetzt die Temperatur des Wassers, bzw von welcher Tiefe mache ich es abhängig? Von der Oberfläche? wohl kaum.
Den die "Fresspause" im Winter verbringt der Wels ja auch nicht an der Oberfläche

Kann mir da jemand weiterhelfen?

MfG
warrior88