Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 48
  1. #1
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    30.12.2007
    Ort
    01129
    Alter
    37
    Beiträge
    375
    Abgegebene Danke
    74
    Erhielt 66 Danke für 50 Beiträge

    Welches Holz zum Räuchern

    Hi leutz

    Hab heute meinen Grill mit Räucher schacht vertig gestellt. Das ganze ding ist aus Klinker gebaut.
    Will demnächst das erstemal Räuchern, mit was kann ich die kammer heitzen.
    Geht da auch grillkohle? Oder muss ich meim Heitzen schon eine gewisse Holz art nehmen?

    Welche temperaturen sollte zum garen entstehen, und welche zum räuchern.
    Geändert von Woppler (12.04.2008 um 22:24 Uhr)
    Auch eine null, kann ein Problem verzehnfachen.
    Petri

  2. #2
    joefr01
    Registriert seit
    05.04.2008
    Ort
    79206
    Alter
    52
    Beiträge
    2
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Hi Woppler,

    Holz zum räuchern, da nimmst du am besten Buchen-mehl bzw.späne.
    Was ich immer nehme ist Kirsche oder alle anderen Obsthölzer, bei der Temp. solltest du nicht über 80-90 Grad kommen ( räuchern ). Wenn du Grillkohle oder Gas zum garen verwendest(ab ca.120 Grad) solltest du es mit Räucherpaketen versuchen( 2/3 nasse Holzspäne(1-2 Std. voher in Wasser einweichen)1/3 trockene Holzspäne in Alufolie einpacken,mit Gabel lochen auf Glut ,Flamme legen fertig.)

  3. #3
    Karpfen und Raubfischfan Avatar von 12Ingo JB
    Registriert seit
    23.01.2006
    Ort
    14943
    Alter
    57
    Beiträge
    122
    Abgegebene Danke
    1.308
    Erhielt 108 Danke für 52 Beiträge
    Zitat Zitat von joefr01
    Hi Woppler,

    Holz zum räuchern, da nimmst du am besten Buchen-mehl bzw.späne.
    Was ich immer nehme ist Kirsche oder alle anderen Obsthölzer, bei der Temp. solltest du nicht über 80-90 Grad kommen ( räuchern ). Wenn du Grillkohle oder Gas zum garen verwendest(ab ca.120 Grad) solltest du es mit Räucherpaketen versuchen( 2/3 nasse Holzspäne(1-2 Std. voher in Wasser einweichen)1/3 trockene Holzspäne in Alufolie einpacken,mit Gabel lochen auf Glut ,Flamme legen fertig.)

    Kirsche oder andere Obsthölzer bei 80°-90°,bei Gas ab 120° ,bin über 30Jahre im Beruf.Habe in dieser Zeit noch nie sowas gesehen oder gehört.Kenne auch nur das kalt Räuchern -22° heiß Rauch -74°
    Wo bitte ??? ist bei deinen Temp.der Fisch


    mfg Ingo

  4. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei 12Ingo JB für den nützlichen Beitrag:


  5. #4
    Petrijünger
    Registriert seit
    27.01.2008
    Ort
    06918
    Beiträge
    66
    Abgegebene Danke
    21
    Erhielt 18 Danke für 11 Beiträge
    Habe ,bei einen Fläschen mit dem Fischer auf der Insel Poel den Tip gekriegt,ich soll
    doch mal Weide nehmen.Zum Anheizen,und dann mit Buchenspäne abdecken.Funtioniert, prima und vor allen Weidenholz gibt es in den Elbauen wie
    Sand am Meer.

  6. #5
    joefr01
    Registriert seit
    05.04.2008
    Ort
    79206
    Alter
    52
    Beiträge
    2
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Hi 12Ingo JB,
    mein Fisch, liegt auf dem Rost (links)neben der Brennkammer,habe einen farmer fg040.

    mfg joefr01

    schau mal unter www.farmergrill.com/
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von joefr01 (13.04.2008 um 10:40 Uhr)

  7. #6
    Allroundfisher Avatar von John-Wayne
    Registriert seit
    31.03.2008
    Ort
    44309
    Alter
    34
    Beiträge
    263
    Abgegebene Danke
    99
    Erhielt 75 Danke für 55 Beiträge
    Zum heizen nehme ich ganz normale Brikettkohle ( gibt viel Hitze deshalb muß ich hier und da mal regulieren ) und anschließend beim Räuchern Buchenspähne mit Beeren drin.
    MFG und Petri Heil

  8. #7
    Raubfischer Avatar von big-fish1
    Registriert seit
    04.03.2008
    Ort
    38822
    Alter
    50
    Beiträge
    67
    Abgegebene Danke
    76
    Erhielt 20 Danke für 18 Beiträge
    PETRI !

    Also den Hinweis auf Weide zuzugreifen habe ich ebenfalls von einen erfahrenden Fischer von der Küste bekommen. Und wer damit was zu tun hat, der muss das auch wissen.
    Ich habe schon selbst mit Weide geräucherten Aal gegessen und muss sagen, das ist ne gute Sache...

    MfG big-fish1

  9. #8
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    30.12.2007
    Ort
    01129
    Alter
    37
    Beiträge
    375
    Abgegebene Danke
    74
    Erhielt 66 Danke für 50 Beiträge
    Danke für die ganzen Tips, werde es demnächst mal versuchen. Mal sehen ob ich es hin bekomme.
    Auch eine null, kann ein Problem verzehnfachen.
    Petri

  10. #9
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von heiko140970
    Registriert seit
    06.02.2007
    Ort
    01796
    Alter
    47
    Beiträge
    589
    Abgegebene Danke
    528
    Erhielt 356 Danke für 187 Beiträge
    Zum garen der Fische eignen sich fast alle Laubhölzer bei einer Räuchertemp.von ca. 80 Grad. VORSICHT, nur bei Eichenholz !
    Etwas Eiche ist okay, aber durch die viele Gerbsäure im Eichenholz kann der Geschmack vom Fisch schnell säuerlich (unangenehm) werden.
    Meine Favoriten ganz klar Buchen und Akatzienholz.
    Geräuchert wird bei mir nur mit Buchenspännen.
    Beim Karpfen räuchern eine Hand feuchte Walnusschalen in die Glut werfen.
    Macht vom Kumpel der Opa so, uns sein Räucherkarpfen ist der beste.

    MfD heiko140970
    Ein Fischlein schwamm in einem Bach und freute sich des Lebens, da kam der Angler mit nem Wurm, die Freude war vergebens!

  11. #10
    Karpfen und Raubfischfan Avatar von 12Ingo JB
    Registriert seit
    23.01.2006
    Ort
    14943
    Alter
    57
    Beiträge
    122
    Abgegebene Danke
    1.308
    Erhielt 108 Danke für 52 Beiträge
    Zitat Zitat von joefr01
    Hi 12Ingo JB,
    mein Fisch, liegt auf dem Rost (links)neben der Brennkammer,habe einen farmer fg040.

    mfg joefr01

    schau mal unter www.farmergrill.com/


    Hi

    Zwischen dem grillen und räuchern besteht ein Unterschied nehmlich die Temp.80°-120°ist in jeden Fall zu hoch zum räuchern.Die Temp.wird erst erhört in letzten ca. 20min. Der Fisch ist fertig wenn sich die Rücken -Afterflose leicht lösen lassen.

    mfg Ingo

  12. #11
    Profi-Petrijünger Avatar von hechthunter85
    Registriert seit
    10.11.2008
    Ort
    72379
    Alter
    32
    Beiträge
    165
    Abgegebene Danke
    376
    Erhielt 100 Danke für 57 Beiträge
    Habe schon gelesen das man nur mit Holz ohne Rinde den Ofen beheizen bzw. Räuchern soll!? Wie handhabt ihr das?

  13. #12
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beiträge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke für 2.358 Beiträge
    Rinde kann leicht rußen. Darum ist schon besser Kernholz zu nehmen, das sehr
    gut abgelagert ist.
    Bei Buche min. 3 Jahre
    Erlrnholz 2 Jahre
    Darauf achten das das Holz schon grün fein gespalten wird.
    Dadurch tröcknet es besser und es besteht nicht das Risiko das es stockt.
    Gruss Armin

  14. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Harzer für den nützlichen Beitrag:


  15. #13
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von heiko140970
    Registriert seit
    06.02.2007
    Ort
    01796
    Alter
    47
    Beiträge
    589
    Abgegebene Danke
    528
    Erhielt 356 Danke für 187 Beiträge
    Zitat Zitat von hechthunter85 Beitrag anzeigen
    Habe schon gelesen das man nur mit Holz ohne Rinde den Ofen beheizen bzw. Räuchern soll!? Wie handhabt ihr das?
    Ist eigentlich Hupe ! Ob mit oder ohne Rinde. Das Ergebnis ist das selbe.
    Hab da zumindest noch keinen Unterschied fest gestellt.

    MfG heiko140970
    Ein Fischlein schwamm in einem Bach und freute sich des Lebens, da kam der Angler mit nem Wurm, die Freude war vergebens!

  16. Der folgende Petrijünger sagt danke an heiko140970 für diesen nützlichen Beitrag:


  17. #14
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beiträge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke für 2.358 Beiträge
    Das glaub ich nicht. 60° wären in diesem Fall bei 24 Stunden einfach zu hoch.
    Da kommt Trockenfisch bei raus.
    Geht nicht.

  18. #15
    Wer viel fischt fängtviel Avatar von Pixeldealer
    Registriert seit
    09.04.2006
    Ort
    53809
    Alter
    35
    Beiträge
    23
    Abgegebene Danke
    25
    Erhielt 12 Danke für 6 Beiträge
    24 h Räucher ist der Fisch dann bei dir nicht furz Trocken ist nur so ne frage also ich bin in 4h fertig und schmeckt ausgezeichnet aber das mit dem 24h räucher mussr du mir näher erlautern bitte

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen