Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    08.04.2008
    Ort
    04746
    Beiträge
    1
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Ausrüstung zur Wallerjagd

    Hallo habe diese Jahr mal vor auf Wallerjagd zu gehen nun suche ich noch eine geeignete Rolle dafür welche Empfehlungen gibt es denn da. Bin auch noch an Montagen und Köder interessiert.

  2. #2
    Torsten1
    Gastangler
    Hallo Cinex
    Hab keine Ahnung von Waller,aber hier ein Link aus dem Board,vielleicht ist was bei.
    http://www.fisch-hitparade.de/angeln...t=Rolle+Waller

    Ansonsten benutze die Suchfunktion oben und geb mal:Rolle für Waller ein.
    Jede Menge Infos.
    Hoffe Du findest was.

  3. #3
    Blechpeitscher
    Registriert seit
    26.12.2006
    Ort
    03238
    Beiträge
    93
    Abgegebene Danke
    55
    Erhielt 42 Danke für 20 Beiträge
    Hallo,

    Shimano Baitrunner XT ab 8000er würd ich empfehlen.

  4. #4
    Azubi Avatar von eycaramba
    Registriert seit
    23.04.2007
    Ort
    83088
    Alter
    34
    Beiträge
    70
    Abgegebene Danke
    19
    Erhielt 15 Danke für 12 Beiträge
    Shakespeare Medalist Big Fish, Penn spinfisher 950, Fin Nor Ahab,Tica Cibernetic, Okuma big Pit

  5. #5
    Profi-Petrijünger Avatar von catfish's friend
    Registriert seit
    11.03.2008
    Ort
    97286
    Beiträge
    101
    Abgegebene Danke
    27
    Erhielt 18 Danke für 10 Beiträge
    zum spinnangeln auf wels???
    vermutlich vom ufer aus auf grund oder???
    wenn du vom ufer aus angelst ist die sänger unicat warlock gut
    https://www.angelsport.de/cgi-bin/askari.storefront
    ach ja du musst auf zielfischprogramm dann auf sänger waller und dann
    so lange unten auf weiter klicken bis die rolle kommt(auf der zweiten seite der vorletzte artickel)
    Geändert von catfish's friend (11.04.2008 um 16:29 Uhr)

  6. #6
    Petrijünger
    Registriert seit
    25.11.2007
    Ort
    94107
    Alter
    25
    Beiträge
    56
    Abgegebene Danke
    2
    Erhielt 10 Danke für 7 Beiträge
    Servus, kann dir die Shimano Baitrunner 6500 B empfehlen, wirklich eine gute Rolle.

    http://www.fishingtackle24.de/produc...asifcdqvm02p3j

  7. #7
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    23.12.2007
    Ort
    91088
    Beiträge
    1.563
    Abgegebene Danke
    16
    Erhielt 441 Danke für 145 Beiträge
    Hallo,

    mein Fachgebiet !!!!

    günstigste Möglichkeit zum Wallerfischen :

    Quantum Big Pit 770 als Rolle
    Rhino XTRA Big Fish 3,00m als Rute
    und ne 0,50 ger Geflochtene drauf

    die teure Möglichkeit :

    Black Cat 770 als Rolle
    Black Cat Cat Cat Buster 3,00m als Rute
    auch mit einer 0,50ger oder 0,60ger bespult.

    und gut ist !!

    Gruß
    Steffen Cornelsen

    www.sfv-aurachgruppe.de

  8. #8
    Weißfischfan Avatar von Peter85
    Registriert seit
    03.01.2006
    Ort
    85000
    Beiträge
    547
    Abgegebene Danke
    684
    Erhielt 1.153 Danke für 277 Beiträge

    WallerTackle

    Hallo Wallerspezis,

    ich will mir ein Wallertackle zulegen, und dabei nicht zu viel ausgeben.

    Meine Hausstrecke: Teilweise stark strömender Fluss, 20 bis 40 Meter breit, 2 bis 4 Meter tief, im Sommer stellenweise viel Kraut. Rekordfisch im Fluss ist ein 175er mit 70Pfd. - ein einsamer Ausreißer (vor Jahren schon). Die meisten Fänge sind 80er bis 120er.

    Mit Boot ist nicht, auch nicht Belly, nur Uferangeln. Dachte an U-Posenmontage. Jetz zum Werkzeug:

    Rolle:
    Stationärrolle ca. 400m/0.40
    Liebäugle mit ner Ocuma, gibt’s für 60,- mit nem ordentlichen Stahlgetriebe, die hat aber keinen Freilauf. Macht Freilauf Sinn, oder kann ich drauf verzichten?

    Rute:
    Momentan im Sonderangebot Nevercrack carbon, 2teilig, 3,0m mit 100-400g für unter 50,- (Restposten).

    Schnur:
    50er geflochten. Für Spinnen und Sbiro hab ich Fireline und Whiplash. Für die Wallis würd ich gern die hier http://www.gigafish.de/index.php?cat...42af96dfaea7c2 testen. Scheint mir nen vernünftigen Preis zu haben. Taugt die was?

    Beim Kleinkram bin ich noch total am schwimmen. Wie schwer das Blei, wieviel Tragkraft die Pose, welche Ködergröße und Haken? Die am häufigsten vorkommenden Futterfische sind Rotaugen und Döbel.

    Was meint Ihr? Wär nett, wenn Ihr mir ein paar Tipps posten könntet.

    Petri,
    Peter
    Ein Dankeschön an Jeden, der letztes Mal seinen Angelplatz sauber verlassen hat

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen