Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Julian Avatar von RauBFiscHprofi
    Registriert seit
    19.09.2007
    Ort
    71549
    Alter
    23
    Beiträge
    667
    Abgegebene Danke
    686
    Erhielt 526 Danke für 227 Beiträge

    Exclamation Anfischen auf Forellen am Vereinssee!

    Hallo ich wollt mal von euch wissen mit was ihr so auf forelle fischt? Bei uns gibt es ein anfischen wo fast alle an den drei seen gleichzeitig angeln. Dazu werden ein paar regenbogen eingesetzt. Mit welcher montage würdet ihr fischen ? Spinnfischen ist eher schlecht wegen den ca. 150 Anglern! Würde mich über verschiedene vorschläge freuen. Raubfischprofi

  2. #2
    Petrijünger
    Registriert seit
    30.08.2007
    Ort
    89347
    Beiträge
    39
    Abgegebene Danke
    31
    Erhielt 8 Danke für 6 Beiträge
    Also ich fische je nach See anderst.
    An einem klappt es mit "Power Bait" ganz gut.
    Da benutz ich dann ein festes Kugelblei (25 g) an der Hauptschnur. Das ist einfach dazu da, weil Power Bait schwimmt. Ist wie ein Pop-Up
    beim Karpfen.
    Bei den anderen funktionierst eigentlich am Besten mit ner ganz normalen Posenmontage mit Mais. Den spiess ich meistens direkt auf den Haken.
    Ich hab aber auch schon Forellen mit am Haar aufgezogenem Mais auf Grund gefangen.


    Ansonsten fisch ich auf Forellen nur am Fluss.

  3. #3
    Meefischlifischer Avatar von wallerseimen
    Registriert seit
    09.07.2007
    Ort
    979
    Beiträge
    1.336
    Abgegebene Danke
    1.802
    Erhielt 2.084 Danke für 609 Beiträge
    Posenmontage mit Mistwurmköder ohne großes Primborium!!
    War bisher immer sehr fängig.
    Mit fängigem Gruß
    Wallerseimen

    IG Main
    IG Tauber


  4. #4
    Julian Avatar von RauBFiscHprofi
    Registriert seit
    19.09.2007
    Ort
    71549
    Alter
    23
    Beiträge
    667
    Abgegebene Danke
    686
    Erhielt 526 Danke für 227 Beiträge
    Danke für eure antworten !!! kann ich auch mit maden fischen oder ist das nicht so gut?

  5. #5
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beiträge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke für 2.358 Beiträge
    Zitat Zitat von RauBFiscHprofi
    Danke für eure antworten !!! kann ich auch mit maden fischen oder ist das nicht so gut?
    Nimm Bienenmaden. Powerbait kann man probieren, ich wäre in
    Deinem Fall da nicht so sehr optimistisch.
    Maden, Bienenmaden, vielleicht auch Wurm.
    Kommt ganz drauf an wann die Forellen besetzt wurden und woher sie
    stammen.
    Bei uns werden die Forellen zum Anfischen schon etwa vier Wochen
    vorher besetzt.
    Der Teich bleibt dann solange gesperrt.
    Erfahrungsgemäß funzt dann Forellenteig nicht mehr so gut.
    Dann schon lieber Naturnahrung anbieten, da sich die Regenbogenforellen
    in dieser Schonperiode zum Teil schon in Bezug auf ihrer Nahrungsaufnahme
    umgestellt haben könnten.
    Das habe ich auch schon an großen Forellenseen festgestellt, an denen
    oft Großforellenbesatz stattfindet.
    Mit bis zu zehn Zentimeter langen Köfis wurden dann oft mehrere
    Kilo schwere Forellen erbeutet.
    Das waren dann meiner Ansicht nach Fische, die sich schon mehrere
    Monate oder länger im See befunden haben und mit Kleinködern
    nicht mehr zu fangen sind.
    Gruß Armin
    Geändert von Harzer (28.03.2008 um 13:00 Uhr)

  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an Harzer für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #6
    Julian Avatar von RauBFiscHprofi
    Registriert seit
    19.09.2007
    Ort
    71549
    Alter
    23
    Beiträge
    667
    Abgegebene Danke
    686
    Erhielt 526 Danke für 227 Beiträge
    Ja so ist es bei uns auch! also Bienenmaden! ok Danke Raubfischprofi

  8. #7
    Petrijünger
    Registriert seit
    27.01.2008
    Ort
    06918
    Beiträge
    66
    Abgegebene Danke
    21
    Erhielt 18 Danke für 11 Beiträge
    Habe mit einen Vorfach von 120 cm und grünen Berkley auf Grund geangelt. Hat
    Top geklappt. 10 Forellen,allerdings es war ein Forellenpuff!!!

  9. #8
    Julian Avatar von RauBFiscHprofi
    Registriert seit
    19.09.2007
    Ort
    71549
    Alter
    23
    Beiträge
    667
    Abgegebene Danke
    686
    Erhielt 526 Danke für 227 Beiträge
    Hallo Danke für eure tipps ich war also gestern beim anfischen und hatte mir tauwürmer und bienenmaden gekauft. Als wir dann angefangen haben habe ich erstmal mit bienenmade geangelt, als darauf dann nichts biss wechselte ich auf wurm weil die bienenmaden nicht so zappelten wie die würmer. Aber auch darauf fing ich nichts.
    Die anderen hatten meist ein oder zwei forellen, ich keine!!! Nach der pause saß ich dann am schilf das war gekürzt und ragte nur knapp aus dem wasser. Dort nahm ich den 14 haken und o,14 flourcarbon vorfach. Als köder nahm ich dann eine bienenmade und nen wurm als ich da auch kein biss bekam schaute ich mich um alle angelten in der mitte des sees, ohne erfolg. Da hängte ich meinen köder n meter vom ufer mitten ins schilf und legte meine rute beiseite weil ich meinen koffer aufräumen wollte da bemerkte ich wie der schwimmer langsam abtauchte , leichter anschlag kurz danach eine 45cm große regenbogen! so könnte es weitergehn dachte ich mir und so war es dann auch . am ende hate ich fünf schöne forellen zwischen 37 und 45cm. so einen angeltag werde ich nächstes jahr wieder erleben (hoffe ich).
    mfg RauBFiscHprofi

  10. #9
    Profi-Petrijünger Avatar von Spinner for ever
    Registriert seit
    02.04.2008
    Ort
    50189
    Alter
    26
    Beiträge
    149
    Abgegebene Danke
    24
    Erhielt 55 Danke für 27 Beiträge
    ich würde nen remiw nehem aus bienenmade made and Mehlwurm das auf nen großen haken und dann stehen lassen aber 13-14 Uhr würd ich dann schleppen also funktioniert bei mir immer gut

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen