Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 29
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.820
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge

    PLZ15 Wupatzsee bei Erkner

    Infos u. Erlaubnisscheine zum Angeln z.B. bei (alle Angaben ohne Gewähr):

    BIGFISH Angeln, Sport & Freizeit
    Friedrichstraße 50
    15537 Erkner
    Telefon: 03362 299304
    Fax: 03362 299305
    info@bigfish-shop.de
    www.bigfish-shop.de

    Müllers Angelmarkt
    Alt-Kaulsdorf 18
    12621 Berlin
    Tel. 030 56589920
    www.muellers-angelmarkt.de

    1 A -Angelshop
    Regattastr. 66
    12527 Berlin
    Tel. 030 67890006
    post@1a-angelshop.de
    www.1a-angelshop.de

    Bootsparadies Berlin – Gosen
    Am Müggelpark 23
    15537 Gosen - Neu Zittau
    Tel.: 03362 8863203
    Fax 03362 8888843
    info@bootsparadies.berlin
    www.bootsparadies.berlin


    Flacher See im Landkreis Oder-Spree in Brandenburg

    bei Erkner östlich von Berlin gelegen.


    Bewirtschaftet von:
    Fischerei Löcknitz am Kaniswall
    Alter Fischerweg 1
    15537 Neu Zittau
    Telefon: 03362 821100
    Fax: 03362 820861
    fischerei-loecknitz@gmx.de
    www.fischerei-loecknitz.de

    Tageskarte Friedfisch mit Nachtangelkarte 5 €
    Tageskarte Raubfisch mit Nachtangelkarte 6 €
    Wochenkarte Raubfisch mit Nachtangelkarte 9 €
    Monatskarte Raubfisch mit Nachtangelkarte 30 €
    Jahreskarte Raubfisch mit Nachtangelkarte 65 €
    Stand Info 2016

    Größe: ca. 6 ha
    Max. Tiefe: ca. 1,5 m





    Bilder von unserem User Sq4d3X



    Bild von unserem User Moosmutzel

    Hauptfischarten:
    Aale, Hechte, Karpfen und verschiedene Weißfischarten

    Gewässertipps melden

    Geändert von FM Henry (18.03.2017 um 06:07 Uhr) Grund: neu aktualisiert
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  2. #2
    Petrijünger
    Registriert seit
    23.08.2009
    Ort
    10365
    Alter
    30
    Beiträge
    70
    Abgegebene Danke
    51
    Erhielt 37 Danke für 22 Beiträge
    Ich war dieses Jahr ein paar mal dort, leider nicht sehr erfolgreich...

    Plötzen und Rotfedern gibts sehr viele, die sind auch nicht so schwer zu fangen... genauso kleine Barsche.

    Ansonsten soll es auch viele Schleien, Karauschen, einige Karpfen, Brassen und gute Aale geben. Allerdings beißen die wohl fast nur im Dunkeln (früh morgens), da der See halt extrem flach ist und die sich tagsüber unter den vielen Seerosen verstecken können. Natürliches Futter ist auch genug vorhanden, wegen dem ganzen Bewuchs.

    Uferangelstellen gibt es eigentlich nur 2, eine große genau zwischen Löcknitz und Wupatzsee (da gibt es einen kleinen Verbindungsgraben), welche oft besetzt ist (gibt auch ne Feuerstelle und es liegt viel Müll rum, hab letztens aus Langeweile mal ne ganze Tüte eingesammelt...).
    Eine zweite ist am anderen Ufer, ziemlich klein und versteckt.

    Mit Ruder- und Schlauchbooten kann man auf den See fahren, was anderes würde nicht durch die Verbindung passen oder in dem flachen Wasser stecken bleiben.

    War heute nochmal da und konnte einen Hecht erbeuten (meinen ersten überhaupt ), leider habe ich auch viele tote Fische im Wasser liegen sehen, keine Ahnung woher die kamen (kleine Plötzen, große Plötzen und ein Hecht)

  3. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei der_Kleine für den nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    17.02.2012
    Ort
    15537
    Beiträge
    1
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 3 Danke für 1 Beitrag
    Ich stelle hier einfach mal ein Foto vom Wupatzsee ein.

  5. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Moosmutzel für den nützlichen Beitrag:


  6. #4
    ehemaliger Hirnazubi
    Registriert seit
    16.04.2012
    Ort
    007
    Beiträge
    339
    Abgegebene Danke
    242
    Erhielt 153 Danke für 95 Beiträge

    Exclamation Hechte Wupatzsee

    Hallo liebe Mitangler!

    Ich habe ein Problem...
    ... ich werde am 1. Maiwochenende zum Wupatzsee mit einem Freund rudern, um dort auf Hechte zu gehen. Es ist dort sehr flach (0,5-1,5m) und es gibt viele Seerosen, viel Schilf. Welche Köder soll ich nehmen?


    Gruß
    grannie881

  7. #5
    Diplom Bierologe Avatar von Knaecke
    Registriert seit
    15.08.2011
    Ort
    85354
    Alter
    33
    Beiträge
    40
    Abgegebene Danke
    5
    Erhielt 21 Danke für 12 Beiträge
    Viele Seerosen schreit gerade zu nach Dropshot oder Carolina/Texas Rig

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an Knaecke für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #6
    ehemaliger Hirnazubi
    Registriert seit
    16.04.2012
    Ort
    007
    Beiträge
    339
    Abgegebene Danke
    242
    Erhielt 153 Danke für 95 Beiträge
    Hallo.
    Will hier in 2 Wochen mal hin und wollte wissen wie es mit Hecht/Zander/Barsch ü 25 cm steht. Schwerpunkt soll Hecht sein, Tipps zu den andern beiden wären auch nett. Komme mit Boot.
    - Köder (Spinner, Blinker, Wobbler oder andere)

    Danke...
    Gruß
    grannie881

  10. #7
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    08.05.2011
    Ort
    90xxx
    Beiträge
    504
    Abgegebene Danke
    69
    Erhielt 449 Danke für 214 Beiträge
    Ein Kumpel hatte es letztes Jahr mit dem Belly versucht aber nichts gefangen. Sehr schöner See, versuch es, ich selbst war immer nur zum Friedfischen da. Allerdings würde ich bei den Ködern umstellen auf Systeme mit verstecktem Haken. Der See ist sehr flach, schlammig, stark krautig und mit vielen Seerosen bewachsen und demnach sehr sehr hängerträchtig.
    Bei Wobblern also wenn sehr flach laufende/Oberflächenköder und Jerks.
    Mit was für einem Boot willst du hin? Ich glaube ein Ruderkahn passt gerade so durch den Zulauf durch, Paddelbote/kleine Luftboote gehen auf alle Fälle.

  11. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Blubberbarsch für den nützlichen Beitrag:


  12. #8
    ehemaliger Hirnazubi
    Registriert seit
    16.04.2012
    Ort
    007
    Beiträge
    339
    Abgegebene Danke
    242
    Erhielt 153 Danke für 95 Beiträge
    Hi Blubberbarsch,
    ich war hier schon mal.
    Ich wollte nur wissen, was gerade so los ist und welche Köder fängig sind.
    Ruderboot passt knapp durch. Dankeschön...
    Nette Anglergrüße
    grannie881





    _____________
    gehirn.exe hat ein Problem festgestellt und muss beendet werden.

  13. #9
    ehemaliger Hirnazubi
    Registriert seit
    16.04.2012
    Ort
    007
    Beiträge
    339
    Abgegebene Danke
    242
    Erhielt 153 Danke für 95 Beiträge
    Hi Wupatzseefischer!
    Morgen geht's los: Auf zum Wupatzsee und umliegenden den Raubfischen nachstellen!
    Wie sieht's aus mit Hecht, Zander & Barsch???
    Bitte um ''Fangerfolge'' (Bilder nicht nötig).
    Nette Anglergrüße
    grannie881





    _____________
    gehirn.exe hat ein Problem festgestellt und muss beendet werden.

  14. #10
    ehemaliger Hirnazubi
    Registriert seit
    16.04.2012
    Ort
    007
    Beiträge
    339
    Abgegebene Danke
    242
    Erhielt 153 Danke für 95 Beiträge
    Hallo,
    war hier, leider nicht sehr erfolgreich...
    Quer über den See raubte es, also daran lag es nicht.
    Waren leider sehr viele Beutefische da. Aber ansonsten kann
    ich den See sehr empfehlen, man sollte aber einen kleinen Kahn
    haben oder ohne Boot kommen.
    Nette Anglergrüße
    grannie881





    _____________
    gehirn.exe hat ein Problem festgestellt und muss beendet werden.

  15. #11
    Petrijünger
    Registriert seit
    17.05.2009
    Ort
    16348
    Beiträge
    25
    Abgegebene Danke
    7
    Erhielt 8 Danke für 5 Beiträge
    Wie ist denn der Grund des Sees eher schlammig oder kann man sich da mit na Wathose mal probieren?

  16. #12
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    08.05.2011
    Ort
    90xxx
    Beiträge
    504
    Abgegebene Danke
    69
    Erhielt 449 Danke für 214 Beiträge
    Schlamm.

    Ist auch so flach dann auch nicht.

    Bellyboat macht mehr Sinn, wenn es ne mobile Lösung sein soll.

  17. #13
    Petrijünger
    Registriert seit
    24.03.2010
    Ort
    15537
    Beiträge
    10
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag
    Hat hier jemand erfahrung mit Karpfen angeln???

  18. #14
    Petrijünger
    Registriert seit
    11.10.2012
    Ort
    12687
    Beiträge
    4
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 4 Danke für 1 Beitrag

    Wupatzsee bei Erkner

    wir war gestern mal am Wupatzsee nen kurzen ansitz machen (13-18Uhr)
    am einlauf der löcknitz zum Wupatzsee ist eine schöne und offensichtlich gut besuchte angelstelle,wenn man gut zu fuss ist sind´s vom Bahnhof Erkner nur 15-20min bis zum Angelplatz .
    nachdem wir eine stunde in der löcknitz unser glück versuchten , haben wir uns umgedreht und im Wupatzsee weiter gefischt , kaum lag die rute 1,5m vor uns im ausgespültem Ein bzw. Ablauf des Sees hing die erste Rotfeder von fast 25 cm am haken. kurz darauf ein klodeckel von knapp 50 cm mit laichausschlag und ein kleinerer mit ca 30cm .
    Am Ende des tages hatten wir 5 Stattliche rotfedern für die Pfanne , und nen wunderschönen Tag am Wasser

    Abendessen


    ist das laichausschlag ?

    klodeckel nr2








    freue mich schon auf den nächsten ansitz am wupatzsee . scheint ein vielversprechendes gewässer zu sein , welches gut erreichbar und dennoch ruhig gelegen ist .

    wünsche euch viel spass am wasser und Petri Heil

  19. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei friedfischer84 für den nützlichen Beitrag:


  20. #15
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    08.05.2011
    Ort
    90xxx
    Beiträge
    504
    Abgegebene Danke
    69
    Erhielt 449 Danke für 214 Beiträge
    Für Friedfischangler schon ein echt schönes Gewässer. Ruten in die Löcknitz legen scheint nichts zu bringen, hab auch mal probiert, nie was gebissen. Der Brassenbestand scheint aus recht großen Tieren zu bestehen, hatte da auch mal ne 35er die ordentlich Rabatz gemacht hat im Drill (jedenfalls für ne Brasse), leider gibts immer wieder Idioten die die Brassen abschlagen und dann ins Gebüsch werfen.
    Kumpel hatte dort auch mal ne dicke Karausche, die biss kurz nach Sonnenaufgang.

    Darf ich fragen wie ihr gefischt habt? Pose oder Grundblei? Köder? wollte dem See auch mal wieder nen Besuch abstatten, immer nur Raubfisch im letzten Jahr war mir dann doch zu eintönig.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen