Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Petrijünger Avatar von jontschi
    Registriert seit
    04.02.2007
    Ort
    73116
    Beiträge
    41
    Abgegebene Danke
    3
    Erhielt 20 Danke für 11 Beiträge

    Fehler beim Spirolinoangeln

    War heute am Herenbachstausee auf Forelle unterwegs.
    Mit Spirulino, hate auch viele bisse aber konte keine einzige haken.
    Was mache ich falsch.
    Welche form gibt ihr dem Teig.

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von PBMaddin86
    Registriert seit
    14.10.2007
    Ort
    55262
    Alter
    31
    Beiträge
    2.576
    Abgegebene Danke
    3.641
    Erhielt 1.730 Danke für 685 Beiträge
    Hi!

    Wenn du schon mal bisse hattest ist a schon mal gut! Beim Spirolino fischen ist es zumindest bei mir so das der Biss sofort mit einem Anschlag beantwortet werden sollte! Um dies zu erleichtern stell dich und die Rute 90 Grad zum Spiro dann erkennt man jeden noch so kleinen biss wenn deine Rute nicht all zu steif ist! Den Teig kannst du mittels Teigformer formen! Hast du dies nicht wovon ich mal ausgehe tuts auch ein Teelöffel oder der Handknochen deines Mittelfingers! Einfach Teig gut kneten auf den Harken ziehen und dann mit dem Löffel oder dem Knochen leicht drücken dann ist im Teig so ein Knick und er wirbelt schön im Wasser! Nehm immer schön scharfe Harken und ich schau auch immer das die Spitze ein bissel aus dem Teig schaut , muss aber nicht Notwendig sein! Gruß MAddin

  3. #3
    All-Wetter-Angler ;) Avatar von Ichtio
    Registriert seit
    21.04.2007
    Ort
    63110
    Alter
    25
    Beiträge
    147
    Abgegebene Danke
    79
    Erhielt 111 Danke für 44 Beiträge
    Huhu,
    Forellenpacken meist nur ganz knapp zu, deshalb ist der Moment für den Anschlag unheimlich kurz...das bedeutet hohe Konzentration und etwas Übung. Ich war vor ein paar Tagen auch an meinem Vereinsgewässer auf Forelln, Teig ging gar nix, dann haben wirs mit Maden/würmern versucht und siehe da 6 stück. versuchs mal so, du wirst zwar nicht so viel Strecke machen, aber du kannst sie gut locken in dem du einfach etwas Kies oer Hartmais in richtung Köder feuerst, das lockt sie an
    MfG Mario

  4. #4
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    20.10.2005
    Ort
    24558
    Alter
    39
    Beiträge
    199
    Abgegebene Danke
    245
    Erhielt 122 Danke für 69 Beiträge
    Morgen ich habe die Erfahrung gemacht das bei Ködern wie Teig bzw. Naturködern der anschlag nicht sofort kommen muß. Einfach bei einem Biss aufhören mit Kurbeln Rute nach vorne und schnur ziehen lassen wenn das Passiert das die Forelle vernünftig schnur nimmt so ca.1-max.2 meter dann den Anhieb setzten. dann sollte es klappen. Solltest du mit twister angeln würde ich aber sofort den Anschlag setzten.

    mfg Axel
    Geändert von gsimaster (25.03.2008 um 11:23 Uhr)

  5. #5
    Profi-Petrijünger Avatar von Murphydo
    Registriert seit
    12.10.2007
    Ort
    44149
    Alter
    28
    Beiträge
    205
    Abgegebene Danke
    51
    Erhielt 99 Danke für 71 Beiträge
    Jup, beim Spirolino angeln ist es wichtig nach jedem zupfer aufhören zu kurbeln und dem fisch 1-2 meter schnur geben und dan anschlagen !
    Vorrallem wen die Fische nur ganz vorsichtig beißen, ist das sehr wichtig schnur zu geben !

  6. #6
    Petrijünger Avatar von Archie
    Registriert seit
    29.03.2006
    Ort
    55487
    Beiträge
    90
    Abgegebene Danke
    111
    Erhielt 51 Danke für 19 Beiträge
    Probier es mal anstatt Forellenteig mit Bienenmaden, die köderst du so an dass sich ein "L" bildet, wobei die Hakenspitze an der Seite herausschaut.
    Ich habe die Erfahrung gemacht dass man ruhig auch mal einen Stop beim Einholen machen kann und dann wieder beschleunigt. Viel Glück!

    Gruss und Petri!
    Archie
    Es gibt nichts gutes, ausser man tut es!!!

  7. #7
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    03.11.2007
    Ort
    67229
    Alter
    33
    Beiträge
    312
    Abgegebene Danke
    34
    Erhielt 223 Danke für 87 Beiträge
    so ist es wenn die forelle beist packt sie den köder und will seitlich wegschwimmen
    mit teig immer sofort nach nem zupfer mit der spitze dem fisch entgegen und warten
    warten und nochmehr warten
    hatte auch schon das die forelle erst nach einer halben minute nochmals richtig packt und los zieht

    aber nicht nur beim spirolino auch bei der wasserkugel oder dem spinner
    nach einem biss immer mit der rutenspitze dem fisch entgegen gehen und warten bis dieser abzieht dann kommt der anhieb und der fisch ist euch

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen