Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 16

Thema: Auf Wels

  1. #1
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    02.01.2007
    Ort
    72367
    Beiträge
    443
    Abgegebene Danke
    79
    Erhielt 49 Danke für 43 Beiträge

    Auf Wels

    Hallo Leute,

    möchte im Sommer mal an meinem Hausgewässer auf Wels angeln:

    Bei dem Gewässer handelt es sich um einen Stausee mit ca. 8 ha. Wenig Struktur ( keine Kanten und keine überhängenden Bäume, kein Bewuchs, keine Löcher... )

    Es wurden dort schon Welse gefangen ( Köder weiß ich nicht )

    Als Rute steht mir ne Rute mit 100 Gramm Wurfgewicht zur Verfügung...

    Mit welchem Köder, und wo würdet ihr ansitzen???

  2. #2
    Gesperrt
    Registriert seit
    23.02.2008
    Ort
    53179
    Beiträge
    64
    Abgegebene Danke
    2
    Erhielt 35 Danke für 18 Beiträge
    hallo simon

    wen du sagst das keine löcher kanten usw vorhanden sind kann der große braue sich überall auhalten ich würde einen köder in ufernähe ca 15-20 meter entfernt anbieden
    den anderen nahe der seemitte

    nun zum köder also ich würde wen große welse drinn sind einen wurmbünel von ca 15 tauwürmern an der rute anbieten die in ufernähe is an die andere einen köfi (brasse,rotauge,rotfeder,barschusw) mit einer größe von 15 is 25 cm anbieten

    im see verteilt sich der geruch nicht besonders gut daher kann du den köder mit lockstoff anbieten mach sehr viel an den köder werf die rute weiter rau und ziehe ihn an die gewünschte stelle so hast du auch gute chancen den fisch zu fangen wen er weit entfernt ist durch die geruchspur bei dieser technik ist ein tiroler hölzl von nuzen da ein anderes blei nur in den boden einsinkt wen du es ziehst



    ch hoffe ich konnte dir helfen mfg Freddy

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an spike-mehlem für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Profi-Petrijünger Avatar von cybershot
    Registriert seit
    07.10.2006
    Ort
    10247
    Beiträge
    209
    Abgegebene Danke
    55
    Erhielt 119 Danke für 61 Beiträge
    Hallo Simon,
    versuch doch mal herrauszufinden wo sich die Futterfische aufhalten. Dies sind auch sicher die Bereiche, in denen die Waller fressen werden. Scheue dich auch nicht davor nachts (falls erlaubt) auch in ganz flachem Wasser zu angeln. Als Köder würde ich Tauwürmer, Blutegel, Hühnchenleber oder ähnliches an der Unterwasserpose anbieten.
    Als Gerät würde ich für den Anfang stabiles Karpfengerät empfehlen (falls vorhanden). Bitte denk an eine stabile Plane als Unterlage für den Fisch, falls du ihn nicht sinnvoll verwerten kannst.
    Captura Y Suelta
    Uwe

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an cybershot für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Petrijünger Avatar von Petri-Jünger94
    Registriert seit
    09.03.2008
    Ort
    38446
    Beiträge
    48
    Abgegebene Danke
    5
    Erhielt 10 Danke für 6 Beiträge
    Also ich kann nua Rotaugen anbieten hab im sommer selbst ers auf wels wieda geangelt un habe mit 100g köderfisch einen 100kg wels herausgezogn =)
    wa schon geil xD

    mit wurm hab ich auch schon versucht allerdings hab ich dann nua kleinere welse bekomm vieleicht war es auch nua glück das ich mit rotauge bessa gefangen habe als mit wurm naja musst vieleicht ma beides ausprobiern
    viel glück

  7. #5
    . Avatar von Lorenz89
    Registriert seit
    11.11.2007
    Ort
    00000
    Beiträge
    1.784
    Abgegebene Danke
    126
    Erhielt 2.229 Danke für 842 Beiträge
    Hi

    Zitat Zitat von Simon91
    Bei dem Gewässer handelt es sich um einen Stausee mit ca. 8 ha. Wenig Struktur ( keine Kanten und keine überhängenden Bäume, kein Bewuchs, keine Löcher... )
    Wenn wenig Strukturen da sind,dann würde ich erst recht an diesen angeln!

    In einem Stausee gibt es normalerweise auch ein altes Flussbett! Such es
    Oberhalb oder unterhalb der Staumauer sind sicherlich auch potenzielle Stellen!
    Guck dir mal den Einlauf an! Vielleicht findest du auch da was passendes!

    Sicher dass es keine Kanten/Löcher gibt?
    Vielleicht hast du sie einfach nur noch nicht gefunden...

    Frag doch mal im Verein ob jemand Bilder vom Stausee hat,als der das letzte Mal abgelassen war!




    @Petri-Jünger94
    wow,Respekt!
    Hast du Bilder von dem Fisch?
    MfG Lorenz

  8. #6
    Raubfischräuber Avatar von Simon der Welshunter
    Registriert seit
    28.07.2007
    Ort
    63477
    Alter
    33
    Beiträge
    252
    Abgegebene Danke
    154
    Erhielt 152 Danke für 76 Beiträge

    Talking Mosche aus Hanau...

    Zitat Zitat von Petri-Jünger94
    Also ich kann nua Rotaugen anbieten hab im sommer selbst ers auf wels wieda geangelt un habe mit 100g köderfisch einen 100kg wels herausgezogn =)
    wa schon geil xD

    mit wurm hab ich auch schon versucht allerdings hab ich dann nua kleinere welse bekomm vieleicht war es auch nua glück das ich mit rotauge bessa gefangen habe als mit wurm naja musst vieleicht ma beides ausprobiern
    viel glück
    Donnerwetter... 100 Kilo Wels... Sei froh, dass der dich nicht aufgefressen hat mit deinen 14 Jahren!!! Hast du vielleicht eine 0 zuviel gesetzt, he...

    Äh... sag mal, hast du überhaupt schon Latein in der Schule??? Im Angellatein bist du ja schon spitzenmäßig... Du bekommst von mir eine 2+ !!!

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an Simon der Welshunter für diesen nützlichen Beitrag:


  10. #7
    verkauft nix Avatar von west
    Registriert seit
    10.07.2005
    Ort
    Baden
    Beiträge
    3.328
    Abgegebene Danke
    1.098
    Erhielt 2.156 Danke für 472 Beiträge
    Zitat Zitat von Petri-Jünger94
    Also ich kann nua Rotaugen anbieten hab im sommer selbst ers auf wels wieda geangelt un habe mit 100g köderfisch einen 100kg wels herausgezogn =)
    wa schon geil xD

    mit wurm hab ich auch schon versucht allerdings hab ich dann nua kleinere welse bekomm vieleicht war es auch nua glück das ich mit rotauge bessa gefangen habe als mit wurm naja musst vieleicht ma beides ausprobiern
    viel glück
    Einen Wels von 100 Kg dann hast du ja fast dem Weltrekord geschlagen, der hatte nur 3,5 Kg mehr! Wenn der’s noch ist?
    http://www.fisch-hitparade.de/showpo...9&postcount=33
    Wo hast du den den gefangen?
    Angeln ist nicht nur Fische fangen!

  11. #8
    Raubfischräuber Avatar von Simon der Welshunter
    Registriert seit
    28.07.2007
    Ort
    63477
    Alter
    33
    Beiträge
    252
    Abgegebene Danke
    154
    Erhielt 152 Danke für 76 Beiträge

    Arrow ...

    Aber jetzt mal was sinnvolles zum Beitrag... Ich kann mich da dem Lorenz anschließen. Altes Flussbett suchen, Einlauf beangeln und an der Staumauer ist es auch immer einen Versuch wert... Ich rate dir noch zu einer ordentlichen Rolle mit guter geflochtener Schnur (Ich angel mit einer 40er!) und wenn du dich spezialisieren willst eine Rute um die 300g Wurfgewicht.

    Wird bei euch Wels besetzt?
    Was für ein Fluss oder Flüsschen wird denn da gestaut?

  12. #9
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    02.01.2007
    Ort
    72367
    Beiträge
    443
    Abgegebene Danke
    79
    Erhielt 49 Danke für 43 Beiträge
    Ne, es wird kein Wels besetzt...

  13. #10
    Raubfischräuber Avatar von Simon der Welshunter
    Registriert seit
    28.07.2007
    Ort
    63477
    Alter
    33
    Beiträge
    252
    Abgegebene Danke
    154
    Erhielt 152 Danke für 76 Beiträge

    ...

    Zitat Zitat von Simon91
    Ne, es wird kein Wels besetzt...
    und was für ein Fluss wird nun gestaut?

  14. #11
    Profi-Petrijünger Avatar von Rene 71
    Registriert seit
    02.01.2008
    Ort
    15518
    Alter
    46
    Beiträge
    206
    Abgegebene Danke
    116
    Erhielt 126 Danke für 72 Beiträge
    Wenn ichs richtig sehe ,@Simon 91,ist Schüler und 14 Jahre und möchte auf Wels angeln?Als erstes nur mit Friedfischköder weil er ja noch nicht mit Raubfischköder angeln darf oder was sagt der Gesetzestext?
    So und Welse kann man auch mit Tauwurmbündel fangen und dann ists korrekt und das geht auch mit Jugendfischerreischein.

  15. #12
    verkauft nix Avatar von west
    Registriert seit
    10.07.2005
    Ort
    Baden
    Beiträge
    3.328
    Abgegebene Danke
    1.098
    Erhielt 2.156 Danke für 472 Beiträge
    Zitat Zitat von Rene 71
    Wenn ichs richtig sehe ,@Simon 91,ist Schüler und 14 Jahre und möchte auf Wels angeln?Als erstes nur mit Friedfischköder weil er ja noch nicht mit Raubfischköder angeln darf oder was sagt der Gesetzestext?
    So und Welse kann man auch mit Tauwurmbündel fangen und dann ists korrekt und das geht auch mit Jugendfischerreischein.
    Ich weiß jetzt nicht an was du erkannt haben willst das er 14 ist?
    Simon dürfte aber auch mit 14 auf Raubfische angeln.
    Angeln ist nicht nur Fische fangen!

  16. #13
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    02.01.2007
    Ort
    72367
    Beiträge
    443
    Abgegebene Danke
    79
    Erhielt 49 Danke für 43 Beiträge
    Ersten bin ich 16 ^^ und zweitens darf ich auch so

    will enfach mal "so nebenher" versuchen einen an die Leine zu bringen

  17. #14
    Raubfischräuber Avatar von Simon der Welshunter
    Registriert seit
    28.07.2007
    Ort
    63477
    Alter
    33
    Beiträge
    252
    Abgegebene Danke
    154
    Erhielt 152 Danke für 76 Beiträge

    Question ...

    Zitat Zitat von Simon91
    Ersten bin ich 16 ^^ und zweitens darf ich auch so

    will enfach mal "so nebenher" versuchen einen an die Leine zu bringen
    Welcher Fluss wird denn jetzt gestaut???????????????????????????????????????? Kerlenochäma

  18. #15
    Petrijünger Avatar von jontschi
    Registriert seit
    04.02.2007
    Ort
    73116
    Beiträge
    41
    Abgegebene Danke
    3
    Erhielt 20 Danke für 11 Beiträge
    Also im Sommer kanst du auch mit nem Blinker oder grosem Spinner probieren.
    Am besten früh Morgens.
    Dan aber Rute gut festhalten. Und dicke Geflochtene.

    Petri Heill

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen