Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    bayrischer Berliner Avatar von Red Twister
    Registriert seit
    23.02.2008
    Ort
    92637
    Alter
    47
    Beiträge
    1.473
    Abgegebene Danke
    5.418
    Erhielt 4.697 Danke für 916 Beiträge

    Talking Pleiten Pech u. Pannen

    Hi alle zusammen,
    es gibt wohl bei jedem mal Tage, wo alles schief geht! Ich denke, das gehört auch dazu und im nachhinein kann man darüber lachen aber wenn es gerade passiert, ............. könnte man ausflippen, würde am liebsten alles und jeden in den See werfen!
    Mein "Erlebnis" war folgendes:
    Das Wetter an diesem Morgen war vielversprechend! Es ging ein leichter Wind, die Sonne ließ sich ab und zu mal blicken und es war für diese Jahreszeit noch recht mild! Was macht man an einem solchen Tag in Oktober!? Optimal um mal dem einen oder anderen Hecht nachzustellen! Zu dieser Zeit lebte ich noch in Berlin und fuhr zum Grunewaldsee, der ein super Revier für Hechte ist! Allerdings hat der See auch seine Nachteile: Es wurde immer mehr zu Naturschutzgebieten erklärt und eingezäunt. Die wenigen Stellen wo bleiben, sind aber immer ein paar Würfe wert. Der See verfügt auch über einen Großen und zwei kleineren Stränden. Im Sommer also eine Katastrophe zum Angeln. Im Herbst aber..........!
    Ich begann also am großen Strand, wo mein Unglück auch gleich sein lauf nahm. Unterm werfen hörte ich hinter mir auf ein mal das Gebelle von Hunden und ein Bellen davon kam immer näher, bis es direkt hinter mir war. Ich habe ja nichts gegen Hunde nur, wenn er beinahe so groß ist wie ich und mir seine Zähnchen zeigt, dann kommen mir schon leichte Bedenken. Ich schaute mich hilfesuchend nach seinem Herrchen um, aber irgendwie war da niemand. Wie reagiert man in einem solchen Fall? Ruhig? Panisch? Ich zog die Panik vor, als er knurrend immer näher kam! Mein Weg führte mich direkt ins Wasser und der Hund hinter mir her! Ich stand schon bis zur Hüfte im nicht mehr warmen Wasser und versuchte mit der Angel den Abstand zwischen Hund und mir zu halten, als vom Strand her eine leise Stimme zu hören war: "Der Tut doch nichts" "Ja, komm her, ja komm" Der Hund folgte und lief Schwanzwedelnd zu ihr. Ich schaute ihnen nach, denn für Sie schien es wohl NORMAL zu sein einen Angler im Wasser zu sehen. Ich stand noch mindestens 2 - 3 Minuten dort im Wasser und als die Panik langsan wich, begann ich zu fluchen! Ich ging fluchend aus dem Wasser und setzte mich oben am Strand auf einen Holzstamm, der den Weg vom Strand trennte. Meine Angel legte ich wütend und achtlos hinter mich auf den Weg. So blieb ich sitzen, bis ich hinter mir ein Motorengeräusch und anschließend ein Kracken und Knirschen hörte. Ich drehte mich langsam um und sah noch den Geländewagen von der DLRG davon fahren. Er hatte nicht einmal gemerkt, dass er gerade über meine Sportex gerollt war. Ich war wie gelähmt und blieb einfach sitzen, jammernd und resignierend!
    Nur mit meiner Rolle und Kescher lief ich zurück zum Auto.
    Jetzt lebe ich in Bayern und werde nie, nie wieder am Grunewaldsee angeln. Und jedesmal wenn ich am Wasser bin und irgendwo ein Hund bellt, muss ich unweigerlich an diesen Tag denken und schmunzeln!
    Also, allzeit Petri Heil
    Gruß Red Twister


  2. #2
    Petrijünger Avatar von Lars1985
    Registriert seit
    01.08.2007
    Ort
    44536
    Alter
    31
    Beiträge
    96
    Abgegebene Danke
    33
    Erhielt 13 Danke für 12 Beiträge
    Nette geschichte.
    Ich glaube ich wär nicht so ruhig geblieben nachden das DLRG meine Rute überrollt hat, das kann aber auch daran liegen das die ihre Unterkunft gegenüber der Unterkunft vom THW haben, wo ich Mitglied bin.Auch die Hundebesitzerin hätte nicht ohne, zum Nachdenken anspornende, Worte von mir weggehen können.
    Aber da is jeder ja anders.
    Gruß und Petri Heil

    euer
    Lars

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Lars1985 für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    seit 26.07.2012 Papa Avatar von Epi99
    Registriert seit
    06.12.2007
    Ort
    02627
    Alter
    38
    Beiträge
    1.420
    Abgegebene Danke
    1.028
    Erhielt 3.000 Danke für 567 Beiträge
    sorry aber wenn ich mir das bildlich vorstelle könnt ich mich wegschmeisen.
    aber das gute ist ja das der Hund nix gemacht hat, hätte ja auch in die Hose gehen können. Mit der Angel ist natürlich dan doppeltes Pech.
    Man kann die Momente nicht festhalten, das ist das Sonderbare. Wir können sie jedoch verzaubern, das ist das Wunderbare
    https://www.facebook.com/Voluptas.piscandi?ref=bookmarks
    https://www.youtube.com/channel/UCfB...nbdfLohgdXbYHg

    viele liebe Grüße

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an Epi99 für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Petrijünger Avatar von wesgizan
    Registriert seit
    23.06.2007
    Ort
    85080
    Alter
    35
    Beiträge
    98
    Abgegebene Danke
    67
    Erhielt 33 Danke für 27 Beiträge
    Was für eine Story
    Ich glaub ich wäre ausgeflipt und hätte dem DLRG was hinterher geworfen.
    Das mir dem Hund ist immer so eine Sache. Das kann auch mal schief gehen.

    Bis dahin
    wesgizan

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an wesgizan für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #5
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Schneiderchen
    Registriert seit
    05.05.2006
    Ort
    65594
    Alter
    56
    Beiträge
    1.538
    Abgegebene Danke
    1.080
    Erhielt 530 Danke für 335 Beiträge
    Hall Red Twister.
    hab mir heute noch mal deinen Bericht durchgelesen und mir das gerade mal Bildlich vorgestellt (Schmunzel) du bis zur Hüfte im Wasser und das Liebe Hundchen will nur Spielen .
    Oweia.
    Aber mann kann ja nie Wissen bei Hunden die mann nicht kennt bei meinem bräuchtest du keine Angst haben der Liebt sogar den Briefträger.
    Und wasserscheu ist er obendrein noch da hätte ausweichen bis zu den Knöcheln schon gereicht.
    Aber mann das mit deiner Sportex ist echt der Kracher das an einem Tag und ich wär aber Richtig Sauer gewesen.
    Ich hoffe es geht dir wieder gut und kannst heute schmunzeln.
    Lieben Gruß Carmen.
    Es grüßt dich ganz lieb eine Anglerin aus Runkel an der Lahn.

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an Schneiderchen für diesen nützlichen Beitrag:


  10. #6
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Zanderoli
    Registriert seit
    06.09.2008
    Ort
    24148
    Alter
    55
    Beiträge
    1.388
    Abgegebene Danke
    4.400
    Erhielt 1.183 Danke für 393 Beiträge
    Moin Red Twister.Kann jetzt erst schreiben,hatte Bauchweh vom Lachen.Aber allein die Vorstellung jemanden Rutenwedelnd ohne Wathose im Okt.,nicht schlecht.Und Respect das es Menschen gibt mit Humor die andere n Angelkollegen das Wochenende mit solchen Erlebnissen heiterer machen.Ein verkniffener hät damit hinter´n Berg gehalten.Das mit der Rute ist natürlich der Wermutstropfen dabei.Ärgerlich! Aber trotzdem Danke für die kleine Unterhaltung.Grüße aus Kiel und ein fettes Petri Heil sendet Zanderoli P.S.:Petrus wird Dich für die Rute entschädigen,ganz sicher,ich hab Ihn bis hier Lachen gehört!!!!

  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an Zanderoli für diesen nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen