Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 21
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    26.02.2008
    Ort
    58640
    Beiträge
    23
    Abgegebene Danke
    2
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Wink Montage-Tiroler Hölzl

    hi
    ich wolte mal was fragen:
    im Urlaub(Osterferien) möchte ich mal mein Glück auf schleien/ Karpfen versuchen. ich habe ein Tiroler Hölzl. könnt ihr mir eine fängige Montagen schreiben?
    Freundliche Grüße
    Janis

  2. Der folgende Petrijünger sagt danke an BrachsenJanis für diesen nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Karpfenflüsterer Avatar von hooligan
    Registriert seit
    15.10.2007
    Ort
    27374
    Beiträge
    137
    Abgegebene Danke
    56
    Erhielt 33 Danke für 22 Beiträge
    einfach das tiroler hölzl auf die hauptschnur.
    danach eine gummiperle zum schonen des knotens.
    dann einen wirbel anknoten und ein vorfach einhängen und fertig.
    dann kann der fisch ohne wiederstand schnur nehmen.
    ist ziemlich simpel aber funktioniert gut.

    gruß, hooligan

  4. Der folgende Petrijünger sagt danke an hooligan für diesen nützlichen Beitrag:


  5. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    26.02.2008
    Ort
    58640
    Beiträge
    23
    Abgegebene Danke
    2
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge
    hm ok danke. hast du vielleicht ein Bild?? oda genau die reihenfolge der Teile(Hauptschnur->Haken)?? trotzdem schonmal thx

  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an BrachsenJanis für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #4
    Karpfenflüsterer Avatar von hooligan
    Registriert seit
    15.10.2007
    Ort
    27374
    Beiträge
    137
    Abgegebene Danke
    56
    Erhielt 33 Danke für 22 Beiträge
    zeichnung hab ich nich aber ich kann es dir genau beschreiben.
    du nimmst die hauptschnur, am besten mit einem durchmesser von 0.25 -0.30 millimeter je nach zu erwartender fischgrösse und hindernissen. geflochtene ist nicht zu empfehlen weil sie keine dehnung hat und der haken dadurch schnell ausschlitzen kann.
    so, dann schiebst du die schnur durch die öse.
    anschließend kommt die gummiperle auf die hauptschnur.
    dann fädelst du die öse des wirbels durch die schnur und machst einen knoten.
    die perle und das tiroler hölzl können sich nun frei auf der schnur bewegen.
    die perle dient nur dazu, das der knoten nicht aufgescheuert wird.
    du kannst das vorfach dann in den wirbel einhängen.
    ich würde eine vorfachstärke zwischen 0.18 und 0.22mm wählen.
    für diese angelart bevorzuge ich eine feederrute und eine freilaufrolle.
    wenn du ausgeworfen hast und die schnur spannst, kannst du jeden feinen zupfer an der spitze erkennen.
    denn der fisch spürt beim biss nahezu keinen wiederstand.
    die freilaufrolle deswegen, weil karpfen gerne ganz schön stark lospreschen und dir die rute dann nicht abhaut.
    du kannst bei einer normalen rolle aber auch einfach die bremse lose drehen.
    ist eigentlich dasselbe.

    gruß, hooligan

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an hooligan für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #5
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Zitat Zitat von hooligan
    zeichnung hab ich nich aber ich kann es dir genau beschreiben.
    du nimmst die hauptschnur, am besten mit einem durchmesser von 0.25 -0.30 millimeter je nach zu erwartender fischgrösse und hindernissen. geflochtene ist nicht zu empfehlen weil sie keine dehnung hat und der haken dadurch schnell ausschlitzen kann.so, dann schiebst du die schnur durch die öse.
    anschließend kommt die gummiperle auf die hauptschnur.
    dann fädelst du die öse des wirbels durch die schnur und machst einen knoten.
    die perle und das tiroler hölzl können sich nun frei auf der schnur bewegen.
    die perle dient nur dazu, das der knoten nicht aufgescheuert wird.
    du kannst das vorfach dann in den wirbel einhängen.
    ich würde eine vorfachstärke zwischen 0.18 und 0.22mm wählen.
    für diese angelart bevorzuge ich eine feederrute und eine freilaufrolle.
    wenn du ausgeworfen hast und die schnur spannst, kannst du jeden feinen zupfer an der spitze erkennen.
    denn der fisch spürt beim biss nahezu keinen wiederstand.
    die freilaufrolle deswegen, weil karpfen gerne ganz schön stark lospreschen und dir die rute dann nicht abhaut.
    du kannst bei einer normalen rolle aber auch einfach die bremse lose drehen.
    ist eigentlich dasselbe.

    gruß, hooligan

    Das ist ein überholtes Vorurteil. Stelle ich mein Gerät darauf ein, kann ich jeden Fisch sicher anlanden.
    Man nennt es ja auch Drill und nicht zerren.
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  10. #6
    Karpfenflüsterer Avatar von hooligan
    Registriert seit
    15.10.2007
    Ort
    27374
    Beiträge
    137
    Abgegebene Danke
    56
    Erhielt 33 Danke für 22 Beiträge
    aber mal angenommen du angelst an dicht übers wasser ragenden bäumen.
    dann musst du schon mal ein bisschen härter drillen.
    und wenn du das mit einer geflochtenen machst, die ja bekanntlich wenig dehnung hat, dann passiert es schnell das der haken ausschlitzt.
    mit einer monofilen hast du noch einen puffer.

    gruß, hooligan

  11. #7
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Jeder so wie er es mag

    @ BrachsenJanis

    Schau mal hier
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  12. #8
    Karpfenflüsterer Avatar von hooligan
    Registriert seit
    15.10.2007
    Ort
    27374
    Beiträge
    137
    Abgegebene Danke
    56
    Erhielt 33 Danke für 22 Beiträge
    haste recht

  13. #9
    Karpfenflüsterer Avatar von hooligan
    Registriert seit
    15.10.2007
    Ort
    27374
    Beiträge
    137
    Abgegebene Danke
    56
    Erhielt 33 Danke für 22 Beiträge
    aber angelst du denn mit geflecht auf karpfen?
    würde mich ma interessieren.

  14. #10
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Zitat Zitat von hooligan
    aber angelst du denn mit geflecht auf karpfen?
    würde mich ma interessieren.
    Ja natürlich, seit über 10 Jahren. Erfolgreich
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  15. #11
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Bernd Gutsche
    Registriert seit
    09.12.2007
    Ort
    13189
    Alter
    57
    Beiträge
    541
    Abgegebene Danke
    832
    Erhielt 706 Danke für 284 Beiträge
    Ich benutze die Montage mit Tiroler Hölzchen seit Jahren erfolgreich auf Aal und Zander.

  16. #12
    Petrijünger
    Registriert seit
    26.02.2008
    Ort
    58640
    Beiträge
    23
    Abgegebene Danke
    2
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge
    hi beißen eigentlich Schleien / Karpfen im März??

  17. #13
    Karpfenflüsterer Avatar von hooligan
    Registriert seit
    15.10.2007
    Ort
    27374
    Beiträge
    137
    Abgegebene Danke
    56
    Erhielt 33 Danke für 22 Beiträge
    na klar.
    hab bereits anfang februar beim ersten ansitz karpfen und schleien gefangen.
    waren zwar nicht gerade riesig aber sie haben recht gut gebissen.

    @Spaik,von welcher firma/marke benutzt du geflochtene?

  18. #14
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Zitat Zitat von hooligan
    @Spaik,von welcher firma/marke benutzt du geflochtene?
    Bin bei Dyneema hängen geblieben.
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  19. #15
    Karpfenflüsterer Avatar von hooligan
    Registriert seit
    15.10.2007
    Ort
    27374
    Beiträge
    137
    Abgegebene Danke
    56
    Erhielt 33 Danke für 22 Beiträge
    achso, danke
    werd vielleicht noch mal nen anlauf mit geflochtener machen.
    aber nun zurück zum thema.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen