Ergebnis 1 bis 15 von 15
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    18.11.2007
    Ort
    48149
    Alter
    37
    Beiträge
    20
    Abgegebene Danke
    15
    Erhielt 37 Danke für 4 Beiträge

    Red face Erstes Angeln an der Werse/MS sehr unerfolgreich

    Hallo, alle miteinander!

    Ich wollte euch einfach mal von meinem ersten Angelsonntag (10.2.) mit
    Fischereischein und Tageskarte an der Werse in Münster erzählen.

    Habe mit meinem Kollegen (auch blutiger Anfänger) also um halb
    neun morgens Stellung bezogen (für Ortskundige: 5 Gehminuten Werse-
    aufwärts von der Fußgängerbrücke am Hofkamp/vor Angelmodde).

    Als Köder dabei hatten wir Maden, Teig (aus alten Brötchen), Dosenmais und BabyBel-Käse (hab mal gelesen, dass zB Brassen da total drauf stehen).
    Jedenfalls haben wir mal unterschiedliche Techniken (Grundblei und offene Spule, bauchige Pose und Twistern ausprobiert). Leider blieb alles ziemlich
    erfolglos, zumal uns zum Posenfischen (habe auch mal versucht, sie treiben zu lassen) die Werse zu viel Strömung hatte, für das Grundangeln war der Grund zu voll mit allem möglichen Geäst und Blättern, wahrscheinlich war unsere Ausrüstung auch nicht so optimal....

    Aber jedenfalls haben wir unsere ersten Erfahrungen gemacht, es war tolles Wetter (vielleicht auch ein Grund für nicht den Hauch eines Bisses...), haben unsere Ruhe gehabt, die Aussicht war schön und überhaupt

    Mein Kollege meinte, beim nächsten Angeln müßten wir den Faktor "eventuell keine Fische da" ausschließen und einfach mal an nen Forellenteich gehen Damit man mal weiß, wie es sich anfühlt, wenn wer Interesse an dem Köder hat.

    Wenn das also hier jmd aus dem Münsterland liest oder sich auskennt und vielleicht Vorschläge für lern- und wissbegierige Neuangler hat, kann ja mal zurückposten. Vielleicht dürfen wir uns ja mal bei nem Friedfischangler danebenstellen?!?

    Alles Gute wünscht euch

    der Simon

  2. #2
    Käpten Dotterbart Avatar von Ted-Striker
    Registriert seit
    15.04.2007
    Ort
    131
    Alter
    27
    Beiträge
    495
    Abgegebene Danke
    345
    Erhielt 121 Danke für 89 Beiträge

    Smile Da hat Es wieder zugeschlagen....

    ....das Angelvirus.
    Deinem schönem Bericht nach zu folge bist du nun auch infiziert.
    Eure Versuche klangen für mich eigentlich ganz gut, muss aber auch sagen, dass ich die Weser nicht kenne.

    Eure Idee mal in ein Forellenanlage zu gehen, ist doch auch ganz ok.Mal zu sehen wie es ist und mal einen Fisch zu drillen auch mit dem Risiko ihn zu verlieren. Es gibt dort ja genügend die beißen.

    Willkommen im Forum.
    Weser hilfe wird bestimmt bald eintreffen.Wenn nicht einfach mal im Forum wuseln. ( das rote "Suchen" etc.)

    MfG Ted
    Allzeit Petri Heil und schöne Naturerlebnisse.



    Gruß Santini

  3. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    18.11.2007
    Ort
    48149
    Alter
    37
    Beiträge
    20
    Abgegebene Danke
    15
    Erhielt 37 Danke für 4 Beiträge
    Hui, DANKE für die schnelle Antwort *g* und für's Mut-Machen.

    Nur noch kurz als Erklärung:

    Es ist tatsächlich die WERSE und nicht die Weser, die an
    Münster vorbeifließt!

    Ciao, Simon

  4. #4
    Ich liebe Babs Avatar von BigBlackBoots
    Registriert seit
    15.12.2007
    Ort
    48...
    Beiträge
    255
    Abgegebene Danke
    230
    Erhielt 154 Danke für 108 Beiträge
    Hi!

    Ich wollte mir dies Jahr auch die Werse-Karte für die Strecke in Angelmode holen, vielleicht treffenwir uns mal da!

    Gruß

    3B

  5. #5
    Käpten Dotterbart Avatar von Ted-Striker
    Registriert seit
    15.04.2007
    Ort
    131
    Alter
    27
    Beiträge
    495
    Abgegebene Danke
    345
    Erhielt 121 Danke für 89 Beiträge
    Mh..ist schon doof ,wenn man als Angler nicht ma n paar Gewässer in Deutschland kennt.

    Aber anscheinend gibs genügend die die Werse kennen!
    Viel Erfolg weiterhin
    MfG Ted
    Allzeit Petri Heil und schöne Naturerlebnisse.



    Gruß Santini

  6. #6
    Petrijünger
    Registriert seit
    18.11.2007
    Ort
    48149
    Alter
    37
    Beiträge
    20
    Abgegebene Danke
    15
    Erhielt 37 Danke für 4 Beiträge

    Arrow Unter die Fittiche...

    Hey BigBlackBoots!

    ich weiß ja nicht, ob Du selber schon lang/länger dabei bist und
    eventuell ein bisschen Wissen zu vermitteln hättest?!?

    Ab 15.2. bis 30.4. ist sowieso jegliches Raubfischangeln an
    Werse und Aasee verboten. Aber wenn Du mal so nett
    wärst und mich oder uns (meinen Kollegen und mich)
    mal auf Friedfische mitnimmst?

    Das wäre schon was.

    Beste Grüße,

    Simon

  7. #7
    Petrijünger
    Registriert seit
    18.11.2007
    Ort
    48149
    Alter
    37
    Beiträge
    20
    Abgegebene Danke
    15
    Erhielt 37 Danke für 4 Beiträge
    FROHE OSTERN ALLE ZUSAMMEN!

    Also, ich bin gerne für Tipps zu haben und auch praktische Anleitungen
    nehme ich an *g*

  8. #8
    Fang frisch
    Registriert seit
    23.03.2008
    Ort
    48161
    Beiträge
    2
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Moin zusammen
    Meinen Beitrag vom letzten mal muss ich leider wiederufen! Da hatte ich geschrieben, "in der Werse gar nichts zu fangen, sei großes Pech da es viel Fisch in der Werse gibt".
    Leider muss ich sagen die letzten male die ich dort war lief bei mir auch gar nichts. Auch andere Kameraden die ich getroffen haben wollten schon mit Dünamit Fischen da nicht einmal die Rotaugen beißen.
    Trotzdem weiter versuchen!
    Nur der Nasse Kaken Fängt den Fisch
    Gruß und viel Glück euch allen

  9. #9
    Petrijünger
    Registriert seit
    26.03.2008
    Ort
    48565
    Beiträge
    22
    Abgegebene Danke
    6
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    Also da Maccle ein Einsteiger ist wie ich habe ich gedacht das er Fehler gemacht hat aber wenn ihr alle an der Werse nichts fängt weiß ich auch nicht was da los ist wollte auch mal fragen ob man für den Aasee Tageskarten bekommt.

  10. #10
    Petrijünger
    Registriert seit
    25.05.2008
    Ort
    48308
    Alter
    37
    Beiträge
    6
    Abgegebene Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    So weit mir bekannt ist gibts für Münster eine Tageskarte für 4 €, da knn man am Werse sowie am Aasee angeln.

  11. #11
    Petrijünger
    Registriert seit
    25.05.2008
    Ort
    48308
    Alter
    37
    Beiträge
    6
    Abgegebene Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    War gester bis mitternach am Werse Wolbeck. Wir waren zu zweit und ich kann mich nicht beklagen, Insgesammt ca.20 Fische gefangen. Davon sind 9 recht große Brassen, 1 Gründling, 1 Rotfeder, 1 Aal, sogar 1 Waller( na ja war nur ca. 30 cm Groß ) und mehrere Köderfische Also für mich als Anfänger fand ich eigentlich ein Supertag
    ich hoffe das es so weiter an der Werse geht.

  12. #12
    Profi-Petrijünger Avatar von Atrex
    Registriert seit
    04.11.2005
    Ort
    59302
    Alter
    41
    Beiträge
    144
    Abgegebene Danke
    51
    Erhielt 46 Danke für 28 Beiträge
    Hallo!!!

    Ich bin vor kurzem nach Ahlen gezogen,und habe mir die Werse schon mal genauer angeschaut.Meiner Meinung nach gibt es einiges an Fisch in der Werse.Auch wenn mir ein Angler gesagt hat das es keine Hechte in der Werse gibt,gibt es garantiert welche.Ich persönlich werde dem Örtlichen Angelverein beitreten um die Werse vom Ortsausgang Beckum bis nach Drensteinfurt hin zu befischen.Das sind immerhin 14 km Gewässerstrecke.

  13. #13
    Petrijünger
    Registriert seit
    18.11.2007
    Ort
    48149
    Alter
    37
    Beiträge
    20
    Abgegebene Danke
    15
    Erhielt 37 Danke für 4 Beiträge

    wow...

    Respekt, Schorsch987!

    Das hört sich nach einer guten Ausbeute an. Petri Heil!

    Ich denke mal, dass ich bei meiner allerersten Angeltour
    doch noch etwas verpeilt war. Stelle falsch ausgewählt,
    Köder schlecht angeboten usw usf.

    An nem anderen Naturteich hab ich letztens innerhalb
    von 2 h vier 6pfündige Karpfen rausgeholt. Das war ein
    Erlebnis! :-) Aber Karpfen schmeckt mir nicht.
    Zumindest nicht vom Grill....

    Nun nochmal zur Werse: hatte überlegt, mir jetzt so
    im Juni-Juli mal ne Monatskarte zu kaufen. Dann kann
    man abends mal ne ruhige Kugel am Wasser schieben.
    (bin jetzt nicht sooooo fanatisch, dass ich jeden zweiten
    Tag die Köder baden müßte...)

    Mal sehen, was das so gibt. Ich werde berichten!

    Noch einen schönen Restsonntag,
    euer Maccle

  14. #14
    Petrijünger Avatar von Shordy
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    48324
    Beiträge
    69
    Abgegebene Danke
    12
    Erhielt 69 Danke für 15 Beiträge
    Servus

    Also ich kenne die werse recht gut da ich auch in rinkerode im verein war! also strecke drensteinfurt rinkerode bis albersloh. an fischen kann man sagen ist so gut wie alles vorhanden weißfisch karpfen schleie usw raubfische sind auch drinne hechte in höhe albersloh in einem sehr guten bestand und schönen größen =)
    Desweiteren habe ich auch schon in Münster in stapelskotten an der werse geangelt und dort sehr schöne schleien fänge gemacht , die werse in handorf sieht sehr vielversorechend aus aber war vor zwei wochen dort zum raubfischangeln aber leider OHNE ERFOLG!!!

    Die Tageskarten gibts es in Hiltrup im ortssässigen Angelladen gegen eine vergütung von 4euro für den bereich ms das schließt stapelskotten und Aasee ein! Die Angelkarten für albersloh und drensteinfurt gibts beim ASV Rinkerode einfach auf der HP von denen schauen oder im Angelladen in drensteinfurt wobei diese dort 10 Euro kosten was ich für sehr teuer halte O.o

    ich hoffe ich konnte bisi helfen


    Petri Heil Kollegen =)

  15. #15
    Catch and Release?!
    Registriert seit
    11.06.2012
    Ort
    34582
    Alter
    28
    Beiträge
    23
    Abgegebene Danke
    2
    Erhielt 5 Danke für 4 Beiträge

    Werse/ Handorf

    Schönen guten Tag,

    ich war mal wieder an der Werse, beim ersten mal war es sehr verregnet und leider blieb ich da ohne Erfolg .Jetzt war ich vor ca. 2 Wochen mal wieder da (Stelle siehe Anhang) man hat viel Aktivität gesehen und vorallem am Ufer sind Karpfen vom größeren Kaliber vorbei geschwommen. Nur leider hat gar nichts gebissen bis auf ein paar Köfi´s, sonst war echt tote Hose, obwohl die Stelle so aussah als wird da mal öfter geangelt...


    Köder: Mais, Maden, Rotwurm
    Montage: Pose, Grund (Selbsthackmethode)
    Zur Stelle: Sehr sehr ruhig bis auf die Kanufahrer und ab und zu die Schleuse die geöffnet wurde, die viel Kraut mit gebracht hat.

    Habt ihr andere Erfolge an der Werse bei Handorf erzielt?
    Würde mich echt mal interessieren

    MfG

    Siggi_89
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen