Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Gesperrt Avatar von Wallerhunter888
    Registriert seit
    21.01.2008
    Ort
    64407
    Beiträge
    159
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 43 Danke für 29 Beiträge

    Altrhein in Lampertheim ...

    Hi @all , wer kann Tips und Tricks übers Karpfen und Wallerangeln am Altrhein in Lampertheim geben?

    Danke im vorraus


    Gruss Patrick


  2. #2
    Fisch-Hitparade Gutachter-Kollegium Avatar von Thunfisch
    Registriert seit
    06.12.2005
    Ort
    64625
    Alter
    56
    Beiträge
    2.295
    Abgegebene Danke
    7.999
    Erhielt 5.609 Danke für 1.635 Beiträge
    Zitat Zitat von Wallerhunter888
    Hi @all , wer kann Tips und Tricks übers Karpfen und Wallerangeln am Altrhein in Lampertheim geben?

    Danke im vorraus
    Gruss Patrick
    Hi Patrick,

    Ich kenne den Altarm in LA, überwiegend aber als Spinnangler. Hab's auch mal mit Pose auf Brassen angetestet. Ziemlich fängig, und da auch auf Aal was geht, wird der Waller auch nicht weit sein. Von Kollegen habe ich gehört, dass eher Richtung Einmündung in den Hauptstrom mit größeren Fischen zu rechnen ist, zumal man dann auch etwas abseits des Trubels ist.
    Direkt an der Brücke zum Biedensand noch vor den Bootsanlegern brauchst du es gar nicht erst zu versuchen - kein Wunder, wenn man da bis an's Wasser fahren kann...
    Links von der Brücke beginnt das sog. Hegewasser. Soll auch interessant sein. Braucht man aber eine extra Karte. Die kostet dich 20 Euronen, dafür hat man aber auch angenehme Angelstellen. Und angeblich kapitale Rüssler. Die Karte hab ich mir jedenfalls besorgt, auch für Zeiten mit extremen Niedrig- oder Hochwasser.
    10 Km weiter stromab gibt es aber deutlich bessere Stellen Bspw. die Buhnen am AKW. Aber die kennst du ja sicher.

    Gruß Thorsten

  3. #3
    Gesperrt Avatar von Wallerhunter888
    Registriert seit
    21.01.2008
    Ort
    64407
    Beiträge
    159
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 43 Danke für 29 Beiträge
    Hallo Thorsten , Ich bin in diesem Gebiet ziemlich neu....

    Ich war noch nicht mal in Biblis am Kraftwerk! Hatte noch nicht die Lust dort vorbei zu fahren , werde Ich aber in angriff nehmen die nächste Woche.

    War heute mal in Lampertheim am Altrhein , und da war ja die Hölle los.
    Links neben den Boots anlegern , wo man direkt mit dem Auto hinfahren kann. Kennst du sicherlich ? Das wir mir nicht mehr passieren , das Ich mich dort irgendwo in die nähe hinsetze. Die spitze unten richtung Hauptstrom kenne Ich , und sieht auch sehr verdächtig aus was das Wallerangeln angeht.

    Für das Heegwasser hab Ich ne Karte , aber auch dort war ich noch nicht , und kenn mich dort nicht wirklich aus. ( Aber das Jahr hat ja erst angefangen ) . Muss wohl mal ne runde mit Boot und Echolot drehen.

    Kannst du mir mehr Details über das Kraftwerk Biblis sagen ? Darf Ich da mit der Hessichen Rheinkarte fischen ? Hab gehört , dort soll das Angeln irgendwo verboten sein ? Haben die wieder einen Warmwasserauslauf , hatten die Blöcke A und B ja mal abgeschaltet.

    Und eins noch , welche durchschittstiefe hat den der Altrhein ?

    Vielen Dank im vorraus

    MfG Patrick

  4. #4
    Fisch-Hitparade Gutachter-Kollegium Avatar von Thunfisch
    Registriert seit
    06.12.2005
    Ort
    64625
    Alter
    56
    Beiträge
    2.295
    Abgegebene Danke
    7.999
    Erhielt 5.609 Danke für 1.635 Beiträge
    Zitat Zitat von Wallerhunter888
    Kannst du mir mehr Details über das Kraftwerk Biblis sagen ? Darf Ich da mit der Hessichen Rheinkarte fischen ? Hab gehört , dort soll das Angeln irgendwo verboten sein ? Haben die wieder einen Warmwasserauslauf , hatten die Blöcke A und B ja mal abgeschaltet.
    Hi Patrick,

    Tja, in LA treibt sich viel Volk herum...

    Zu Biblis:



    Zwischen den roten Markierungen ist das Angeln verboten. Weiter Stromab kommen noch mehr Buhnen. Werfe mal einen Blick auf deine Rheinkarte, da stehen die Km-Angaben zu den gesperrten Bereichen. Du stehst da aber immernoch in der Warmwasserfahne.
    Da wo der schwarze Pfeil hinzeigt, sind zwei nette Buhnen. Am WE gerne besucht, häufig von Vollidioten die da mit dem Auto hinfahren, trotz Verbot. Übrigens Vollidioten aus ganz Europa. Unter der Woche hat man da seine Ruhe, sieht man mal von den Kraftwerksgeräuschen ab und natürlich dem deprimierenden Anblick von Block A und B. Um da legal hinzukommen, mußt du in Nordheim die Natostraße bis zum Ende fahren und dann am besten auf's Fahrrad umsteigen. Es sind dann noch ca. 3 Km bis zu den Buhnen.

    Ne Durchschnittstiefe am Altrhein ist schwierig zu sagen bei den unterschiedlichen Wasserständen von Vadder Rhein. Wenn der Pegel Worms bei 2,5 Meter steht, hast du im Altarm zwischen 1,5 und 2 Meter Wasserstand.

    Gruß Thorsten
    Geändert von Thunfisch (10.02.2008 um 00:21 Uhr)

  5. #5
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    03.11.2007
    Ort
    67229
    Alter
    33
    Beiträge
    312
    Abgegebene Danke
    34
    Erhielt 223 Danke für 87 Beiträge
    wie stehts den dort um den geliebten frieden weil du es grad von europäischen und nichteuropäischen mitbewohnern hast
    hab da so nen paar böse stimmen schon gehört was das fischen hochzus angeht
    ich selbst war jetzt 2mal in großrohrheim an den buhnen fischen und hatte keine probleme da war aber nen wetter da will niemand raus :D

    zum thema wasserstand:
    der rhein ist momentan recht hoch oder ?
    im gegensatz zu letzter woche freitag würd ich fast nen meter höher sagen

  6. #6
    Gesperrt Avatar von Wallerhunter888
    Registriert seit
    21.01.2008
    Ort
    64407
    Beiträge
    159
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 43 Danke für 29 Beiträge
    @Thorsten ,

    Danke für die Infos, doch glaube Ich , das Ich mir das nicht antun werde mich dort hin zu setzten.

    Warte lieber noch ein paar Wochen bis es wärmer wird , und mir dann ein paar ruhige Stellen suchen.

    GRUSS PATRICK

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen