Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 26
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    06.02.2008
    Ort
    4040
    Beiträge
    14
    Abgegebene Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Unhappy Anfängertipps zum Anfüttern

    Ich wollte ein paar fragen stellen über den Erblerteich in nehe von Krengelbach!
    Auf was beisst der Karpfen und der Stör am besten? Ich weiß nur das man dort ein Futter kriegt da beissen sie auch die Karpfen aber Störe nicht!!! Ich fische an der Donau dort ist ein Winterhafen und noch ein paar Häfen und wollte fragen könnte ich ein paar Tipps bekommen? Übers Anfüttern , der Köder!!! Welches Futter ist am besten für Karpfen? Und die geflochtene Schnur hat mir ein Karpfen gerissen um 10 am Abend auf Boilie!!
    Bitte hilft mir! Gibt mir bitte tolle Tipps bin noch jung und weiß nicht viel!!!

  2. #2
    All-Wetter-Angler ;) Avatar von Ichtio
    Registriert seit
    21.04.2007
    Ort
    63110
    Alter
    25
    Beiträge
    147
    Abgegebene Danke
    79
    Erhielt 111 Danke für 44 Beiträge
    Huhu,
    Karpfen kannst du mit Mais, Boilies, Pellets, Maden, Tigernüssen, Kichererbsen, Erdnüssen, Würmern, Teig und Kartoffeln fangen, also zumndest fällt mir grad nix mehr ein :P falls du noch fragen zu den Angelmethoden der jeweiligen Köder hast dann kannst du das ja auch hier rein schreiben, wird sicher beantwortet^^
    Wenn du einen Karpfen auf Boilie drauf hattes, geht nochmal an die selbe Stelle und versuch nochmal mit dem selben Köder, er hat sicher noch ein paar Artgenossen...mach das nächste mal einfach die bremse ein bisschen mehr auf füttere aber noch ein paar boilies zusätzlich an.
    Anfutter gibt es vieles fertigverpackt zu kaufen von Browning ist das Big Fish ganz gut für Karpfen, oder das von Moselle Karpfen und Brassen ist auch sehr gut.
    Wenn du noch weitere genauere Fragen hast einfach reinschreiben.
    Gruß Mario

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Ichtio für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Superprofi Petrijünger Avatar von Goderich
    Registriert seit
    03.10.2005
    Ort
    51067
    Alter
    35
    Beiträge
    1.129
    Abgegebene Danke
    955
    Erhielt 1.342 Danke für 506 Beiträge
    Hallo!

    Handelt es sich bei dem Reich um eine Forellenanlage oder um ein natürliches Gewässer?
    Bei Forellenteichen habe ich schon mehrfach beobachtet, dass Karpfen und Störe biem Füttern der Forellen das Futter , dass die Salmos fallen lassen, vom Boden aufsaugen und so zu kräftigen Tierchen werden. Möglicherweise wäre das eine möglichkeit fürs anfüttern. Dann müsstest Du Dir nur noch eine möglichkeit überlegen, wie Du das Zeug an den Haken bekommst. Dafür haben wir im Forum diverse Rezepte.

    Es gibt diese Forellenpellets auch in XXL. Die könntest Du durchbohren und an einer Haarmontage anbieten.
    ...sagt Steffen

  5. #4
    Petrijünger
    Registriert seit
    06.02.2008
    Ort
    4040
    Beiträge
    14
    Abgegebene Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Tigernüssen, Kichererbsen, Erdnüssen was tu ich mit dem auf den Haken tun oder was?
    Was schmeis ich zum Anfüttern?

  6. #5
    Petrijünger
    Registriert seit
    06.02.2008
    Ort
    4040
    Beiträge
    14
    Abgegebene Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Wie erstelle ich ein neues Thema?

  7. #6
    Petrijünger
    Registriert seit
    08.02.2008
    Ort
    51469
    Alter
    31
    Beiträge
    22
    Abgegebene Danke
    4
    Erhielt 11 Danke für 8 Beiträge
    hallo ich habe zwar auch nicht soviel ahnung vom karpfenangeln habe aber schon welche gefangen mit den tigernüssen erbsen usw wird angefüttert solltest dabei aber darauf achten das wenn du mit soviel verschiedenen sachen anfütterst das ein bestandsteil im futter auch an deinem haken ist zb. mais

    ich würde dir gerade am anfang den rat geben einfach anzufangen kauf dir ein gutes
    fertigfutter von mosella oder so mach noch was mais rein und fertig mais an den haken und gucken was passiert wenn du nix gegen andere evt. kleineren weißfische hast mach noch ein paar maden dazu kannst dann evt.noch ein paar schöne beifänge machen
    viel spaß viel glück gruß marcel

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an marcel2610 für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #7
    Petrijünger
    Registriert seit
    06.02.2008
    Ort
    4040
    Beiträge
    14
    Abgegebene Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    wenn ich z.b:mit Tigernuss oder Erdnuss anfüttere was tu ich auf den Haken?

  10. #8
    Petrijünger
    Registriert seit
    08.02.2008
    Ort
    51469
    Alter
    31
    Beiträge
    22
    Abgegebene Danke
    4
    Erhielt 11 Danke für 8 Beiträge
    wie gesagt nimm noch mais dazu und tu die auf den haken mais ist eig. ein guter karpfenköder

  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an marcel2610 für diesen nützlichen Beitrag:


  12. #9
    Petrijünger
    Registriert seit
    06.02.2008
    Ort
    4040
    Beiträge
    14
    Abgegebene Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Beim Posenfischen wie viel soll die Pose gramm haben? Für den Karpfen? Wie viel kugeln Futter soll ich am Tag auf meinen Platz schmeissen?

  13. #10
    Petrijünger
    Registriert seit
    08.02.2008
    Ort
    51469
    Alter
    31
    Beiträge
    22
    Abgegebene Danke
    4
    Erhielt 11 Danke für 8 Beiträge
    ich würde eine ca.6-8g pose nehmen kommt auch ein bischen darauf an wie weit du rauswerfen willst wenn du ein platz gefunden hast würde ich zum anfang mal 2 kugeln
    anfüttern so die grösse von einem schneeball dann mal warten was passiert wenn aktivität da ist würde ich jetzt wo es noch so kalt ist so nach 1-1,5 stunden ein ball nachfüttern denn imm winter mußt du darauf achten das mann die fische nicht so schnell sätigt den im winter fressen sie nicht so viel wie im sommer im sommer kannst du je nach aktivitat jede halbe bis stunde nachfüttern mußt aber wie gesagt gucken wie die aktivität der fische ist und ob viel kleinfisch das fütter frisst

  14. #11
    Petrijünger
    Registriert seit
    06.02.2008
    Ort
    4040
    Beiträge
    14
    Abgegebene Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Wann ist es am besten zu Anfüttern im Sommer vor oder nach dem fischen?

  15. #12
    Petrijünger
    Registriert seit
    06.02.2008
    Ort
    4040
    Beiträge
    14
    Abgegebene Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Kann mir wer ein gutes Rezept sagen ? Die Fischer dort sagen Semmelbrösel,Mais oder Maden und Kürbiskernmehl.

  16. #13
    Petrijünger
    Registriert seit
    06.02.2008
    Ort
    4040
    Beiträge
    14
    Abgegebene Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    weis wer ein tolles Arome aber es muss sehr stark stinken aber sehr stark?

  17. #14
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.825
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge
    @Karpfenfischer 92

    Diese Mehrfachpostings machen die Themen unübersichtlich (siehe Forenregeln), nutze daher bitte künftig den Button "Ändern", den Du in Deinem Beitrag unten rechts angezeigt bekommst!
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  18. #15
    Petrijünger
    Registriert seit
    08.02.2008
    Ort
    51469
    Alter
    31
    Beiträge
    22
    Abgegebene Danke
    4
    Erhielt 11 Danke für 8 Beiträge
    hi also anfüttern immer vor dem angeln damit die fische an den platz kommen wo du angelst und futter würde ich ein fertiges von mosella nehmen da ist ales drin
    lg marcel

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen