Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    15.03.2007
    Beiträge
    1.806
    Abgegebene Danke
    2.371
    Erhielt 2.504 Danke für 894 Beiträge

    Algarve – Portimão: Rio Arade

    Ausgabestellen für Erlaubnisscheine, Infos und Tipps (Alle Angaben ohne Gewähr):
    Núcleo Florestal
    Algarve
    Rua França Borges, 7-r/c Esq.
    8500-674 Portimão
    Tel.: 00351 282 402 320

    Gewässer:
    Fluss. Abschnitt bei Portim
    ão, ca. 10 Km oberhalb der Mündung.

    Info:
    Der Rio Arade hat eine Länge von 75 Km, er entspringt in der Serra do Caldeirão und mündet bei Portimão in den Atlantic. Er durchläuft zwei Stauseen:
    Barragem do Arade
    Barragem do Funcho


    Hauptfischarten:

    Aale, Barben, Forellenbarsche, Wolfsbarsche

    Bestimmungen:
    gemäß Erlaubnisschein

  2. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Pescador für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Petrijünger Avatar von ESOXalgarve
    Registriert seit
    30.03.2008
    Ort
    8125
    Alter
    34
    Beiträge
    5
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge
    hallo pescador,

    bin vor kurzem an die Algarve gezogen (Quarteira) und wollte Dich mal um ein paar Ratschläge bitten, denn, was das Angeln anbetrifft, bin ich ziemlich deprimiert...
    Ich bin ein sehr erfahrener Süsswasserangler mit Vorlieben auf Hecht und Zander und auch sehr erfolgreich. Doch leider muss ich, was das Meeresangeln anbetrifft, feststellen, dass ich ein blutiger Anfänger bin. Methoden, die am Süsswasser (Deutschland) durchaus erfolgsversprechend sind, funktionieren leider garnicht. Habe schon mit Pose und auf Grund von Molenköpfen aus gefischt mit verschiedensten Ködern (Muschelfleisch, kleine Krebse, Würmer, Tintenfisch etc.), doch das einzige, was sich blicken lässt sind zu kleine Doraden. Irgendetwas mache ich falsch, bin mir auch nicht mit den Ködern und den Tiefen beim Posenangeln sicher. War auch schon einmal an der Barragem do Funcho und wollte mich ab Mitte Mai auf Süsswasser konzentrieren, daher würde ich mich sehr freuen, wenn du mir einige Tipps, was den Forellenbarsch (achiga) angeht, geben könntest, sowie das Angeln im Meer. Bin mir nicht sicher, ob von Molen aus es sich überhaupt lohnt auf Fische wie Wolfsbarsch und dergleichen zu stellen. Wäre echt toll, wenn du mir hiermit weiterhelfen könntest.
    Danke.

    Petri heil,

    Esoxalgarve

  4. #3
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    15.03.2007
    Beiträge
    1.806
    Abgegebene Danke
    2.371
    Erhielt 2.504 Danke für 894 Beiträge
    Hallo Esoxalgarve,

    nicht deprimiert sein sondern immer wieder probieren.

    Möglichkeiten zum Küstenangeln gibt es in Deiner Gegend ja genug.

    Schon mal mit Brandungsangeln versucht?

    Ansonsten wird auch immer wieder an Molen gefangen. Z.B. mit der Spinnrute auf Robalos. Zum Fischen mit dem Grundblei oder mit der Pose würde ich es mal mit Anfüttern mit Fischpampe vermischt mit Sand versuchen. Molen sind keine schlechten Angelplätze, ähnlich wie Felsen, da sie Unregelmäßigkeiten darstellen.

    Dir fehlen vermutlich das Gespür und die Erfahrungswerte eines Anglers der dort aufgewachsen ist. Inwieweit pauschale Tipps von hier aus zum Fangerfolg führen?

    Das Wissen darüber, welche Fische momentan wo sind, und welche Nahrung sie zur Zeit aufnehmen, erfährst Du am besten in der örtlichen "Szene" selbst. Also durch Beobachtungen und Gespräche am Wasser oder in der Infozentrale - Angelladen.

    Das Variieren der Köderpräsentation bring auch viel. Mal mit dem Grundblei, mal mit der Pose in Grundnähe, dann wieder an der Oberfläche. Oft gibt es Bisse erst beim Einholen der Pose...

    Gezeiten beachten, auflaufendes Wasser ist wichtig. Sehr günstig sind Springfluten.
    Es gibt halt Tage an denen gar nix beißt. Am nächsten Tag beißen die Hornhechte wie verrückt, ein anderes mal kurz vorm Einpacken der dicke Robalo...

    Etwas weniger kompliziert läuft es meiner Meinung nach mit der Süßwasserangelei an den Stauseen. Die Stauseen Arade und do Funcho sind ja gleich in der Nähe. Auf Achigã und Karpfen würde ich unbedingt auch den Bravura- Stausee empfehlen.

    Mit der leichten Spinnrute am Ufer entlang marschieren und mit kleinen Wobblern und Spinnern lassen sich eigentlich immer ein paar Barsche überreden.

    Der Angeldruck auf die Wildkarpfen ist nicht sehr groß, daher sind sie auch recht einfach zu überlisten. Einen Futterteppich aus Mais legen und in den Dämmerungsstunden mit der Pose Ansitzen.

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an Pescador für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Petrijünger Avatar von ESOXalgarve
    Registriert seit
    30.03.2008
    Ort
    8125
    Alter
    34
    Beiträge
    5
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge

    Danke

    Hallo Stefan,

    vielen Dank erstmal für deine Einschätzung.

    Werde es weiterhin versuchen. Was ich bisher nicht gesehen habe, und ich war schon oft draussen, war ein Spinnfischer an den Molen.
    Welche Köder würdest du beim Spinnfischen am Meer empfehlen? Eher Wobbler, Blinker oder Gufi?
    Hatte mal aus Verzweiflung mit einem grossen EFZET-Blinker gefischt, dabei ist laufend ein kleiner Hornhecht dem Blinker hinterher.

    Ansonsten werde ich mein Glück auf Karpfen und den Achigas in den Barragens probieren.

    Sollte ich am Meer mal was fangen, was grösser als 4cm ist (lol), werde ich das hier umgehend posten und lasse es dich wissen.

    Bis dann und schöne Grüsse aus Quarteira,

    Patrick

  7. #5
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    30.05.2008
    Ort
    29793
    Beiträge
    2
    Abgegebene Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Angeln in Ferragudo und Rio Arade

    Hallo bin vom 12.09.08 bis 10.10.09 in Ferragudo.
    Ich bitte um Tips für diesen Bereich Vor allen den Rio Arade.
    Welche Köder im Rio Arade wo sind gute Angelstellen?
    Auch der Mündungs- Bereich Ist von Interesse im Bezug auf Köder
    und eventuelle Fangstellen.
    Wäre für jeden Ratschlag dankbar.
    Petri heil
    Meeres-Spezie

  8. #6
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    15.03.2007
    Beiträge
    1.806
    Abgegebene Danke
    2.371
    Erhielt 2.504 Danke für 894 Beiträge
    Zitat Zitat von Meeres-Spezie Beitrag anzeigen
    Hallo bin vom 12.09.08 bis 10.10.09 in Ferragudo.
    Ich bitte um Tips für diesen Bereich Vor allen den Rio Arade.
    Welche Köder im Rio Arade wo sind gute Angelstellen?
    Auch der Mündungs- Bereich Ist von Interesse im Bezug auf Köder
    und eventuelle Fangstellen.
    Wäre für jeden Ratschlag dankbar.
    Petri heil
    Meeres-Spezie

    Hallo!

    Hier hast Du es mit Brackwasser und starkem Tidenhub zu tun. Also bei Ebbe weite schlammige Ufer. Es empfiehlt sich also bei Flut an befestigten Uferkanten wie Molen und Promenaden typisch auf Meeresfische zu angeln.
    Köder: Wattwürmer, Muschelfleisch, Fischfetzen, Tintenfisch u. Krebse.
    Spinnrute mit Wobblern und Blinkern ist sicher auch einen Versuch wert.

    Info: Ferragudo

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an Pescador für diesen nützlichen Beitrag:


  10. #7
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    30.05.2008
    Ort
    29793
    Beiträge
    2
    Abgegebene Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Angeln in Portugal Ferragudo /Rio Arade

    Hallo Pescador ein herzliches Petri Heil
    Ich bin neu in diesem Verein.Wohnhaft seit 13 Jahren in Spanien Raum Malaga.
    Wie ich sehe kennst du die Arlgave ganz gut.
    Ich bin vom 12.09.08 bis 10.10.08 in Ferragudo und möchte in diesem Bereich
    Arade Mündung und Rio Arade einmal mein Glück versuchen.
    Was kann ich im Rio Arade als Köder benutzen?
    Wo sind gute Stellen?
    Wie ist das Angeln Ferragudo Hafeneinfahrt.Welche Art zu Angeln ist besser
    Grundrute/Pose/Spinnrute.
    ein herziches Petri Heil
    Meeres-Spezie:

  11. #8
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    28.12.2008
    Ort
    8125
    Beiträge
    2
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Moin, ich lebe auch in Quarteira und war schon mehrmals an dem stausee in der naehe von Ourique und habe dort meinen familien tag mit nichts fangen versaut, kennst Du besondere plaetze, zugaenglich mit einem auto? Oder vielleicht der stausee noerdl. Olhao? Antwort waere nett, will noch ein paar warme angeltage dieses Jahr mit meiner Familie erleben...

  12. #9
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    15.03.2007
    Beiträge
    1.806
    Abgegebene Danke
    2.371
    Erhielt 2.504 Danke für 894 Beiträge
    Olá Cergal,

    Hotspots kann ich dir an den von dir genannten Barragens leider nicht nennen. Du weißt sicher selbst daß die Zufahrten oft sehr schlecht bis nicht vorhanden sind.
    Ein guter Tipp, macht es so wie wir. Fahrt die Seen mit dem Kajak ab. Sucht die Untiefen und die fängigen Buchten und - fangt!

    Siehe auch hier:
    http://www.fisch-hitparade.de/angeln...9903&highlight
    Geändert von Pescador (30.04.2010 um 19:27 Uhr) Grund: Link ergänzt

  13. #10
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    28.12.2008
    Ort
    8125
    Beiträge
    2
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Süsswasser Angeln

    Hallo, falls ich mich nicht Irre, fängt am 15.05. die Stau See saison an, hier in Quarteira gibts aber nur Salz Wasser Angel Läden, kennt jemand ein gescheites Geschäft in der Umgebung Faro?
    SALUTE!

  14. #11
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    15.03.2007
    Beiträge
    1.806
    Abgegebene Danke
    2.371
    Erhielt 2.504 Danke für 894 Beiträge
    Olá Cergal,

    stimmt, dann sind die Schonzeiten für Forellenbarsche und Karpfen beendet.

    Ich kenne nur einen Laden der auch mit Spinnruten und Spinnködern gut sortiert ist, aber leider nicht so ganz in Deiner Nähe:
    AZI PESCA in azenhas do mar bei S.Teotónio

    Sonst suche doch mal hier: SabeMais

  15. Der folgende Petrijünger sagt danke an Pescador für diesen nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen