Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Sandro Probst Avatar von Hechtspezialist
    Registriert seit
    25.02.2006
    Ort
    81245
    Alter
    41
    Beiträge
    1.320
    Abgegebene Danke
    1.674
    Erhielt 858 Danke für 435 Beiträge

    Question kapitalen Hecht präparationsklar machen

    Servus Kollegen,
    eine Frage? ,wie macht ihr z.Bsp einen kapitalen Hecht präparationsklar, dh wie gibt ihr ihm eins über die Rübe ohne das die Schädeldecke kaputt geht,
    macht ihr einen Herzstich oder Kiemenrundschnitt? Möchte dies vorab wissen damit keine Probleme auftreten falls dies eintreten sollte.
    Petri & Grüße
    Tight lines
    *fishing is flow*

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.855
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge
    Evtl. helfen Dir folgende Tipps für vor und nach dem Fang bei zu präparierenden Fischen: -> Fischpräparation
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Angelspezialist für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beiträge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke für 2.358 Beiträge
    Sandro, ganz einfach. Du darfst ihm natürlich nicht das Dach einschlagen.
    Nimm ein festes Tuch und einen möglichst dicken Schlegel.
    Das Tuch auf den Kopf legen und dann zuschlagen. den dicken Schlegel damit
    die Schlagfläche groß ist und somit keine tiefen Kerben oder Brüche
    hinterläßt.
    Zum Abstechen oder Kiemenrundschnitt?
    Auch wenn ich jetzt gegeißelt werde, bei meinem Trophynamaycush hab ichs
    nicht gemacht. Ich habe dem Fisch keine offene Wunde beigebracht.
    Mein Guide sagte das es besser für den Taxidermy wäre.
    Wir haben den Fisch auch nicht hingelegt, sondern über Nacht in eine kalte
    Cabin gehängt, da er erst am nächsten Tag ausgeflogen werden konnte.
    Gruß Armin

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an Harzer für diesen nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen