Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    08.01.2008
    Ort
    99887
    Alter
    36
    Beiträge
    77
    Abgegebene Danke
    28
    Erhielt 46 Danke für 24 Beiträge

    Teich unbewirtschaftet! Trotzdem Fisch?

    Tach auch,

    ich habe schon wieder ne Frage.... Bei uns im Ort gibt es einen stillgelegten Steinbruch. Durch den Gesteinsabbau sind hier 2 kleine Teiche entstanden, die Sommer wie Winter schon seit bestimmt 15 Jahren Wasser führen.

    ist es vorstellbar, dass es hier Fische gibt? könnte Fischbrut per Entenexpress oder durch andere Wasservögel eingeflogen worden sein?`

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Zitat Zitat von JetEngine
    Tach auch,

    ich habe schon wieder ne Frage.... Bei uns im Ort gibt es einen stillgelegten Steinbruch. Durch den Gesteinsabbau sind hier 2 kleine Teiche entstanden, die Sommer wie Winter schon seit bestimmt 15 Jahren Wasser führen.

    ist es vorstellbar, dass es hier Fische gibt? könnte Fischbrut per Entenexpress oder durch andere Wasservögel eingeflogen worden sein?`
    Sollten sich Enten dort nieder lassen, dann könnte es sein.
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Spaik für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    08.01.2008
    Ort
    99887
    Alter
    36
    Beiträge
    77
    Abgegebene Danke
    28
    Erhielt 46 Danke für 24 Beiträge
    Man sieht des öfteren dort Enten gastieren

  5. #4
    Profi-Petrijünger Avatar von Andre Kohl
    Registriert seit
    05.08.2007
    Ort
    47475
    Alter
    43
    Beiträge
    208
    Abgegebene Danke
    93
    Erhielt 153 Danke für 63 Beiträge
    hallo jetengine
    habe mal das gleiche durchgehabt in einem kieswerk der aber noch im betrieb war.ein bisschen abseits vom geschehn der arbeiten gab es ein see wo nicht mehr gebuddelt wurde und schon seit zwanzig jahren dort exetierte.habe mit dem bezietzter geredet ob ich dort mal angeln dürfte,er hatte nichts dagegegen dürfte sogar hintenrum durch den zaun wann ich wllte.Dort waren auch immer enten aber nach drei tagen ansitzten habe ich dann aufgegeben. Nichts hat angeschlagen kein muchs.hmmm schade wir haben aber damals fischbestandt dort eingesetzt und auch schilf angepflanzt auf eigene kosten und der besitzter des kieswerks war sehr zufrieden damit und gab uns immer freies begehen und angeln des see`s fand ich richtig gut.heute kann man dort sher gut auf raubfisch und friedfische angeln.So kann man es auch erleben!!!!!!!!
    Gruß Andre

  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an Andre Kohl für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #5
    Petrijünger
    Registriert seit
    08.01.2008
    Ort
    99887
    Alter
    36
    Beiträge
    77
    Abgegebene Danke
    28
    Erhielt 46 Danke für 24 Beiträge
    werde mich wohl auch mal mit dem Besitzer in Verbindung setzen und im Frühjahr wenigstens mal schauen, ob es Bewegung im Wasser gibt.

  8. #6
    Profi-Petrijünger Avatar von Andre Kohl
    Registriert seit
    05.08.2007
    Ort
    47475
    Alter
    43
    Beiträge
    208
    Abgegebene Danke
    93
    Erhielt 153 Danke für 63 Beiträge
    macht auch viel aus ob der see bewachsen ist oder nicht denke ich mal.ich mein irgendwie hat sich ja im laufe der zeit alles entwickelt oder net?????

  9. #7
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von heiko140970
    Registriert seit
    06.02.2007
    Ort
    01796
    Alter
    47
    Beiträge
    589
    Abgegebene Danke
    528
    Erhielt 356 Danke für 187 Beiträge
    Das ist gut möglich, das es da Fische gibt, kann ja als Fischlaich von Wasservögeln mit eingeschleppt wurden sein. Ich kenne einen alten Feuerlöschteich der mit Sicherheit nie besetzt worden ist (Privatgrundstück) und einen schönen Bestand an Weißfisch (viel Karauschen)und ein paar Barsche (schöne Kerle) hat.
    Ich muss aber dazu sagen, das der Teich einen ZU und Abfluss hat und der Bach auch viel Kleinfisch hat. Ich gehe mal davon aus, das Kleinfisch und Fischlaich auf diesem Weg mit in den Teich gekommen ist. Etwas Schilf und Wasservögel gibt es auch.
    Mittlerweile haben wir auch einige Spiegelkarpfen und 2 Hechte dazugesetzt und die fühlen sich wohl.
    Bei deinen Steinbruchteichen müsste man wissen, was dort gefördert wurde und ob die Wasserqualität (Mineralgehalt oder so) Fischleben also auch genug organisches Futter im Wasser zulässt.Wie gesagt ,ich bin da auch kein Experte und das sind nur so meine Überlegungen. Wäre interessant, das mal in Erfahrung zu bringen.

    MfG heiko140970
    Ein Fischlein schwamm in einem Bach und freute sich des Lebens, da kam der Angler mit nem Wurm, die Freude war vergebens!

  10. Der folgende Petrijünger sagt danke an heiko140970 für diesen nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen