Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 37
  1. #1
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    30.12.2007
    Ort
    01129
    Alter
    37
    Beiträge
    375
    Abgegebene Danke
    74
    Erhielt 66 Danke für 50 Beiträge

    Exclamation Anfängerpech oder keine Ahnung

    Hi Leute
    Leider muss ich auch unter der Kategorie " Leider nix gefangen " schreiben.
    Wer vieleicht meine Beiträge gelesen hat, weiß wo ich Angle und so zirka mit was ich Angle.
    Aber leider kein erfolg. Würd nur gern wissen woran es liegt.
    Tages zeit ? Köder? Angelstelle?

    Aber ich musste auch feststellen das es in der Elbe zur zeit nicht so läuft wie man sich es wünscht. Weis ich auch nur von Elb dauer Anglern.
    Was soll ich also tuen?
    Auch eine null, kann ein Problem verzehnfachen.
    Petri

  2. #2
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beiträge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke für 2.358 Beiträge
    Ja, Woppler. Da gibts nur eins. Erst mal Ruhe bewahren und nicht panisch werden.
    Beobachte mal Deine Angelkollegen was die so unternehmen um zu fangen.
    Schau Dir einfach mal was ab von denen. Köder, Köderführung etc.
    Auch die Angelplätze die immer wieder von erfahrenen Fischern aufgesucht werden
    finden lernen.
    Angelst Du nur an der Elbe oder auch an Kanälen?
    Gruß Armin

  3. #3
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Elbe
    Oh man, was hab ich das Gewässer anfangs gehasst. Hast Du mal meine Beiträge darüber gelesen?
    Nach 15 Monaten gelang es, den ersten Zander zu fangen und Du jammerst nach so kurzer Zeit.
    Nicht umsonst nannte ich das Gewässer die " Diva "
    Bleib am Ball, nicht zu kompliziert anfangen, Spinner, Wobbler und Gummi. Da musst Du einfach testen was am besten geht.
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  4. Der folgende Petrijünger sagt danke an Spaik für diesen nützlichen Beitrag:


  5. #4
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beiträge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke für 2.358 Beiträge
    Da haste aber wirklich lange auf den ersten Elbezander warten müssen.
    Ich habe meinen ersten Elbezander beim ersten Mal angeln an der Elbe
    erwischt.
    Das war in der Nähe von Wittenberge an der Mündung der Havel in die Elbe.
    Ich war damals zu einem Arbeitssicherheitslehrgang der BG Metall Nord in
    Bad Wilsnack und habe natürlich, wie immer auf Dienstreise, das kleine
    Besteck( Spinnrute, Gummis, Kescher und einige andere Kleinteile) beigehabt.
    Wenn ich ehrlich sein soll, ein einheimischer, extrem ortskundiger Angler hat
    mir an diesem Nachmittag den Ghillie gemacht.
    Ansonsten wärs mir wohl auch so gegangen wie Dir.
    Gruß Armin

  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an Harzer für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #5
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Von wegen ich Armin, ich hab Roland ein weissen Kopyto gegeben und bums hatte er einen
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  8. #6
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    30.12.2007
    Ort
    01129
    Alter
    37
    Beiträge
    375
    Abgegebene Danke
    74
    Erhielt 66 Danke für 50 Beiträge
    @ Harzer
    Na die Fangen auch nix, da ist nix mit abgucken.
    Auch eine null, kann ein Problem verzehnfachen.
    Petri

  9. #7
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Zitat Zitat von Woppler
    @ Harzer
    Na die Fangen auch nix, da ist nix mit abgucken.

    Das mag ja sein, schau dann halt auf ihren Führungsstil, auf ihre Montagen und Köderauswahl.
    Es gibt immer was was Du umsetzen kannst.
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  10. #8
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    30.12.2007
    Ort
    01129
    Alter
    37
    Beiträge
    375
    Abgegebene Danke
    74
    Erhielt 66 Danke für 50 Beiträge
    Wenn man sich da auf andere verlässt wird es glaube nie, denn jeder hält sich für den besten Angler und seine Methote ist sowiso das beste. Angler halt
    Auch eine null, kann ein Problem verzehnfachen.
    Petri

  11. #9
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Zitat Zitat von Woppler
    Wenn man sich da auf andere verlässt wird es glaube nie, denn jeder hält sich für den besten Angler und seine Methote ist sowiso das beste. Angler halt

    Falsch!
    Hätte ich auch so gedacht, ich würde heute noch im Stuhl sitzen und auf einen Biss warten.
    Lernen und gelerntes versuchen unzusetzen, dass musst Du versuchen. Schmeiss nicht gleich die Flinte ins Korn, Du wirst noch oft an Dich, deiner Montage und alles zweifeln. Nur Erfahrung macht klug! Einfach DURCHHALTEN
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  12. #10
    verkauft nix Avatar von west
    Registriert seit
    10.07.2005
    Ort
    Baden
    Beiträge
    3.328
    Abgegebene Danke
    1.098
    Erhielt 2.156 Danke für 472 Beiträge
    Spaik hat schon recht!

    Beobachte die anderen, guck dir ihren Führungsstil an, die Stellen an denen sie angeln, was für Köder sie benutzen!

    Es ist jeder Tag ein Angeltag aber eben kein Fangtag!

    Es macht doch nichts wenn du 10 Tage lang nichts fängst, du warst am angeln, in der Natur
    und hast einen schönen Tag gehabt.

    Irgendwann kommt der Tag da fängst du mehrere hintereinander!
    Angeln ist nicht nur Fische fangen!

  13. Der folgende Petrijünger sagt danke an west für diesen nützlichen Beitrag:


  14. #11
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    28.08.2007
    Ort
    16552
    Beiträge
    362
    Abgegebene Danke
    239
    Erhielt 384 Danke für 135 Beiträge
    naja, du bist wie wir alle angler, ich habe keine Ahnung von deinen Gewässern, allerdings hab ich auch schon erlebt, wie die selbe Montage mit selbem Köder nur einen Meter entfernt deutliche unterschiedliche Fangergebnisse zum vorschein bringen. Was solls, das ist angeln. Wenn ich solche Durststrecken habe, setze ich mich einfach hin, lass die Pose eben solche sein und geniess die Sonne, den Wind und das spiegeln der Bäume im Wasser, trink nen Kaffe oder nen Pils und freu mich.
    Nicht so verkrampft auf einen bestimmten Fisch gehen bringt auch mal was - guck doch zur abwechslung mal mit deiner Stippe, ob ein schöner Barsch grad zu packen ist.

  15. Der folgende Petrijünger sagt danke an tomas078 für diesen nützlichen Beitrag:


  16. #12
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    30.12.2007
    Ort
    01129
    Alter
    37
    Beiträge
    375
    Abgegebene Danke
    74
    Erhielt 66 Danke für 50 Beiträge
    Hey jungs
    Keine Angst, ich gehöre nicht zu denen die völlig fertig sind wenn sie nix fangen.
    Ich geniese die Natur dabei sehr und gewinne en wenig abstand zum Alltagsstress.
    Klar mal en erfolgserlebniss muss wohl mal sein, grad jetzt im Winter wo man des öffteren mal ans gewässer geht aber das nur kurtz. ( Wegen kalt ) Nix mit hinsetzen und seele baumeln lassen. Aber das mach ich schon beim einholen vom spinner oder so. Freu mich ja am gewesser zu sein und kann es auch nicht lassen da zusein,selbst bei null biss. Aber irgentwann nervt das auch den ruhigsten Angler.
    Auch eine null, kann ein Problem verzehnfachen.
    Petri

  17. Der folgende Petrijünger sagt danke an Woppler für diesen nützlichen Beitrag:


  18. #13
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beiträge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke für 2.358 Beiträge
    Hey Woppler
    Haste schon mal auf Meerforelle an der Küste gefischt? Das ist der berühmte
    tausend Würfe Fisch, oder warens zehntausend?
    Ich habs schon einige Male durch.
    Bornholm im Mai 95. Wenn man in vier Tagen nacheinander jeweils etwa 10
    Stunden im Wasser steht und noch nicht mal ein Nachläufer.
    Da war ich drauf und dran. Zu verzweifeln.
    Am fünften Tag wollte ich gar nicht mehr raus, aber meine Frau hat mich abends
    dann rausgeschmissen, weißt bestimmt warum.
    Dann am Wasser gleich beim ersten Wurf drei Rucker und die Forelle geht mir
    durch die Beine durch.
    Nachgeworfen beim zweiten Anziehen warse drauf.
    Dann innerhalb von ner halben Stunde noch zwei superschöne Bornholmerinnen
    von 4 und 4,5 kg.
    Und das soll heißen, nie aufgeben, immer zuversichtlich sein.
    Deine Stunde kommt!
    Gruß Armin

  19. #14
    Profi-Petrijünger Avatar von Halvdan
    Registriert seit
    11.07.2007
    Ort
    41517
    Alter
    43
    Beiträge
    320
    Abgegebene Danke
    297
    Erhielt 515 Danke für 134 Beiträge
    Hallo Woppler,

    Dir gehts da wohl im moment wie mir *gg*
    Ich habe gerade die Gummifische kennen und bisher nur zum Teil lieben gelernt.
    Da es bei uns niemanden gibt der damit angelt war ich gezwungen viele Dinge selber zu erlernen.
    Mit Hilfe aus diesem Forum bin ich dann einige male mit Spinnrute und Gummiködern ans Wasser gedackelt.
    Naja....gefangen habe ich bisher nichts.
    Aber am letzten Sonntag war ich tierisch geschockt.
    Nachdem ich alle möglichen Methoden des Einholens ausprobiert habe (normal geschleppt, geschliffen, gezupft usw) habe ich dann am Sonntag meinen eigenen Führungsstil ausprobiert.
    Naja.....mit meinem kleinen Gummifisch (10cm) kam ich in Ufernähe durch eine Krautbank gezogen.
    Gerade wollte ich die Rute anheben um neu auszuwerfen als aus der Krautbank ein Hecht angriff. Mit Polbrille hatte ich einen absoluten Logenplatz. Ich hab mich dermassen erschreckt, daß ich leider zu früh angeschlagen habe.
    Aber das hat mir zumindest gezeigt, daß es funktioniert wenn man nur oft genug ans Wasser rennt.
    Achja.....kurz danach gabs mit meiner "Führungstechnik" noch zwei weitere Bisse. Leider konnte ich diese auch nicht verwerten.....aber mein Gummifisch sieht nun aus als hätte man ihn mit einem scharfen Messer bearbeitet.

    Demnach sollte ich nun noch lernen die Bisse vernünftig zu verarbeiten :-)

    In diesem Sinne

    Gruß

    Marco
    Alles wird gut

  20. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Halvdan für den nützlichen Beitrag:


  21. #15
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Ronnie
    Registriert seit
    22.05.2007
    Ort
    76744
    Alter
    41
    Beiträge
    784
    Abgegebene Danke
    1.737
    Erhielt 1.239 Danke für 280 Beiträge
    Ich hab die letzten 2 mal (Mitte Dezember und gestern) auch völlig blank gezogen. Was solls....
    Früher bin ich zwischen Oktober und Mai gar nicht mehr angeln gewesen, jetzt probier ichs wenigstens. Ist (meinem Gefühl nach) momentan auch wirklich nicht einfach, was an die Schnurr zu kriegen, egal ob du Ansitzangelst oder spinnst (wie ich).

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen