Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.820
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge

    PLZ16 Aufzuggrube bei Neuenhagen

    Infos u. Erlaubnisscheine zum Angeln z.B. bei (alle Angaben ohne Gewähr):

    F05 KAV Bad Freienwalde e.V.
    Vorsitzender Werner Krüger
    16259 Bad Freienwalde (Oder)
    Wasserstraße 28 a
    Tel.: 0172/7874191

    LANDESANGLERVERBAND BRANDENBURG e.V.
    Zum Elsbruch 1
    14558 Nuthetal OT Saarmund
    Telefon:
    (033200) 523916 Sekretariat
    (033200) 523920 Hauptgeschäftsführer
    (033200) 523917 Präsident
    (033200) 523911 Bereich Gewässerwirtschaft
    (033200) 523912 Bereich Gewässerwirtschaft
    (033200) 523914 Bereich Finanzen
    (033200) 523915 Bereich Finanzen
    (033200) 523913 Bereich Sport
    Fax: (033200) 523918
    m.weichenhan@lavb.de
    http://www.landesanglerverband-bdg.de


    See im Landkreis Märkisch-Oderland im Bundesland Brandenburg,

    im Ortsbereich Bad Freienwalde bei Neuenhagen gelegen.


    Download Fangbuch

    Übersicht der Angelkartenpreise / Waldfahrgenehmigung / Austauschangelberechtigung

    Gewässerordnung LAVB

    Verbandszeitschrift Ab-, An-, Ummeldung

    Verbandszeitschrift online lesen


    Gewässernummer: F 05-135

    DAV / DAFV / LAVB Gewässer

    Bestimmungen:
    2 Ruten erlaubt.
    Nachtangeln erlaubt.

    Tageskarte 13 €
    Wochenkarte 25 €
    Nachtangelberechtigung für Wochenkarte 13 €
    Tageskarte Kinder / Jugend 5 €
    Wochenkarte Kinder / Jugend 10 €
    Stand Info 2016

    Vollzahler des Jahresbeitrages Vereinsmitgliedschaft DAFV Berlin Brandenburg angeln hier kostenlos.

    Größe: ca. 2,9 ha



    Hauptfischarten:
    Karpfen, Schleien, Karauschen, Hechte, Barsche, Aale und verschiedene Weißfischarten

    Gewässertipps melden

    Geändert von FM Henry (06.05.2016 um 12:23 Uhr) Grund: aktualisiert

  2. #2
    Petrijünger
    Registriert seit
    18.05.2012
    Ort
    16
    Beiträge
    13
    Abgegebene Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Kann mir einer sagen, wo dieser See in Neuenhagen genau liegt?

  3. #3
    BeiRegenZuHauseBleiber Avatar von Kevin2311
    Registriert seit
    29.07.2006
    Ort
    16248
    Alter
    30
    Beiträge
    151
    Abgegebene Danke
    40
    Erhielt 60 Danke für 44 Beiträge
    Wenn du von oderberg Richtung neuenhagen fährst, vor der langen geraden links rein.dann bis in den wald und dort den asphaltweg lang bis du zu dem sandweg kommst der wieder richtung neuenhagen führt... kurz nach Anfang des sandweges kommt rechts nen kleiner weg der in den wald führt (auch wieder sandweg) da rein und du bist am ziel.

    Hauptfischarten wage ich wie so oft anzuzweifeln.

    Weißfisch definitiv ja
    Barsch definitiv ja
    Hecht ja - bestand aber im vergleich zu anderen jahren stark geschrumpft
    Schleien konnt ich vor 3-4 jahren mal beobachten
    Der letzte karpfen von dem ich hörte ist noch länger her... und aal meines wissens nach gar nicht. Karausche ist vorstellbar.


    KORREKTUR.

    war jetzt 1 1/2 stunden mitm schlauchboot auf dem see.

    Hauptfischarten:

    Rotfedern/Rotaugen bis maximal 10-12 cm. Großteils aber Fischbrut.

    Keine brassen etc.
    Keine Karpfen
    Keine Karauschen
    2 Schleien beim fressen beobachtet. Aber keine Riesen.

    2 Hechte um 15 cm und 1 hecht um 40 cm.
    Keine Barsche


    Der Grund ist fester Kiesboden rundherum
    Extrem viel Kraut - vom ufer aus kann nurnoch die badestelle beangelt werden.

    Tiefe ist zwischen 50 cm und 1,20m
    An der Badestelle gehts runter bis rund 2 meter.

    Meiner meinung nach sollte hier die nächsten jahre gar nicht mehr geangelt werden und stattdessen lieber was gegen das kraut unternommen werden.
    Geändert von Kevin2311 (07.06.2014 um 11:15 Uhr)
    A fish is too beautiful,
    to be caught only once!




  4. Der folgende Petrijünger sagt danke an Kevin2311 für diesen nützlichen Beitrag:


  5. #4
    BeiRegenZuHauseBleiber Avatar von Kevin2311
    Registriert seit
    29.07.2006
    Ort
    16248
    Alter
    30
    Beiträge
    151
    Abgegebene Danke
    40
    Erhielt 60 Danke für 44 Beiträge


    Der see hatte schon immer ne menge kraut Bänke konnte aber wunderbar mit OberflächenKödern oder ohne bleiköpfe beangelt werden.. und hier gabs immer massig Hecht zu fangen bei Größen um 60cm+

    Das war quasi nen Oberflächenangler paradies. Ist nun aber völlig verkommen... wenigstens unsere forenmitglieder: lasst den see erstmal zeit sich zu erholen. Entnehmt nicht sinnlos die gerade mal geschlechtsreif gewordenen laichfische..

    Besetzen darf ja leider nur der besitzer. Und man wäre wohl erstaunt wenn der nen finger krumm macht.
    Geändert von Kevin2311 (07.06.2014 um 12:11 Uhr)
    A fish is too beautiful,
    to be caught only once!




  6. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Kevin2311 für den nützlichen Beitrag:


Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen