Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Petrijünger Avatar von Janeck
    Registriert seit
    22.02.2007
    Ort
    23966
    Alter
    39
    Beiträge
    76
    Abgegebene Danke
    1.056
    Erhielt 46 Danke für 16 Beiträge

    DDR Angelausweis

    Hallo, ich habe da mal eine Frage. Mein Vater hat einen Angelausweis noch von DDR Zeiten...er möchte jetzt aber wieder mit dem Angeln anfangen.......gab es nicht mal eine Regelung das man seinen alten Ausweis bis zu einem bestimmten Jahrgang einfach gegen einen Fischereischein tauschen kann ?? Ich bin der meinung das ich sowas mal gehört habe. Kann mir da vieleicht jemand was genauses sagen ? das wäre sehr nett.....

    Mfg Janeck
    Angeln = Entspannung

  2. #2
    Profi-Petrijünger Avatar von michael3009
    Registriert seit
    02.06.2006
    Ort
    04329
    Alter
    25
    Beiträge
    148
    Abgegebene Danke
    86
    Erhielt 19 Danke für 17 Beiträge
    Ja so wie ich gehört habe musste man nach den DDR-Zeiten seinen F.-Schein sofort umtauschen.
    Und wenn er ihn nicht umgetauscht/ verlängert hat muss er die Prüfung noch einmal machen.

    in meiner Prüfungsvorbereitung waren auch einige die sich darüber geärgert haben das sie ihn nicht verlängert haben.

    Aber da muss wohl dein Vater nocheinmal durch die Prüfung

    gruß+ petri heil Micha

  3. #3
    Blank-O-Mat Avatar von Jan1983
    Registriert seit
    08.12.2007
    Ort
    12
    Beiträge
    278
    Abgegebene Danke
    161
    Erhielt 146 Danke für 88 Beiträge
    Hallo Janek,falls dein Vater in Brandenburg oder Mvp ab und zu mal angeln gehen will auf Friedfische reicht auch der Touristenschein der ist glaube ich für drei Monate gültig,und zusätzlich müsste er sich dann halt noch die Angelkarte für das Gewasser kaufen wo er fischen möchte.

  4. #4
    Petrijünger Avatar von Janeck
    Registriert seit
    22.02.2007
    Ort
    23966
    Alter
    39
    Beiträge
    76
    Abgegebene Danke
    1.056
    Erhielt 46 Danke für 16 Beiträge

    danke

    Ok, danke erstmal für die schnelle Antwort, weil bis jetzt konnte ich noch nirgends was darüber nachlesen.

    Mfg Janeck
    Angeln = Entspannung

  5. #5
    Profi-Petrijünger Avatar von michael3009
    Registriert seit
    02.06.2006
    Ort
    04329
    Alter
    25
    Beiträge
    148
    Abgegebene Danke
    86
    Erhielt 19 Danke für 17 Beiträge
    Frag mal in eurer zuständigen Fischeribehörde nach, dann kanst du sicher gehen wie dein Vater am schnellsten wieder Angeln gehen kann.

    Gruß Micha

  6. #6
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    0000
    Beiträge
    674
    Abgegebene Danke
    201
    Erhielt 340 Danke für 164 Beiträge
    Hi,eigentlich findet man jede Menge zu diesem Thema wenn man Google benutzt

    Ein Auszug vom Landesamt für Landwirtschaft,Lebensmittelsicherheit und Fischerei Meck-Pom :

    Anmerkung:

    Die Raubfischqualifikation des Deutschen Anglerverbandes der DDR im DAV-Mitgliedsbuch stellt seit dem 01.09.2005 kein Sachkundedokument für die Erteilung des Fischereischeines mehr dar. Mit dem neuen Fischereigesetz des Landes M-V wurde die 12 Jahre dauernde Umtauschaktion beendet.

    MfG Nico

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an Barschfreak für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #7
    In ewiger Erinnerung Avatar von Alter Däne
    Registriert seit
    24.02.2007
    Ort
    126
    Beiträge
    1.193
    Abgegebene Danke
    2.090
    Erhielt 2.256 Danke für 714 Beiträge
    Da die Regelung der Umtauschaktion (DDR Angelausweis- Fischereischein) Ländersache ist, solltest Du, wie auch schon Michael3009 geschrieben hat, beim zuständigen Fischereiamt nachfragen.
    Für Berlin ist die Regelung noch immer gültig, d.h. wer ein Original - Mitgliedsbuch + Raubfischquali aus DDR - Zeiten im Fischereiamt Havelchaussee vorlegen kann, bekommt einen Fischereischen.

    Gruß

    der Alte Däne

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an Alter Däne für diesen nützlichen Beitrag:


  10. #8
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    0000
    Beiträge
    674
    Abgegebene Danke
    201
    Erhielt 340 Danke für 164 Beiträge
    Zitat Zitat von Alter Däne
    Da die Regelung der Umtauschaktion (DDR Angelausweis- Fischereischein) Ländersache ist, solltest Du, wie auch schon Michael3009 geschrieben hat, beim zuständigen Fischereiamt nachfragen.
    Für Berlin ist die Regelung noch immer gültig, d.h. wer ein Original - Mitgliedsbuch + Raubfischquali aus DDR - Zeiten im Fischereiamt Havelchaussee vorlegen kann, bekommt einen Fischereischen.

    Gruß

    der Alte Däne
    Da Wismar in Meck-Pom liegt erübrigt sich das wohl,da dieser Auszug aus diesem Bundesland stammt !
    Ne Lösung wäre nen kurzzeitiger Zweitwohnsitz in einem Bundesland wo der Tausch noch möglich ist - dann tauschen und wieder abmelden

    MfG Nico

  11. #9
    In ewiger Erinnerung Avatar von Alter Däne
    Registriert seit
    24.02.2007
    Ort
    126
    Beiträge
    1.193
    Abgegebene Danke
    2.090
    Erhielt 2.256 Danke für 714 Beiträge
    Zitat Zitat von Barschfreak
    Da Wismar in Meck-Pom liegt erübrigt sich das wohl,da dieser Auszug aus diesem Bundesland stammt !
    Ne Lösung wäre nen kurzzeitiger Zweitwohnsitz in einem Bundesland wo der Tausch noch möglich ist - dann tauschen und wieder abmelden

    MfG Nico
    Hallo Nico !
    Ist mir schon klar, wo Wismar liegt.
    Aber vielleicht gibt es ja auch noch in anderen Bundesländern Sportfreunde, die das gleiche Problem haben.

    Gruß
    der Alte Däne

  12. #10
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Bernd Gutsche
    Registriert seit
    09.12.2007
    Ort
    13189
    Alter
    57
    Beiträge
    541
    Abgegebene Danke
    833
    Erhielt 706 Danke für 284 Beiträge
    Möchte jetzt hier mich nicht äußern, ruf mich an .bzw.BGutsche@gmx.de (4716087).

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen