Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.856
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge

    PLZ15 Tongrube bei Kossenblatt

    Infos u. Erlaubnisscheine zum Angeln z.B. bei (alle Angaben ohne Gewähr):

    KAV Beeskow e.V.
    Vorsitzender Manfred Kiesel
    Dorfstraße 16
    15848 Ragow-Merz
    Tel.: 0172/8776882
    www.kav-beeskow.de

    Kreisanglerverband Beeskow e. V.
    Storkower Straße 5
    15848 Beeskow
    Tel. (03366)409999
    Fax (03366)409900
    Mobil: (0172)3804662
    info@kav-beeskow.de
    moorbeck1@yahoo.de

    LANDESANGLERVERBAND BRANDENBURG e.V.
    Zum Elsbruch 1
    14558 Nuthetal OT Saarmund
    Telefon:
    (033200) 523916 Sekretariat
    (033200) 523920 Hauptgeschäftsführer
    (033200) 523917 Präsident
    (033200) 523911 Bereich Gewässerwirtschaft
    (033200) 523912 Bereich Gewässerwirtschaft
    (033200) 523914 Bereich Finanzen
    (033200) 523915 Bereich Finanzen
    (033200) 523913 Bereich Sport
    Fax: (033200) 523918
    m.weichenhan@lavb.de
    www.landesanglerverband-bdg.de


    See im Landkreis Oder-Spree im Bundesland Brandenburg,

    im Ortsbereich Beeskow bei Kossenblatt gelegen.


    Download Fangbuch

    Übersicht der Angelkartenpreise / Waldfahrgenehmigung / Austauschangelberechtigung

    Gewässerordnung LAVB

    Verbandszeitschrift Ab-, An-, Ummeldung

    Verbandszeitschrift online lesen


    Gewässernummer: F 02-112

    DAV / LAVB Gewässer

    Tageskarte 13 €
    Wochenkarte 25 €
    Nachtangelberechtigung für Wochenkarte 13 €
    Tageskarte Kinder / Jugend 5 €
    Wochenkarte Kinder / Jugend 10 €
    Stand Info 2016

    Vollzahler des Jahresbeitrages Vereinsmitgliedschaft DAV Berlin LAVB Brandenburg angeln hier kostenlos.

    Größe: ca. 5,9 ha



    Hauptfischarten:
    Karpfen, Schleien, Karauschen, Hechte, Aale und verschiedene Weißfischarten

    Gewässertipps melden

    Geändert von FM Henry (22.03.2017 um 06:51 Uhr)

  2. #2
    Petrijünger Avatar von BlackCarp76
    Registriert seit
    18.08.2010
    Ort
    15517
    Alter
    41
    Beiträge
    18
    Abgegebene Danke
    3
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
    hallo ist was los in diesem gewässer

    mfg rene
    BlackCarp76

  3. #3
    Petrijünger Avatar von Schnitte
    Registriert seit
    03.09.2012
    Ort
    12627
    Beiträge
    19
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 7 Danke für 5 Beiträge
    Ich mag das mal nochmal wiederbeleben...
    Hat jemand Erfahrungen in diesem See gemacht, er ist gleich umme Ecke vom Garten aber hört von keinem Einheimischen etwas über diesen See....
    Ihr seit meine letzte Hoffnung :D
    Ich bin zwar eine Blondine , aber sonst hätten wir gar kein helles Köpfchen hier im Forum !!

  4. #4
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    08.07.2013
    Ort
    15848
    Beiträge
    1
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag
    Da ist alles drin was schwimmen kann, die DAV Ortsgruppe pflegt den See ausgiebig und Neubesatz gibts auch regelmäßig. Gute Chansen auf nen Biss habt ihr in der südöstlichen Ecke. Falls ihr etwas länger bleiben wollt dann macht euch es am Nordufer oder auf der Halbinsel gemütlich.

  5. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei spreefischer für den nützlichen Beitrag:


  6. #5
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    24.05.2017
    Ort
    15848
    Beiträge
    1
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Hallo an alle,

    also wir waren letztes Jahr einmal und dieses Jahr 3 mal da. Und ich muss sagen das war auch das letzte mal. Letztes Jahr hatten wir Pech das gerade eine Angelveranstaltung war und wir am Samstag Abend um 18 Uhr einpacken mussten. ( der Verein hat ihren eigenen Fischereiaufseher der sehr aktiv ist). Bis dahin hatten wir 2 kleine Satzer von gerade einmal 40 cm und eine Schleie sowie etliche Brassen. Muss dazu sagen auf was größeres als ein 20er Boilie haben wir nichts bekommen, nicht mal ein Biss.
    Dieses Jahr waren wir schon 3 mal da und haben alles schlechte erlebt was man erleben kann. Erst hat 3 Tage gar nichts gebissen, beim 2. Versuch haben wir ca 20 kg Brassen gefangen ( sogar auf 2 20er Murmeln ) und beim 3. Versuch letztes Wochenende gab es zwar 3 Karpfen aber auch wieder rund 20kg Brassen. Die Karpfen waren alle samt Satzer und nicht nur von ein Jahr davor sondern auch ein 25cm Ding auf ne Maiskette.
    Wir haben mit etlichen Einheimischen geredet und die meinten es wird sehr viel mit genommen und gegessen. Was dann auch erklärt warum kein guter zu fangen ist. Kenne zwar einen der hat da schon welche mit so 15 Pfund gefangen aber auch noch keinen mit über 20. Sein größter war wohl 19 Pfund. Und der sitzt öfters an dem See.

    Aber die Härte war was anderes. Zur Zeit, laut Einheimische seit letztes Jahr Herbst, ist da alles voll mit Ausländische Angler ( Russland und Polen).
    Die Härte war die letzte Nacht wo die da Party gemacht haben und mitten die Nacht bei uns am Zelt gerüttelt haben, einer kam sogar rein und wollte im Zelt schlafen.
    Anscheinend traut sich keiner ran an die und somit können die machen was die wollen. Für uns ist der See jedenfalls abgeharkt und wir bleiben lieber beim Privatsee da haben wir unsere Ruhe.

    Wir haben uns gedacht wir stellen das mal online weil es schon Wissenswert für alle Interessenten ist die dort angeln möchten. Ich kann jedenfalls keinen empfehlen da hin zu gehen.


    Mit freundlichen Grüßen

    Micha

  7. #6
    Admin Avatar von FM Henry
    Registriert seit
    08.11.2004
    Ort
    12555
    Alter
    52
    Beiträge
    36.270
    Abgegebene Danke
    14.482
    Erhielt 11.495 Danke für 2.609 Beiträge
    Aktuelle bekanntgewordene schöne Fänge:

    Graskarpfen / Amur:

    Fänger: unser Mitglied Sven Ballnow
    Fangmonat/-jahr: 07 / 2017
    Länge: 105 cm
    Gewicht: 17 Kilo 000 Gramm

    Graskarpfen Amurkarpfen.jpg


Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen