Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 16
  1. #1
    Petrijüngerin Avatar von kleine-forelle
    Registriert seit
    30.12.2007
    Ort
    59192
    Beiträge
    15
    Abgegebene Danke
    20
    Erhielt 9 Danke für 2 Beiträge

    Thumbs up Fischfrikadellen aus Rotaugen,Brassen,Döbel

    Hallo ! Wer kann mir ein Rezept für Fischfrikadellen ( für die Verwendung von Rotaugen, Brasse und Döbel ) geben ? Werden die Fische voher filitiert und die Haut entfernt befor man sie in den Wolf zerkleinert ? Über Voschläge würde ich mich freuen !!

  2. #2
    verkauft nix Avatar von west
    Registriert seit
    10.07.2005
    Ort
    Baden
    Beiträge
    3.328
    Abgegebene Danke
    1.098
    Erhielt 2.156 Danke für 472 Beiträge
    Guckst du hier: http://www.fisch-hitparade.de/angeln...schfrikadellen

    Was man mit der Suchfunktion so alles finden kann!
    Angeln ist nicht nur Fische fangen!

  3. #3
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    14.10.2008
    Ort
    31737
    Beiträge
    388
    Abgegebene Danke
    36
    Erhielt 14 Danke für 13 Beiträge
    Hallo
    ich hab eine Frage wie viel cm sollten die Döbel sein das man aus den Frikadellen machen kann ?

  4. #4
    Fischjäger Avatar von perik
    Registriert seit
    30.11.2008
    Ort
    70949
    Alter
    40
    Beiträge
    409
    Abgegebene Danke
    891
    Erhielt 501 Danke für 234 Beiträge

    Exclamation Frikadellenkandidaten

    Ich würde keinen unter 35cm (absolutes Minimum!) nehmen.
    Umso größer der Fisch desto besser das Verhältnis Arbeit <-> Ausbeute!

    Probiers selber einmal aus, dann wirst du deine persönliche Schmerzgrenze bei der Verwertung von Weißfischen finden.

    Grüße
    Fische fangen, Fische verwerten --> Das Ziel ist der Fisch!

  5. #5
    Petrijünger Avatar von bubi0815
    Registriert seit
    06.12.2008
    Ort
    26135
    Beiträge
    4
    Abgegebene Danke
    5
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag

    Fischfrikadellen

    Ich nehme nur Brassen ab 25 cm, Rotaugen und Rotfedern ab ca. 18 cm, Döbel sollten auch so um die 25-30 cm sein, sonst fummel ich mir einen ab, weil ich nur Filets nehme ( bei Brassen nur die Rückenfilets). Ich enthäute die Filets und dreh das ganze zweimal durch den Fleischwolf, dann ist die Masse schön fein und alle Gräten sind so klein geschreddert, das man sie garantiert nicht mehr bemerkt. Zur weiteren Zubereitung kannst du dir zig Rezepte googeln, da mußt du wohl ein bißchen probieren, bis du "dein" Rezept gefunden hast.

  6. #6
    Profi-Petrijünger Avatar von warranty
    Registriert seit
    24.02.2007
    Ort
    94034
    Beiträge
    437
    Abgegebene Danke
    423
    Erhielt 1.533 Danke für 223 Beiträge
    Nur so als kleiner Tip:
    Aus dem was nach dem filetieren über bleibt, Köpfe und das ganze restliche Fleisch an der Hauptgräte, läßt sich noch wunderbar Fischsuppe machen. Auch mit den Fischen, die zum filetieren zu klein sind. Am besten in den Schnellkochtopf mit Suppengemüse und dann schön auskochen, ist ne tolle Basis.

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an warranty für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #7
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    14.10.2008
    Ort
    31737
    Beiträge
    388
    Abgegebene Danke
    36
    Erhielt 14 Danke für 13 Beiträge
    Aber von Rotaugen 18 cm die Filets sind die nicht hauch dünn ?

  9. #8
    Petrijünger Avatar von Ronacts
    Registriert seit
    29.01.2008
    Ort
    54634
    Beiträge
    37
    Abgegebene Danke
    55
    Erhielt 117 Danke für 15 Beiträge
    einen Döbel filetieren ist wohl die Höchststrafe

  10. #9
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    14.10.2008
    Ort
    31737
    Beiträge
    388
    Abgegebene Danke
    36
    Erhielt 14 Danke für 13 Beiträge
    Warum die Höchststrafe ?

  11. #10
    Fischjäger Avatar von perik
    Registriert seit
    30.11.2008
    Ort
    70949
    Alter
    40
    Beiträge
    409
    Abgegebene Danke
    891
    Erhielt 501 Danke für 234 Beiträge

    Talking Frikadellen/Buletten

    @torino:

    Ich bleibe dabei. Du solltest die Sache erstmal ausprobieren, dann weitere Fragen stellen. Das Wesentliche ist gesagt/geschrieben worden, Details sind unter Umständen Geschmacksache: DEIN Geschmack, da können wir dir eher weniger helfen.
    Filetiere den Döbel und es wird dir ein Licht aufgehen. Manchmal ist Lehrgeld unumgänglich!?

    Ran an die Buletten )))))

    Wenn was schief gelaufen ist helfen wir wieder!

    Grüße
    Fische fangen, Fische verwerten --> Das Ziel ist der Fisch!

  12. #11
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    14.10.2008
    Ort
    31737
    Beiträge
    388
    Abgegebene Danke
    36
    Erhielt 14 Danke für 13 Beiträge
    Hallo
    ich hab gestern das erste mal Fischfrikadellen aus Rotfedern und Brassen gemacht haben auch lecker geschmäckt . Nur als ich sie durch den Mixer gemacht habe ist die Haut garnicht von den Rotfedern klein gemacht worden nur von den Brassen ist sie klein gemacht worden . Bei welchen Fischarten geht die Haut den auch nicht kaputt ?

  13. #12
    Profi-Petrijünger Avatar von Steff-Peff
    Registriert seit
    08.11.2006
    Ort
    97816
    Alter
    50
    Beiträge
    288
    Abgegebene Danke
    279
    Erhielt 354 Danke für 163 Beiträge
    Hallo Torino,
    wenn Du die Fische nicht schuppst, sondern beim Filetieren die Haut mit dem Messer abtrennst (geht schnell & sauber), wirst Du keine Probleme mehr mit der Haut haben. Ausserdem bleibt die Masse (Brät) dann hell.

    Gruß
    Steff-Peff

  14. #13
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    14.10.2008
    Ort
    31737
    Beiträge
    388
    Abgegebene Danke
    36
    Erhielt 14 Danke für 13 Beiträge
    Aber ist das nur bei den Rotfedern so das man die Haut nicht klein kriegt ?

  15. #14
    Fischjäger Avatar von perik
    Registriert seit
    30.11.2008
    Ort
    70949
    Alter
    40
    Beiträge
    409
    Abgegebene Danke
    891
    Erhielt 501 Danke für 234 Beiträge

    Talking Ran an die Buletten

    Zitat Zitat von perik Beitrag anzeigen
    @torino:

    Ich bleibe dabei. Du solltest die Sache erstmal ausprobieren, dann weitere Fragen stellen. Das Wesentliche ist gesagt/geschrieben worden, Details sind unter Umständen Geschmacksache: DEIN Geschmack, da können wir dir eher weniger helfen.
    Filetiere den Döbel und es wird dir ein Licht aufgehen. Manchmal ist Lehrgeld unumgänglich!?

    Ran an die Buletten )))))

    Wenn was schief gelaufen ist helfen wir wieder!

    Grüße
    Und gleich noch einmal!
    Oder sprichst du jetzt schon aus ersten Erfahrungen
    Fische fangen, Fische verwerten --> Das Ziel ist der Fisch!

  16. #15
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    14.10.2008
    Ort
    31737
    Beiträge
    388
    Abgegebene Danke
    36
    Erhielt 14 Danke für 13 Beiträge
    Kann man eigentlich auch aus Karpfen Frikadellen machen , denn man sagt ja das größere Karpfen nicht schmecken , deswegen wollte ich fragen ob sie für Frikadellen gehen ?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen