Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 24
  1. #1
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    30.12.2007
    Ort
    01129
    Alter
    37
    Beiträge
    375
    Abgegebene Danke
    74
    Erhielt 66 Danke für 50 Beiträge

    Exclamation Vorfächer selber bauen

    Hi Leutz

    Brauch mal en paar tipps.
    Ich möchte gern meine vorfächer selber bauen, was muss ich alles beachten?
    Welchen Knoten muss ich nehmen für die öse zum einhängen in den Karabiener? Schnurstärke? etz.:
    Danke für eure Hilfe im vorraus.
    Auch eine null, kann ein Problem verzehnfachen.
    Petri

  2. #2
    Home on the Rock Avatar von Icefischer
    Registriert seit
    17.09.2007
    Ort
    Garður
    Alter
    47
    Beiträge
    1.411
    Abgegebene Danke
    1.075
    Erhielt 1.802 Danke für 628 Beiträge
    hey, schon mal probiert dich ueber die suchen funktion zu erkundigen??
    mir war so als gebe es da was fuer dich von bedeutung waehre...
    grusse icefischer
    MEÐ KVEÐJU FRÁ
    Íslandi
    Óli

  3. #3
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    30.12.2007
    Ort
    01129
    Alter
    37
    Beiträge
    375
    Abgegebene Danke
    74
    Erhielt 66 Danke für 50 Beiträge
    Ja hatte ich schon,aber nix gefunden. Kanns ja nochmal probieren
    Auch eine null, kann ein Problem verzehnfachen.
    Petri

  4. #4
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    15.03.2007
    Beiträge
    1.806
    Abgegebene Danke
    2.371
    Erhielt 2.504 Danke für 894 Beiträge
    Woppler,

    Anleitungen für Knoten findest Du z. B. hier .

    Die Stärke des Vorfachs richtet sich nach dem Zielfisch und nach der Stärke der Hauptschnur...

    Gruß,
    Stefan

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an Pescador für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #5
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    30.12.2007
    Ort
    01129
    Alter
    37
    Beiträge
    375
    Abgegebene Danke
    74
    Erhielt 66 Danke für 50 Beiträge
    Danke Pescador
    Das vorfach sollte dünner als die Hauptschnur sein oder? Wenn ja wie viel dünner?
    Ist solche schnur teuer? In was für abpackung giebt es die denn?
    Auch eine null, kann ein Problem verzehnfachen.
    Petri

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an Woppler für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #6
    Gesperrt Avatar von Thomsen
    Registriert seit
    08.03.2005
    Ort
    10713
    Alter
    50
    Beiträge
    4.629
    Abgegebene Danke
    1.933
    Erhielt 3.515 Danke für 1.616 Beiträge
    Das Thema gehört meines Erachtens in's Jungangler-Forum ...

    Oder Woppler kommt mal in Berlin vorbei, dann zeige ich ihm, mit wie wenigen Knoten er überhaupt auszukommen vermag.

  9. #7
    Petrijünger Avatar von Hubert Nuxoll Jun.
    Registriert seit
    08.12.2007
    Ort
    49685
    Beiträge
    63
    Abgegebene Danke
    15
    Erhielt 37 Danke für 20 Beiträge
    Zitat Zitat von Woppler
    Danke Pescador
    Das vorfach sollte dünner als die Hauptschnur sein oder? Wenn ja wie viel dünner?
    Ist solche schnur teuer? In was für abpackung giebt es die denn?
    Hallo Woppler!
    man sagt das das Vorfach immer eine Nummer kleiner sein soll als die Hauptschnur.

    Aber ehrlich gesagt, so teuer sind die fertigen Vorfächer doch gar nicht. Lohnt sich die Arbeit des Selbstbindens denn überhaupt???

    da hast Du auch nicht die Sicherheit das die Knoten überhaupt sicher halten ( beim selber Binden). Wäre doch ärgerlich wenn gerade beim Drill die Knoten dann reißen oder einfach den Widerstand des Fisches nicht halten.

    Gruß
    Hubert

  10. #8
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Zitat Zitat von Hubert Nuxoll Jun.
    Hallo Woppler!
    man sagt das das Vorfach immer eine Nummer kleiner sein soll als die Hauptschnur.

    Aber ehrlich gesagt, so teuer sind die fertigen Vorfächer doch gar nicht. Lohnt sich die Arbeit des Selbstbindens denn überhaupt???da hast Du auch nicht die Sicherheit das die Knoten überhaupt sicher halten ( beim selber Binden). Wäre doch ärgerlich wenn gerade beim Drill die Knoten dann reißen oder einfach den Widerstand des Fisches nicht halten.

    Gruß
    Hubert

    Und ob die sich lohnt!
    Manche fertigen Vorfächer sind von so minderer Qualität das sie schon beim Test ( mal ziehen ) aufgehen.
    Keiner möchte wegen so was ein Fisch verlieren.
    Es kann auch keinem Schaden, wenn er lernt, wie Haken gebunden und Vorfächer gefertigt werden. Dies hab ich am Gewässer schon so manchem Jungangler gezeigt, was immer mit Freude und grossem Interesse angenommen wurde.
    Ich vertraue nur auf meine gefertigten Vorfächer
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  11. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei Spaik für den nützlichen Beitrag:


  12. #9
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    30.12.2007
    Ort
    01129
    Alter
    37
    Beiträge
    375
    Abgegebene Danke
    74
    Erhielt 66 Danke für 50 Beiträge
    Genau so ähnlich sehe ich es auch. Wenn man sich sowas selber baut ist man auch flexiebler der Montagen weise gegenüber. Ich will mir dämnächst mal en vorfach zu Dropshot-Rig bauen, darum brauchte ich jetzt mal die infos.
    Auch eine null, kann ein Problem verzehnfachen.
    Petri

  13. #10
    Petrijünger Avatar von Chronos
    Registriert seit
    07.10.2007
    Ort
    56288
    Beiträge
    9
    Abgegebene Danke
    22
    Erhielt 4 Danke für 3 Beiträge
    Zitat Zitat von Icefischer
    hey, schon mal probiert dich ueber die suchen funktion zu erkundigen??
    mir war so als gebe es da was fuer dich von bedeutung waehre...
    grusse icefischer

    Hallo Icefisher du hast recht die Suchfunktion enthält viele nützliche Tipps jedoch beantwortet Sie nicht alle Fragen die so anfallen. Warum ist jeder immer den Meinung man hat die Suchfunktion nicht schon bis zur Erschöpfung ausgelutscht????
    Ich finde du hättest Woppler lieber eine Antwort auf Seine Frage geben sollen in der Zeit die du dazu verschwendet hast über Ihn herzuziehen.

    @ Woppler bitte stell deine Frage präziser dann könnte man dir auch gezielt eine optimale Antwort geben.


    Ansonsten Frohes Neues Jahr und Petri im Neuen Jahr an Alle.

  14. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Chronos für den nützlichen Beitrag:


  15. #11
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    30.12.2007
    Ort
    01129
    Alter
    37
    Beiträge
    375
    Abgegebene Danke
    74
    Erhielt 66 Danke für 50 Beiträge
    Hey Danke für den rücken halt. Aber was war denn so unpräziese an meine Frage.?
    Auch eine null, kann ein Problem verzehnfachen.
    Petri

  16. #12
    Da geht noch was!!!!!!!! Avatar von Biervampier85
    Registriert seit
    03.07.2007
    Ort
    41363
    Alter
    32
    Beiträge
    850
    Abgegebene Danke
    6.987
    Erhielt 1.626 Danke für 357 Beiträge
    Zum vorteil zähle ich auch noch das man das vorfach stärker oder feiner bei beliebiger hacken Größe Wählen kann.
    Denn mir ist s nicht bekannt das man einen 20´er Hacken mit einem 20´er vorfach fertig gebunden bekommt.
    Es gibt auch situationen wo man mit kleinen hacken besser fängt aber die fische oder die bodenbeschaffenheiten nicht für ein 16´ner oder 14´ner vorfach gegeben sind.
    wer am Rhein in starker Strömung auf Barben oder Brassen fischt weiß wo von ich rede.
    alles gute von mir und Petri.
    Mfg Danny

  17. #13
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Nicht nur das, beim Karpfen angeln sind meine Haarmontagen zwischen 5 und 30 cm lang.
    Kommt halt immer darauf an wie der Boden beschaffen ist und wie ich den Köder präsentieren möchte.
    Ebenso benutze ich als Vorfachmaterial nichts auftreibendes mehr.
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  18. #14
    Petrijünger Avatar von Hubert Nuxoll Jun.
    Registriert seit
    08.12.2007
    Ort
    49685
    Beiträge
    63
    Abgegebene Danke
    15
    Erhielt 37 Danke für 20 Beiträge
    Zitat Zitat von Woppler
    Genau so ähnlich sehe ich es auch. Wenn man sich sowas selber baut ist man auch flexiebler der Montagen weise gegenüber. Ich will mir dämnächst mal en vorfach zu Dropshot-Rig bauen, darum brauchte ich jetzt mal die infos.
    hallo Woppler!!

    In deiner Einleitung von 18.20 Uhr brauchst du tipps für Vorfächer selber binden u.s.w. und hier redest du auf einmal schon von Dropshot-Rigs bauen,
    schon eigenartig meiner Meinung nach!

    Gruß

  19. #15
    Profi-Petrijünger Avatar von red-tag
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    47055
    Alter
    56
    Beiträge
    241
    Abgegebene Danke
    224
    Erhielt 379 Danke für 112 Beiträge
    Also ich muss mal sagen wie ich es mache,und zwar ganz einfach:Ich binde meine Vorfächer nun mehr seit mehr als 15 Jahren immer selber,weil es ist einfach billiger ist und ich kann meine vorfächer immer den Gegebenheiten anpassen,das heisst z.b. kleiner Haken mit einem dünnen Vorfach und die Länge des Vorfaches kann ich selber entscheiden.Dazu kommt das ich die Knoten die ich dabei binde immer selber überprüfen kann.Habe früher schon mehrmals gehabt das die fertig gebundenen Haken nicht richtig gebunden waren und sich der Knoten bei Zug gelöst hat.Das passiert mir nun nicht mehr.Es gibt genug Abbildungen wie Du die Knoten für den Haken selber Binden kannst,und wenn Du es einmal raus hast wie es geht,wirst Du Deine Vofächer selber binden,und auch den einzelnen Anforderungen bei verschiedenen Angelmethoden gerecht werden.
    Gruss
    Red-Tag
    Gruss
    Red-Tag
    Achim

    Die letzten Worte der Forelle------Alles in Butter!!!

  20. Der folgende Petrijünger sagt danke an red-tag für diesen nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen