Hallo Leute,

ich hab letztes WE meinen Angelschein gemacht und hab mich direkt nach der Prüfung mal mit der Angel irgendwo in Offenbach an den Main gestellt und meine Gummifische gebadet (und durch Hänger verloren). Deswegen mal ein paar Fragen an die ganzen erfahrenen Angler hier:

1) Kann mir jemand gute Gewässer nennen wo man jetzt und im Januar erfolgreich auf Zander und/ oder Hecht (auch Barsch) gehen kann? Gibts da bestimmte Stellen? (stille Gewässer bevorzugt - siehe 2) )

2) Ich hatte das Gefühl dass der Main ne ziemlich Strömung draufhatte. Und da es mein erstes Mal mit Gummifisch war (also nicht zu vergleichen mit den Rotfedern auf Wurm in der frühen Jugend) hab ich sicher alles bei der Köderführung falsch gemacht was man falsch machen kann. Kann mir jemand Tipps geben, wo ich ruhigere Gewässer zum üben finde oder wie ich mich bei starker Strömung verhalten muss?

3) Habt Ihr bestimmte Erfahrungen bzgl fängiger Köder? Vor allem im Winter - ich hab mir fest vorgenommen noch vor den Schonzeiten meinen ersten Zander oder Hecht zu fangen. Gummifisch? Spinner? Wobbler? Köfi? Wurm? Made?

Ich glaub das wars erstmal - wie ihr seht: ich hab bisher nur eine Std Spinnfischererfahrung und hoffe auf zahlreiche Tipps von Euch! :-)

Danke schonmal im Voraus!